Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Pueppi308 am 06.11.2020, 9:17 Uhr

Richtig weicher Bauch

Guten Morgen zusammen,
muss euch von meinem Schreckenmoment am Mittwoch erzählen. Es lässt mich noch nicht los. Hatte einen Diabetologen Termin, danach Ernährungsberatung (eine gute halbe Stunde Fahrt von a nach b).
Ich hole mal etwas aus: Beim Aufstehen hatte ich schon das Gefühl, dass der Bauch sich ja gar nicht schwer anfühlt. Hab mir aber nichts bei gedacht. Direkt mit dem Kind aus dem Haus, Rezept holen, zum Termin. Erst auf dem Weg zum zweiten Termin kam der Gedanke, dass im Bauch ja die ganze Zeit Ruhe ist. Habe ihn angefasst, und bekam Schweiß. Der Bauch war weich, von allen Seiten. Wirklich- wie eine große einzige Fettrolle. Bin mit den Fingernägeln dann drüber gefahren, da dann immer Bewegung ist. Und dann kam ein stups- puuuuh, ein Brocken vom Herzen. Seit dem ist es oft so, dass der Bauch sich so anfühlt. Quasi nichts drin. Wo ist denn da noch Platz ?!
Das Krümelchen müsste jetzt gute 40 cm haben, und nun mehr als 1500 g. Und ich bin 1,58 m klein. Oder hat es sich jetzt in BEL gedreht, dass die Füße oben nicht mehr so ausbeulen?! Hattet ihr das auch mal?!
Entschuldigt den längeren Text.

Wünsche uns allen noch eine schöne Zeit

 
7 Antworten:

Re: Richtig weicher Bauch

Antwort von Pueppi308 am 06.11.2020, 9:18 Uhr

Ach ja, ich bin jetzt bei 31+1

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Richtig weicher Bauch

Antwort von Tami05, 29. SSW am 06.11.2020, 9:39 Uhr

Da hätte ich auch einen Schrecken bekommen . Kenne ich so nicht .
Bei mir ist es total das Gegenteil , der Bauch ist eher sehr hart geworden und frage mich wie groß er ist . Tritte gehen bis zum Magen , das ist sehr unangenehm, Luft wird dadurch auch oft weniger . Ich denke es ist von Frau zu Frau sehr unterschiedlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Richtig weicher Bauch

Antwort von Pueppi308 am 06.11.2020, 9:55 Uhr

Mein Bauch ist sonst auch hart, dass ich mich meistens beim Sitzen nicht nach vorne beugen kann. Weil es dann einfach so spannt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Richtig weicher Bauch

Antwort von Lilalu25, 32. SSW am 06.11.2020, 10:45 Uhr

Huhu, also WENN dein Bauchbewohner in BEL liegt dann kann ich dir eins sagen: oben ist es nur noch hart Du kannst sogar leicht ertasten wie das Baby liegt. Wenn du was kleines rundes "hartes" fühlst ist das der Kopf, wenn es eher weicher ist dann der Popo.

Ich hab ja eine befreundete Gynäkologin und sie hat am Mittwoch bei mir ertastet wie herum Baby liegt und glaub mir, Baby hat sich deutlich dagegen gewehrt die BEL hab sogar ich anhand der Abwehrreaktion gespürt. Außerdem spüre ich die BEL anhand von Kurzatmigkeit, Druck nach oben und auch 90% der Kindsbewegungen sind oben zu spüren. Ich hatte vorher SL (vor gut 2 Woche noch) und da waren die Bewegungen noch anders zu spüren.

Also was ich damit sagen will: ich denke nicht das die BEL "entlastend" ist und das Kind dadurch mehr platz hat, im Gegenteil sogar. Ist es vielleicht möglich das sich dein Kind langsam senkt und richtung Becken wandert? Ansonsten sind solche Bewegungspausen auch gerne mal Wachstumsphasen der Kleinen. So lange du min. 1x täglich was spürst kannst du entspannt bleiben. Wenn du absolut mega verunsichert bist dann ab zum Doc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Richtig weicher Bauch

Antwort von 1Rabaukenmädchen1klitzeklein, 30. SS am 06.11.2020, 12:05 Uhr

Oh je, den Schock kann ich gut nachvollziehen. Du Arme! Gut, dass dann eine Reaktion von deinem Baby kam. Ich kenne es zwar nicht genau so, aber ich hatte jetzt den 2. Morgen in Folge einen sehr weichen Bauch und habe mich auch sofort gefragt "wo das Baby hin ist" Es kam allerdings direkt eine Reaktion und der Bauch wurde nach dem Aufstehen auch sofort wieder "normal". Merkwürdig, was unsere Körper da machen

LG und alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Richtig weicher Bauch

Antwort von Pueppi308 am 06.11.2020, 21:54 Uhr

Vielen Dank euch für die lieben Worte.
Es ist ja nicht so, dass ich gar nichts mehr spüre, es wird oft eine kleine (gefühlt) Party gefeiert. Fand es einfach nur komisch, dass es sich da doch noch so gut verstecken kann.
Dass der Bauch angefangen hat sich etwas zu setzen, kam mir dann auch als Gedanke. Wir beobachten das jetzt einfach mal
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Richtig weicher Bauch

Antwort von Yvonne1990, 29. SSW am 06.11.2020, 22:00 Uhr

Das kenne ich aber auch...
Manchmal liegt meine Kleine so dass ich wirklich mehr wo der Kopf liegt und wo der Rücken entlang geht. Und die Füße merke ich dann eher auf der Blase. Sie liegt in BEL. Und dann kommt es manchmal vor dass einfach der komplette Bauch im Liegen wieder weich ist und ich mir denke „wo zur Hölle ist mein Kind hin???“

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.