Januar 2023 Mamis

Januar 2023 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mizu am 04.08.2022, 7:40 Uhr

Übungswehen?

Hallöle, ich bin jetzt frisch in der 17. Woche angekommen und hatte Dienstagmorgen einen super harten Bauch ohne Schmerzen und dann in dieser Nacht im Abstand von 2 Stunden nen harten Bauch + unangenehmen krampfigen Schmerzen die aber nie besonders lange anhielten.
Könnten das schon Übungswehen sein? Ich bin mir unsicher ob das schon ein Grund wäre bei der Gyn vorbeizuschauen, da es meine erste Schwangerschaft ist und alles noch ganz neu ist. Hatte eine von euch schon Übungswehen oder ähnliche Erlebnisse?
Danke im Vorraus!

 
5 Antworten:

Re: Übungswehen?

Antwort von Strickmami am 04.08.2022, 9:11 Uhr

Hallo,
ja, ich denke das könnten Übungswehen sein. Das hatte ich in meiner ersten Schwangerschaft, allerdings erst später. Dafür war es bei mir so, dass die Wehen schon recht oft kamen - alle paar Minuten, aber dann nach eine Weile aufgehört haben. Wenn ich Nachts deswegen nicht schlafen konnte, habe ich mir einen Wärmekissen (nicht zu warm) auf dem Bauch gelegt. Meine Hebamme meinte so kann man auch die Übungswehen von echten Wehen unterscheiden - Wärmekissen oder warmes Bad. Übungswehen werden bei Wärme schwächer oder gehen ganz weg, "echte" Wehen nicht.
Aber grundsätzlich gilt ja immer: lieber ein mal zu oft zum Arzt als ein mal zu wenig. Also wenn du dir unsicher bist, frag nach.
Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Übungswehen?

Antwort von boymom21, 16. SSW am 04.08.2022, 9:41 Uhr

Hallo, würde schnellstmöglich zum Arzt gehen. Habe aktuell auch immer wieder vorwehen. Bei
Mir hat sich auch aktuell der Gebärmutterhals verkürzt. Muss Progesteron und Magnesium einnehmen.
Hatte dies in meiner letzten SS auch in der 28. Woche, wenn ich damals nicht schnell reagiert hätte, hätte ich das Kind in der 28 Woche zur Welt bringen müssen, hat zu mir d er Frauenarzt und das Kh gesagt
Ich will keine Panik machen aber spiele nicht mit solchen Sachen. Ich wünsch dir alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Übungswehen?

Antwort von Mizu am 04.08.2022, 12:01 Uhr

Ich bin heute Morgen dann direkt zum Arzt gefahren. Es konnte keine Wehentätigkeit aufgezeichnet werden und der Gebärmutterhals + Muttermund sieht auch alles 1A aus. Es wurde aber festgestellt, dass ich rechtsseitig einen Nierenstau habe, weshalb ich mich demnächst nochmal im Krankenhaus vorstellen soll.
Danke für eure Antworten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Übungswehen?

Antwort von o Selina o am 04.08.2022, 14:19 Uhr

Gut, das alles in Ordnung ist...
Ich hatte das auch...Habe Magnesium verordnet bekommen...nimmst du denn Magnesium? Ich finde das ist sehr wichtig...
Liebe Grüße...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Übungswehen?

Antwort von Mizu am 04.08.2022, 20:10 Uhr

Bisher sehr unregelmäßig, habe mir heute aber auch direkt noch eine Packung gekauft, danke für den Tipp!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2023 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.