Januar 2020 Mamis

Januar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sweetmy am 11.07.2021, 20:31 Uhr

Testen testen testen

Wie macht ihr das so und mit mehreren Kindern?Ich muss sie nun mehrmals die Woche testen lassen wegen dem Sport, ich komme schon vor lauter Terminbucherei durcheinander und bin gestresst(das muss dann Auch immer mit dem kleinen Mann passen.)
Die ganze Zeit war das stressfrei, weil unsere Ärztin das abends angeboten hat, was nun eingestellt wurde, mangels Nachfrage . Es geht mir auf dem Kecks. Braucht man bei euch für den Verein auch noch Testungen?

Und die Tage in der Schule werden jetzt auch ständig verschoben, dass man sich danach auch nicht mehr richten kann

 
14 Antworten:

Re: Testen testen testen

Antwort von LouLou202020 am 11.07.2021, 21:19 Uhr

Brauchen die extra welche vom Arzt oder darfst du keine Selbsttests durchfhren?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von sweetmy am 11.07.2021, 21:26 Uhr

Nein offizielle Stelle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von LouLou202020 am 11.07.2021, 21:38 Uhr

Das ist natürlich ätzend

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von wowugi80 am 11.07.2021, 21:41 Uhr

Bei uns bietet die Apotheke nebenan Tests ohne Terminbuchung an. Ich musste den Großen auch zeitweise zweimal pro Woche neben den Schultests testen lassen, weil Sportverein und Musikschule beide einen Test verlangt haben, der nicht älter ist als 24 Stunden und das mit den Tests in der Schule nie passte. Mittlerweile reicht der Musikschule eine wöchentliche Unterschrift von den Eltern, dass das Kind an den Schultests teilnimmt. Und Sport ist im Freien, ich glaube, die müssen jetzt gar nicht mehr testen wegen der niedrigen Inzidenz. Sind aber gerade im Urlaub, Hamburg hat schon Ferien, da weiß ich jetzt nicht was der aktuelle Stand ist. Kommt aber bestimmt eh alles wieder, solange bis die Leute mürbe sind und die Kinder impfen lassen Ich bin dann immer mit dem Großen eine halbe Stunde eher aus dem Haus, zur Apotheke rein, zum Sport oder Singen und wenn wir da waren, hatte ich das Ergebnis schon auf dem Handy. Trotzdem total nervig! Der Kleine halt immer dabei, geht ja nicht anders.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von sweetmy am 12.07.2021, 9:25 Uhr

Ja das kann sicherlich dahinter stecken... Ich hoffe nach der Bundestagswahl haben wir wieder ein normales Leben

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von wowugi80 am 12.07.2021, 10:10 Uhr

Ich weiß nicht. Das wird wohl bedauerlicherweise mit der gleichen Partei weitergehen und die beginnt gerade in Bayern ohne jede Empfehlung die Kinder zu impfen. Hab heute früh einen ziemlich reißerischen Artikel in der Zeit gelesen. In HH findest du quasi keinen Kinderarzt der das macht und die Autorin ist dann eben im Urlaub mit ihrem 13 jährigen in Bayern in ein Impfzentrum. Da hat keiner Fragen gestellt, wenn die Eltern das wollen, dann hauen die die Spritze rein ins Kind. Und die Berichterstattung dreht sich mittlerweile so krass in die Richtung. Vor einem Jahr hieß es ja noch, keine Angst, Kinder sind nicht gefährdet, meistens sogar symptomlos, wenn überhaupt leichter Schnupfen. Daran hat sich nichts geändert, seit Beginn der Pandemie sind genau zwei Kinder an bzw mit Corona gestorben und die hatten beide extrem schwere Vorerkrankungen. Jetzt spricht man plötzlich von möglicherweise unverantwortlicher "durchseuchung" der Kinder, was ja schon fast nach Genozid klingt. Als wäre es unverantwortlich sein Kind einem Grippevirus auszusetzen. Ich fürchte, wenn das so weitergeht, dann werden die Eltern den Kinderärzten die Bude einrennen, spätestens im Herbst. Ich hab echt Angst davor.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von Muffin2020 am 12.07.2021, 11:49 Uhr


Ich hab so schiss vor den Einschränkungen für die Kinder.
Erst müssen sie zurückstecken, um die Alten zu schützen und jetzt sind sie „alle“ geimpft und geschützt und der Spuk geht trotzdem weiter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von wowugi80 am 12.07.2021, 12:42 Uhr

Ja, mir kommt das mittlerweile vor wie ein Alptraum aus dem ich nicht mehr aufwache.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von Juliette-Baguette am 12.07.2021, 12:54 Uhr

Oh wow. Gerade bin ich froh, dass meine Kinder noch so klein sind und ich diese rennerei mit dem geteste nicht habe.
ABER, ich habe auch eine riesen Angst davor, dass die Kinder bald geimpft werden soll und dass das ganze Leben wie auch die Bildung und Sozialisierung an die Impfung geknüpft wird. Das muss voneinander getrennt sein!
Ich finde vieles langsam nur noch fragwürdig. Alles bekommt einen eigenen Begriff, teilweise werden vorhandene Begriffe nach ein paar Wochen durch ein neues Wort ersetzt (bspw. Virusvariantengebiete, hochinzidenzgebiete, risikogebiete, Betavariante statt Indien, Gammavariante statt Brasilien...) Wer soll da noch durchblicken. Überall steht, dass seit 6 Tagen der Wert ansteigt, statt den stetig niedrigen Wert zur Kenntnis zur nehmen, über groß Britannien wird gewettert, weil sie den Versuch eines normalen Lebens wagen, über die Auslastung der intensivstationen hört man kaum noch etwas - dabei stand das doch mal im Vordergrund...
Und das Ende vom Lied wird sein, wie schon gesagt wurde, dass die Menschen resignieren und ihre Kinder impfen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von sweetmy am 12.07.2021, 14:47 Uhr

Ich lasse meine Kinder nicht impfen. Ich bin gestresst, aber ich habe einen langen Atem was sowas angeht
Menschen sind sehr leicht beeinflussbar, ich gehöre Gott sei Dank nicht dazu
Das ist alles überwiegend noch Panikmache und die müssen ihr teuer gekauftes Zeug loswerden, sonst nichts mehr
Wer sich impfen lassen will soll dies tun, wer nicht eben nicht
Ich verstehe auch nicht warum die geimpften so drauf pochen, dass andere sich impfen lassen, denn sie sind doch jetzt geschützt. Das Risiko trägt dann der Ungeimpfte. Es gibt genug Impfstoff also jeder der will kann doch jetzt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von Mamamaus97 am 12.07.2021, 15:22 Uhr

Schließe mich hier an. Ich gehöre zu denen, die sich nicht impfen lassen werden. Und auch meine Kinder bekommen diese Impfung nicht (später können sie ja selbst entscheiden).

Ich sehe in der Pandemie nur noch eine Möglichkeit, wie diese ein Ende finden kann. Vielleicht ist das aber auch zu pessimistisch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von Muffin2020 am 12.07.2021, 15:47 Uhr

Na wir müssen doch die Kinder schützen, die sich noch nicht impfen lassen dürfen. Die sollen keinen Schnupfen kriegen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von Mamamaus97 am 12.07.2021, 16:17 Uhr

Oh ja… dieser böse Schnupfen… der darf unsere Kinder natürlich nicht in die Hände bekommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testen testen testen

Antwort von Juliette-Baguette am 12.07.2021, 19:15 Uhr

Amen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.