Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Catlady5 am 28.06.2022, 18:04 Uhr

Plötzlich ist wieder füttern angesagt!?!

Hallöchen zusammen,

mein Sohn ist 18 Monate alt und wie vermutlich alle Babys hatte er auch ganz lange eine Phase wo er selber mit dem Löffel essen wollte. Das hat das eine oder andere Mal auch schon ganz gut geklappt. Nun ist es so, dass er seit knapp einem Monat nicht mehr selber mit dem Löffel essen will. Er gibt ihn mir ständig und will dass ich ihn füttere. Kennt das vielleicht jemand von euch?
Eigentlich ist das ja ein Rückschritt und ich dachte in dem Alter wollen die kleinen eher alles selber machen

 
2 Antworten:

Re: Plötzlich ist wieder füttern angesagt!?!

Antwort von Regen100 am 28.06.2022, 19:35 Uhr

Gib ihm noch etwas Zeit und füttere ihn, wenn er noch deine Nähe beim Essen braucht. Aus meiner Sicht braucht er dich nicht, weil er es nicht kann, sondern weil er gerne deine Nähe sucht. Irgendwie voll süß!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Plötzlich ist wieder füttern angesagt!?!

Antwort von Resi1106 am 29.06.2022, 22:49 Uhr

Hey

das habe ich schon öfter gehört, dass es das immer mal wieder geben kann und heute wollte mein Sohn auch, dass ich ihn ( seit langem) mal wieder fütter. Ich kann's dir jetzt nicht wissenschaftlich oder wie auch immer erklären, aber vllt ist es den Kleinen manchmal zu viel "alles" selbst zu machen und dann brauchen sie eben wieder Mama oder Papa dafür. Als Rückschritt würde ich das nicht bezeichnen, dein Sohn kann es, aber will eben von dir "bemuttert" werden.
Ich kenne das noch aus meiner Kindheit, alles was ich zwar selbst habe machen können fand ich viel besser wenn Mama es macht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Großes Problem beim Füttern Hilfe !!

Hallo Mädels ... Ich versuche es mal kurz zu machen ... Vorab : Wir geben die Flasche Meine Zwillinge sind ja in der 32.Woche gekommen und mein Mädchen hatte schon von Anfang an Probleme beim Trinken. Erst war es immer zu wenig (daran scheiterte oft die Entlassung) ...

von icarriedawatermelon 12.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Füttern

Willst du nicht mal aufhören, sie nachts zu füttern?

Mit dieser Frage sah ich mich letztens durch meine Schwiegermutter konfrontiert. Früher hätten die Kinder ja so mit vier bis fünf Monaten durch geschlafen. Ich weiß, dass sie es nicht böse meint. Im Gegenteil, ihr ging es darum, dass ich oft recht unausgeruht bin. ...

von AniNani 25.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Füttern

Nächtliches Pucken und Füttern

Hallo, ich pucke den Kurzen heute zum ersten mal über Nacht und frage mich, ob ich wenn ich ihm die Flasche gebe aus dem Pucksack rausnehmen muss. Weil wie sonst soll er Bäuerchen machen? Pucken würde ich ihn dann direkt wieder wenn er eingeschlafen wäre Danke für eure ...

von SinaGregor 01.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Füttern

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.