Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MajaT26 am 19.06.2021, 11:04 Uhr

privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

hallo ihr lieben

ich möchte eure ehrliche meinung hören zu meinem seeehr intimen "partner-problem"
ich weiß nämlich nicht so ganz, was ich wirklich davon halten soll ... es stört mich iwie sehr

*könnte lange werden*

grundsätzlich verstehen sich mein mann und ich prächtig .. wir streiten absolut nicht, ab und zu kommts halt mal zur diskussion wegen banale sachen, aber zu einem tatsächlichen streit nie.
nun ... wie die männer so sind ... sex ... falls es nach ihm gehen sollte, danm bitte jeden tag.
ich dagegen bin nicht so der sex-typ.. wegen dem kleinen, haushalt, einkaufen, wäsche erledigen, usw usw usw habe ich ehrlich gesagt dann am abend auch keinen bock drauf wenn ich ins bett gehe. möchte dann einfach nur schlafen, weil ich ja auch die bin die in der nacht aufsteht um die flasche zu geben
natürlich würde er das auch machen, keines wegs, aber dadurch dass er in schichten arbeitet und dannach in seiner garage an autos werkt, möchte ich ihm das ausschlafen "gönnen"

er sagte mir bereits dass er gerne wieder mehr sex haben möchte, aber jedes mal sind das so richtig unpassende momente für mich ich mein, ich brauch echt kein quicky wenn ich die wäsche zusammenfalte zB

weiter im text...heute in der früh war meinem handy der akku leer und da ich relativ zeitig aufgestanden war wollte ich zum gemütlichen kaffee durchs internet scrollen.
ich nahm dann sein handy (was ich aber sonst nicht mache) und guckte nach mittagsessen beispiele usw. - frau eben
ich stieß dann aber auf seinen verlauf ... ich traute meinen augen nicht...da stand erotik-FORUM ??!!
ich dachte mir nur.. whaat?!
also keine porno seiten usw (was mir lieber gewesen wäre) sondern wirklich ein erotik-forum
laut dem verlauf sucht er diese seite (zeitlich) auf wenn ich mit dem kleinen im bett bin bzw
wenn er in der garage ist...

ich habe ihn noch nicht darauf angesporchen und möchte das auch die nächste tagen mal beobachten..
aber ich hab so ein gaaanz komisches gefühl bei der sache
wie sieht ihr das? reagiere ich da ein wenig zu heftig? was würdet ihr in so einem fall tun?

bin noch immer geschockt und auch verletzt iwie...

 
23 Antworten:

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Carole93 am 19.06.2021, 11:27 Uhr

Hey,

Fühl dich mal gedrückt! Finde es verständlich, dass du verletzt und enttäuscht bist..

denke es gibt in der besten Partnerschaft Hochs und Tiefs. Mal mehr Sex, mal weniger.
Wie du sagst: porno wäre mir da auch lieber als so ein Forum! Da würde ich mich richtig hintergangen fühlen..

Die Male die wir seit der Geburt Sex hatten, kann ich an einer Hand abzählen. Mein Mann würde auch gerne öfters, aber meine Verletzungen haben es lange nicht zugelassen und jetzt nach so einem Tag mit Baby, Haushalt, Garten etc und Geschrei bis um 12, bin ich einfach froh, wenn ich dann mal was schlafen kann bis es um 2-3h wieder los geht
Mein Mann hilft viel, aber mit seinen Schichten etc, bleibt doch sehr viel an mir hängen.

Es liest sich, als würdest du du ihm schon recht viel Freiraum geben. Dann muss er wissen, ob er Autos schrauben will oder dich unterstützt und du dann evt mehr Energie und Zeit für Spaß hast.. :)

Rede auf jeden Fall mit ihm! Klärt das so schnell wie möglich... umso länger du mit diesem schlechten Gefühl bleibst, umso schlimmer wird es..

Drücke dir die Daumen, dass ihr das schnell aufklären könnt und einen Weg findet, der für euch beide passt :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von MajaT26 am 19.06.2021, 12:03 Uhr

ich würde ihn sehr gerne darauf ansprechen, nur brauche ich stichfeste beweise da er immer alles abstreitet und im endeffekt sachen umdreht damit ich dann schuld bin ..
vor ca. 3 monate als der kleine 2 monate alt war kam eine richtige miese aussage von ihm: "brauchst dich nicht wundern wenn wir keinen sex haben dass ich dann fremdgehe..."

auch als wir uns kennen lernten (vor jahren) wo wir noch wirklich in der kennenlern-phase waren, kam ein alter schulkollege (den ich jaaaaaahreeee lang nicht gesehen habe und auch nicht gehört habe) und sagte mir, dass meiner eigentlich seit 6 monate eine feste freundin hat -> im endeffekt war das die cousine von seiner frau (schulkollege)
damals bei der aussprache sagte er nur sie hat sich das eingebildet dass sie zusammen waren, für ihn waren es nur ein paar nächte gewesen ...

jetzt schwirrt mir das alles durch den kopf und das mit dem erotikforum macht es absolut nicht leichter..
vl war ich einfach zu naiv und hätte schon damals die finger von ihm gelassen ....
ich weiß wirklich nicht wie ich das am besten angehen soll

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Cajetana am 19.06.2021, 12:21 Uhr

Ich hoffe, ich klinge nicht völlig naiv, aber was ist denn ein Erotik-Forum ?
Ich finde es echt sehr heftig, was du schreibst... „wenn wir kein Sex haben, brauchst du dich nicht wundern, dass ich fremdgehe“ - sorry, aber was ist das denn für ein kompletter Vollidiot? Will er denn, dass du gezwungenermaßen mit ihm schläfst?! Egal wie’s dir dabei geht? Wenn ich mich richtig erinnere, hast du ja auch noch recht frisch ne Koni gehabt, oder? Das ist ja auch nochmal etwas, was man als Frau erst einmal verarbeiten muss. Habe die Tage in so einem Elternheft gelesen, dass es völlig normal ist, dass man als Frau nach der Geburt erst einmal wenig/keine Lust auf Sex hat. Neben den Hormonen durchs Stillen ist da auch noch die massive körperliche Veränderung, die wir durch die Schwangerschaft und Geburt erlebt haben und erst einmal damit klar kommen müssen. Und dann noch wie du schreibst, der Alltag als Mama mit Baby ist oft auch einfach super stressig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Maxi4. am 19.06.2021, 13:00 Uhr

Es tut mir sehr leid, Maja. Das ist ein leider ein ganz klarer Vertrauensbruch, da er da ja wohl mit anderen Frauen wirklich kommuniziert, und das dann noch zielführend zu einem bestimmten „Ziel“. Ich kann mir vorstellen, dass viele Paare dieses Problem haben und viele Männer sich ihr Ventil suchen. Die einen gehen fremd, die anderen tun was anderes - und jede Frau geht mit Sicherheit anders mit der Sache um. Du solltest seine Telefonkontakte und seinen Chatverlauf überprüfen. Bei den Telefonkontakten würde ich auch die Nummern ansehen. Betrug kommt leider nicht selten vor und du musst für dich wissen was du akzeptieren kann und willst.
Für mich wäre ein „Erotik“-Kontakt, egal welcher Art, ein sofortiger Scheidungsgrund. Und ich weiß, dass ich das nicht einfach nur so sage. Das Traurige ist, dass viele Männer nichts dabei finden und man immer wieder an solche geraten kann. Kommt ja leider sehr häufig vor. Der Freund meiner Freundin hatte lange Jahre ein Doppelleben. Das hat sie komplett zerstört, nachdem es herauskam. Also nicht die Augen verschließen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Carole93 am 19.06.2021, 13:11 Uhr

Ja gut, die Vorgeschichte macht es nicht einfacher. Aber ein Grund mehr, alles schnellstmöglich aufzuklären..
wenn er so ist, dass er alles abstreitet etc, würde ich vielleicht effektiv (obwohl ich das eigentlich nicht gut finde!!) alles nachschauen und auch aufschreiben oder mir selbst schicken.
Ihn dann ansprechen und wenn er es abstreitet zusammen schauen. Wenn dann nichts zu finden ist oder etwas fehlt, weißt du woran du bist..
Wenn er nichts zu verstecken hat, müsste es ihm ja nichts ausmachen.

Bin da der Meinung wie Maxi: wenn er da mit Frauen schreibt, wäre das für mich auch schon fremdgehen und er könnte direkt seine 7 Sachen packen.

Aber da muss jeder für sich selbst wissen, wo seine Grenze ist :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Gartenfee_2020 am 19.06.2021, 13:37 Uhr

Hallo, ich versuche dir jetzt so objektiv wie möglich zu antworten und hoffe, es hilft dir.
Zuerst einmal tut es mir leid, dass du dich in so einer Situation befindest, aber es gehören in einer Partnerschaft immer beide Partner dazu.
Du schreibst "ich nahm dann sein handy (was ich aber sonst nicht mache) und guckte nach mittagsessen beispiele usw. - frau eben " Das ist nicht zwangsläufig typisch Frau, sondern eher ein Zeichen von Mistrauen. Es ist typisch zu sagen "Ich mach das normal nicht" oder "es war das erste Mal" oder "Ich hab versehentlich auf was geklickt". Warum sollte sowas versehentlich passieren? Wir benutzen schließlich Handys alltäglich. Du solltest dich stattdessen fragen, in Bezug auf was genau du deinem Mann mistraust und ein offenes Gespräch suchen.
Bezüglich Sex:
Rein biologisch betrachtet ist es normal, dass Männer einen größeren Bedarf an Sex haben. Sie haben meist eine relativ konstante Libido, während Frauen sehr von ihren Hormonen abhängig sind. Frauen haben meistens mehr Lust zur Zeit der Ovulation, weil es natürlich Sinn macht, zu der Zeit -zur Fortpflanzung- Sex zu haben. Wir haben einmal im Monat ihren Eisprung, während Männer konstant Samen produzieren.
In der Evolution und der Psychologie ist es so, dass Männer technisch gesehen endlos viele Frauen besamen können, während eine Frau durch einen Mann schwanger wird und von dem Zeitpunkt an in gewisser Maßen von dem einen Mann abhängt (Stell dir vor, -Urvölker- als Schwangere durch den werden Vater beschützt und versorgt wurden und auch die Erziehung nicht nur durch die Mutter alleine stattgefunden hat). Es entsteht also ein unbewusstes Gefühl der Abhängigkeit. Mit dem Wissen, dass die Frau durch das Kind ständig gebunden ist, versorgt werden muss, "geschwächt" ist oder zum Beispiel noch schwanger ist und sich nicht weiter reproduzieren kann, der Mann jedoch rein theoretisch einfach zur nächstbesten Frau kann, um sie zu schwängern, führt dann zu Gefühlen der Eifersucht. Der eine hat es mehr oder weniger. Menschen sind unterschiedlich, aber das Prinzip ist gleich.

Da Männer nun konstant Samen produzieren und sich biologisch gesehen permanent fortpflanzen können, entsteht auch ein gewisser Druck durch die Samenproduktion. Auch wenn vielleicht manchmal im Scherz davon geredet wird, kann das lange Unterdrücken -bei gesunder Libido- schmerzhaft werden (Es gibt immer ausnahmen und Männer mit wenig Libido, asexuelle Männer etc). Ein häufiger Samenerguss ist auch protektiver (schützender) Faktor für diverse Erkrankungen. Männer fangen durch ihre Hormone an, "verrückt zu spielen", denken gehäuft an Sex, verspüren den Drang, den entstandenen Druck abzulassen. Nun ist dein Mann mit dir in der Regel zusammen, weil er sich dafür entschieden hat, dich liebt und eine Familie mit dir gegründet hat. Er entscheidet sich für eine soziale, monogame Bindung. Anfangs ist oftmals der Sex sehr häufig, das legt sich dann bei vielen Paaren, es kommt Arbeit, Stress und Alltag hinzu. Trotzdem ist es so, dass dein Mann nicht einfach aufhört, seine Hormone zu produzieren und die Libido plötzlich weg ist. Anscheinend hat er sogar eine sehr große, wenn du sagst, dass er es gerne so häufig hätte. Er zeigt also, dass er Verlangen hat, mit dir intim zu werden. Jedoch sagst du von dir, dass du kein Sex Typ bist. War das schon immer so, oder liegt es an anderen Gründen? Kind? Attraktivität? Stress? Zum einen solltest du dich einmal selbst reflektieren und dir bewusst machen, ob es normal ist, oder sich vielleicht ein hormonelles Problem hinter deiner Lustlosigkeit versteckt. Zum anderen solltest du dir klar machen, dass dein Mann -wie bereits gesagt- nicht einfach seine Hormone abschalten kann. Du verschaffst ihm jedoch keine Erleichterung, was dazu führt, dass sich alles anstaut. Männer suchen dann nach einem Ventil, wenn es in der Partnerschaft nicht zur Erleichterung kommt. Egal ob Pornographie, frequentierte Masturbation, sexuelle Kontakte.
Manche Menschen leben in offenen Beziehungen, manche führen sehr loyale, monogame Beziehungen und manche sind typische Fremdgeher. Nur, um ein paar Optionen zu nennen. Wenn dein Mann nicht glücklich mit eurem Sexleben ist, sucht er nach einem Ausweg, ohne dich und das Kind zu verlassen. Wie er das anstellt, das ist ein anderes Thema. Wenn man in keiner offenen Beziehung lebt, ist Fremdgehen ein absolutes No-Go und bekanntlich hat jeder seine eigene Definition ab wann es als solches bewertet wird. Wichtig ist, und das kann ich dir nur nahe legen, ein offenes Gespräch mit deinem Mann zu führen und gemeinsam nach einer Lösung zu suchen. Sex gehört zu einer Beziehung dazu und diesen Teil befriedigst du in seinen Augen einfach nicht. Dennoch rechtfertigt sowas nicht Aktionen, die in Richtung Fremdgehen tendieren. Ihr solltet auch nicht anfangen, einander zu mistrauen oder euch anzulügen, denn sowas ist immer zum Scheitern verurteilt.
Ja, wenn der Mann nach Sex Kontakten sucht, tut es verdammt weh, besonders, wenn man gerade Eltern geworden ist. Keine Frau will in der Situation stecken. Aber vielleicht ist alles auch nur halb so wild. Vielleicht ist er einfach nur verzweifelt, weil er weiß, dass er nur mit dir Sex haben möchte, es aber nicht bekommt. Vielleicht beabsichtigt er nicht, sich mit anderen Frauen zu treffen. Vielleicht liebt er dich einfach, und weiß sich nicht zu helfen. Nicht jeder Mann kann einfach die Hose runterziehen und sich Erleichterung verschaffen. Deshalb gibt es so ein großes Angebot an Erotik Sachen. Magazine, Filme etc. Männer brauchen etwas, um die Fantasie anzuregen. Damit du weiterhin Teil dieser Fantasie bist und nicht irgendein Sex-Chat, solltest du ganz dringend mit ihm reden und ihr solltest GEMEINSAM eine Lösung finden. Alles Gute.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Gartenfee_2020 am 19.06.2021, 13:42 Uhr

Und damit du mich nicht falsch verstehst: Ich persönlich habe eine Null-Toleranz, was Fremdgehen und Lügen angeht. Für mich wären sexuelle Kontakte ein direkter Trennungsgrund, weil ich in so einer Beziehung nicht Leben kann und will. Deshalb solltest du ein offenes Gespräch suchen, um zu erfahren, was der Stand der Dinge ist. Hat er Kontakte ja/nein und wie weit bzw. wie lange geht das schon? Die einzige Lösung ist Reden und dann eine Entscheidung treffen, zu der man steht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von MajaT26 am 19.06.2021, 14:04 Uhr

danke ihr lieben für eure meinungen und ratschlägen
ich bin ein wenig erleichtert, dass ihr das auch so sieht, dass sowas ein absolutes no-go ist.

grundsätzlich reden wir ja immer miteinander offen nur wenn es um sachen geht die tatsächlich ihn betreffen, da kommt dann absolut eine blockade.
dann wird rumgemotzt und "ich bin selbst schuld daran"

thema handy:
ich nehme sein handy wirklich nicht, nur heute in der früh wie gesagt als mein akku leer war. ich war schon am balkon und wollte nicht ins schlafzimmer wo auch mein kleiner schläft und mein handy da rausholen...
ich ging in die verlaufsliste weil ich eben zurück zu einem rezept wollte und dann habe ich das eben gesehen.
natürlich guckte ich mir das dann ganz genau an

zum thema sex:
ich war vor der ss relativ aktiv mit meinem mann, wir passten prima zusammen hat auch sehr spaß gemacht.
mit der ss hatte ich absolut keine lust mehr, ich fand mich einfach selbst nicht "geil" und die bewegungen des babys im bauch passte natürlich auch nicht zu diesem thema.. er hats aber natürlich nicht verstanden - war auch ok für mich das er sowas nicht verstehen kann und habe es ihm auch erklärt

nun ja...vl klinge ich jz wie ein psycho aber ich weiß wie er ticken würde wenn ich es jz ansprechen würde...aus diesem grund warte ich noch ein paar tage...und werde wirklich jz sein handy kontrollieren...leider...
dann werde ich es ansprechen egal ob ich was finde oder nicht ... und ihm klipp und klar sagen dass das die tiefste schublade ist...er weiß auch genau dass sowas für mich ein absoluter scheidungsgrund wäre

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Suomi am 19.06.2021, 14:08 Uhr

Ich stimme Dir da zu.

Einfach das Handy nehmen und alles durchlesen finde ich nicht in Ordnung. Da Du jetzt aber weißt, dass er auf solchen Seiten ist und es Dich stört, bleibt Dir nichts anderes übrig als ihn darauf anzusprechen und es versuchen zu klären.

Keine Lust auf Sex in der aktuellen Situation kennen sicherlich viele von uns ... Mir geht es oft auch so. Aber manchmal braucht man einfach wieder die Zweisamkeit und sollte sich die Zeit nehmen bzw vielleicht einfach mal wieder auf seine Annäherung eingehen... manchmal kommt da die Lust von selbst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Nessi191 am 19.06.2021, 16:54 Uhr

Sex ist freiwillig. Und in einer Beziehung muss man halt mal zurückstecken können. Ich hab da Null Toleranz für. Wie in guten- wie in schlechten Zeit. Wenn man nicht will, will man nicht. Wenns ihm so gegen den Strich geht, soll er gehen. Sorry ich bin da knallhart. Du hast euer gemeinsames Kind bekommen, versorgst es usw. Was wäre bei Krankheit etc ? Würde er dann auch fremd( was auch immer tun)? Aber es kommt auf die Tätigkeit drauf an. Liest er nur voyeuristsich mit( wie ein Porno)oder ist aktiv. Das wäre für mich der Untterschied.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Maxi4. am 19.06.2021, 17:04 Uhr

Gartenfee, das hast du so toll geschrieben!

Ich möchte aber zum Thema allgemein anmerken, dass der Mensch von Gott zu einem monogamen Wesen erschaffen wurde. Ich bin christlich, gläubig und der Mensch ist von Gott für die Familie erschaffen worden: Mutter, Vater, Kinder.
Er sprang schon zu Urzeiten nicht wie die Schimpansen „von Baum zu Baum“ und verspritzte so viel Samen wie er nur konnte, um die Menschheit am Überleben zu halten. Reine Mathematik: das war für das Überleben der Menschheit nie nötig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Nextmommy am 19.06.2021, 17:37 Uhr

Es tut mir sehr leid dass dein Partner dixh verletzt hat. Und ich finde es geht gar nicht dass er dir sowas verschweigt, denn Ehrlichkeit ist das wichtigste in einer Beziehung.
Ob ein erotik forum nun fremdgehen ist oder nicht, musst du für dich entscheiden, da kann dir niemand sagen ob das okay ist. Das sieht heder anders...
Fur mich persönlich ware es nicht schlimm, aber es ist schon eine sache bei der ich erwarte dass mein partner mir von erzählt.
Ich hoffe du kannst irgemwie ein offenes Gespräch mit ihm darüber führen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von MajaT26 am 20.06.2021, 6:23 Uhr

UPDATE:

morgen mädels
vorab nochmals danke für eure meinungen es tat so gut mit euch über dieses zu schreiben

nachdem mir das den gestrigen tag keine ruhe gelassen hatte, hatte ich weiter recherchiert:
* er hatte sich tatsächlich in diesem erotikforum angemeldet mit einer fake-adresse damit ich nicht draufkomme
* ganz genau an dem tag wo ich im krankenhaus lag wegen meiner konisation
* er hatte auch vorgestern in dem o.g. forum auch ein bild von seinem besten stück hochgeladen, als ich mit unserem kleinen bei meiner mutter auf einen kaffee war
* habe ihn darauf angesprochen und alles gezeigt - grund wieso er das verheimlichte: ich war neugierig wie so ein forum funktioniert
* habe ihm den ehering vor der nase geschmissen und ihm gesagt dass er am montag den anwalt anrufen soll zwecks scheidung
* habe den kleinen genommen und bin dann gestern noch am abend zu meinen eltern und haben jetzt bei ihnen übernachtet. heute gehe ich alleine in unsere wohnung damit er mir noch einmal erklärt wieso, weshalb und warum..

bin extrem erschüttert!! weiß nicht was ich über ihn denken soll...
das vertrauen zu ihm ist aber definitiv im arsch....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Tanni311 am 20.06.2021, 14:06 Uhr

Wow das ist echt krass :(
Du tust mir wirklich leid - fühl dich gedrückt !!

Ich hoffe ja , dass es sich vlt doch noch irgendwie zum guten wenden kann trotz des Riesen Vertrauensbruchs!
Mal sehen wie er dir das erklären kann!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Nextmommy am 20.06.2021, 16:19 Uhr

Das tut mir echt leid! Finde es echt hinterlistig, das zu machen während du im Krankenhaus bist! Und mal ehrlivh aus Neugier hat er das sicher nichf getan... Das ist ja mal ne bilkige ausrede
Ich hoffe trotzdem sehr dass ihr beide das heute klären könnt. Fur ihn ist es sicher auch eine Umstellung mit kind jetzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Maxi4. am 20.06.2021, 16:19 Uhr

Das ist so schrecklich, es tut mir wirklich leid.

Pass auf dich auf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Carole93 am 20.06.2021, 18:35 Uhr

Oh je, du Arme! Das tut mir wirklich leid für dich und deinen Kleinen... das braucht wirklich niemand und schon gar nicht so kurz nachdem man seine Familie gegründet und dann auch noch ne op hatte.

Hoffe, der heutige Tag konnte dir etwas Klarheit bringen.

Alles Gute pass auf dich und deinen Schatz auf!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Selena684 am 20.06.2021, 20:08 Uhr

Es tut mir sehr leid, dass dein Partner auf solchen Seiten unterwegs ist. Ich möchte dir meine Erfahrung dazu teilen:

Vier Monate nachdem meine große Tochter 2014 zur Welt kam, habe ich ebenfalls auf dem Tablet meines (mittlerweile Ex-) Mannes solche Chaos gefunden und war geschockt. Ich hatte mit so etwas nicht gerechnet und ich dachte dass es gut zwischen uns läuft.
Ich habe es verdrängt und mich nicht getraut ihn darauf anzusprechen, aber das Verhältnis war natürlich ab diesem Tag ein anderes. Ich war misstrauisch und habe manchmal auch sein Handy "kontrolliert"... shame on me... letztendlich das beste was ich machen konnte.. ich habe da durch mitbekommen, dass er mich betrügt und ich habe mich (nach mehreren Versuchen, dass es doch noch eine Zeit lang funktioniert) dann getrennt. Es war eine klasse und schwierige Zeit. Heute bin ich unendlich froh, dass ich die Wahrheit erfahren habe und eine Entscheidung für mich treffen konnte.
Mittlerweile bin ich mit meinem zweiten Mann glücklich verheiratet und wir kommunizieren sehr offen.

Egal wie es bei euch weitergeht, geh es besser offen an und rede mit ihm, egal welche Konsequenzen das letztendlich hat. Du quälst dich sonst nur mit dem Gedanken, was da vielleicht ist oder nicht ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Selena684 am 20.06.2021, 20:08 Uhr

Es tut mir sehr leid, dass dein Partner auf solchen Seiten unterwegs ist. Ich möchte dir meine Erfahrung dazu teilen:

Vier Monate nachdem meine große Tochter 2014 zur Welt kam, habe ich ebenfalls auf dem Tablet meines (mittlerweile Ex-) Mannes solche Chaos gefunden und war geschockt. Ich hatte mit so etwas nicht gerechnet und ich dachte dass es gut zwischen uns läuft.
Ich habe es verdrängt und mich nicht getraut ihn darauf anzusprechen, aber das Verhältnis war natürlich ab diesem Tag ein anderes. Ich war misstrauisch und habe manchmal auch sein Handy "kontrolliert"... shame on me... letztendlich das beste was ich machen konnte.. ich habe da durch mitbekommen, dass er mich betrügt und ich habe mich (nach mehreren Versuchen, dass es doch noch eine Zeit lang funktioniert) dann getrennt. Es war eine klasse und schwierige Zeit. Heute bin ich unendlich froh, dass ich die Wahrheit erfahren habe und eine Entscheidung für mich treffen konnte.
Mittlerweile bin ich mit meinem zweiten Mann glücklich verheiratet und wir kommunizieren sehr offen.

Egal wie es bei euch weitergeht, geh es besser offen an und rede mit ihm, egal welche Konsequenzen das letztendlich hat. Du quälst dich sonst nur mit dem Gedanken, was da vielleicht ist oder nicht ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Gartenfee_2020 am 20.06.2021, 22:49 Uhr

Es tut mir leid, dass es so gekommen ist. Da hilft auch meine lange Erklärung nicht. Das ist einfach ne Schweinerei, die sprachlos macht. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für alles, was noch kommen mag

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von KielSprotte am 21.06.2021, 7:00 Uhr

Ich habe jetzt eine ganze Weile über deinen Post nachgedacht - und ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht genau was so Erotik-Forum ist. Stelle ich mir das richtig vor, dass sich dort schriftlich über Erotik/Sex ausgetauscht wird, also quasi Kopfkino?
Es gibt da so einen alten Spruch: Appetit holt man sich unterwegs, gegessen wird zuhause. Vielleicht ist das bei ihm auch so (auch wenn ich ihn jetzt nicht in Schutz nehmen will).

Du schreibst, abends keine Lust mehr. Vielleicht läßt du ihn mal eine Schicht weniger in der Garage machen und dafür startet ihr auf eine neue Art in Tag (wenn Mini noch oder wieder schläft).....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von MajaT26 am 21.06.2021, 10:54 Uhr

@Kielsprotte

das erotikforum wo er sich angemeldet hat kann man folgendes:

* schreiben
* fotos videos austauschen
* livestreams verfolgen
* zum sextreffen verabreden
* usw

also es is wirklich sehr breit gefächert was man dort alles machen kann
der einzige unterschied ist halt der, dass es wirklich verdammt pervers hergeht...manche ausdrücke waren mir echt fremd und abstoßend...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: privates problem - bitte um eure ehrliche meinung

Antwort von Mausi164 am 28.06.2021, 19:14 Uhr

Wie gehts dir ? Habt ihr nochmal gesprochen?

Wir hatten das tatsächlich auch mal nur mit pornos
War in der kiwu Zeit. Er sagt der Druck zu funktionieren war zu hoch. Seitdem nichts mehr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Großes Problem beim Füttern Hilfe !!

Hallo Mädels ... Ich versuche es mal kurz zu machen ... Vorab : Wir geben die Flasche Meine Zwillinge sind ja in der 32.Woche gekommen und mein Mädchen hatte schon von Anfang an Probleme beim Trinken. Erst war es immer zu wenig (daran scheiterte oft die Entlassung) ...

von icarriedawatermelon 12.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Problem

Wieder das Problem mit der vollen Windel

Liebe Mamis, wir haben derzeit wieder Probleme mit dem großen Geschäft und vllt weiß jemand Rat. Unser Kurzer hatte leichte Startschwierigkeiten, was das angeht. Er kam samstags auf die Welt, hat am gleichen Tag im Krankenhaus das Kindspech von sich gegeben und am nächsten ...

von Firsttimemommy 13.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Problem

Probleme nach KS

Huhu ihr, Wie gehts euch so nach den KS‘ ? Die, die jetzt schon einen hatten, wie geht’s euch schmerztechnisch? Mein KS ist 3 1/2 Wochen her, Wochenfluss problemlos weg, aber Naht eitert (war schon beim Dr.) und mein Bauch ist an manchen Stellen noch immer taub und an den ...

von Gartenfee_2020 09.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Problem

Käsekuchen Problem 😭

Hallo ihr, bin ja doch wieder fleißig hier am Lesen, seit Di auch ganz zu Hause, ohne Home Office. Hoffe euch geht es soweit gut. Musste heute unerwartet noch in die Klinik weil der Verdacht aufkam, dass ich vorzeitige Wehen habe (aber alles war gut, mumu zu und ...

von Gartenfee_2020 04.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Problem

An alle mit Ischias Problemen

Hallo alle zusammen, Seit einiger Zeit wurden meine Schmerzen rund um den Ischias immer schlimmer, wenn ich mich einmal hingelegt habe bin ich meist aus eigener Kraft nicht mehr hoch gekommen manchmal habe ich mich ...

von Lilalu25, 23. SSW 04.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Problem

Essen , tragen stillen paar Problemchen

Hallöchen ihr lieben ich hoffe ihr seit alle munter und gesund . Wie klappt bei euch alles ? Irgendwie wird es bei uns immer anstrengender , meine Mutter musste ihren Job wechseln und ist leider jetzt nicht immer da der Haushalt liegt Madame mag es auf meinem Arm am liebsten ...

von Alinaviktoria 11.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Problem

Im Endeffekt sind es dann die selben Probleme

Ob nun gestillt oder Flasche, ganz egal, denn spätestens wenn es nicht die richtigen Nudeln zur Tomatensoße gibt, hat jede Mama nen Problem mit seinem Kind. Oder wenn man anfängt mitten in der Woche Gulasch zu kochen, weil sich das Kind das so sehr wünscht und dann wenn es auf ...

von Sarii24 17.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Problem

Babys Verdauung Probleme...

Hey ihr Lieben, Mein Kleiner quält sich gefühlt immer mehr ab. Seit nunmehr drei Tagen wird er nachts gegen 3:30-4:00 Uhr wach und drückt und meckert, drückt und weint usw. Normalerweise hat er um die Uhrzeit Stuhlgang. Dies geht nur noch mit Hilfe und wahnsinniger Geduld. ...

von Mamamaus97 20.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Problem

Update Schlafmangel / Problem

Hi ihr lieben, Wollte euch Mal updaten. Habe ja kurz nach der Geburt geschrieben, dass ich total verzweifelt bin da ich gar nicht mehr schlafen konnte. Baby wollte ununterbrochen trinken und ich konnte nicht mal schlafen oder zur Ruhe kommen wenn das Baby beim Papa war. ...

von LifeIsABucketOfCherries 05.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Problem

Kurz vor Geburt und nur Probleme

Hallo ihr Lieben Ich hatte so eine schöne Schwangerschaft, nur jetzt, die letzten Tage läuft es gar nicht gut! Ich hatte so eine seltsame Schwellung im Intimbereich - die ist immer noch da und ich sorge mich sehr. Hab ich auch abklären lassen. Nun kam eine Erkältung dazu ...

von edina, 40. SSW 05.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Problem

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.