Januar 2023 Mamis

Januar 2023 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Chrissi2022, 6. SSW am 23.05.2022, 13:33 Uhr

Mal mehr mal weniger Symptome?!

Huhu, ich bin heute 5+0 also Beginn der 6ssw und seit gestern hab ich weniger Symptome
In meiner vorangegangenen ss hatte ich etwas andere Symptome und viel weniger als dieses Mal, als diese dann gänzlich aufhörten, endete es auch in einer stillen Fehlgeburt.
Das macht mir jetzt etwas Angst. Ich hab zwar noch bissel flaues Gefühl im Magen und etwas Kreislauf und muss ständig pippi, aber alles bis auf Pippi nicht mehr so doll wie vergangene woche.
Bringen da sst etwas Gewissheit? Ich hab letzte Woche Mittwoch aufgehört mit den Test. Da sagte der CB digital mir 2-3 Woche. Wenn ich jetzt noch einen mache würde mich das eher noch mehr verunsichern oder mit Gewissheit bringen? Was meint ihr? Und wie geht/ ging es euch in der Anfangszeit mit den Symptomen?

 
5 Antworten:

Re: Mal mehr mal weniger Symptome?!

Antwort von Magster am 23.05.2022, 14:19 Uhr

Hey!

Ich glaube du musst dir da keine Sorgen machen.
Klar ist das leicht gesagt wenn man bereits eine Fehlgeburt hatte, aber mir geht es genau so.
Bis ich beim Frauenarzt bei 5+0 war hatte ich auch keinerlei Symptome.
Am nächsten Tag - zack - Übelkeit, müde, nichts ging.
Und seit paar Tagen wieder alles supi.

Das wirst du immer mal wieder haben.
Jede Schwangerschaft ist eben anders

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal mehr mal weniger Symptome?!

Antwort von Momo1896 am 23.05.2022, 14:22 Uhr

Hallo,

Ich kann es gut nachvollziehen, dass du dir Sorgen machst. Meine Symptome sind aber auch mal stärker und mal schwächer. Letzten Mittwoch war mir den ganzen Tag kotzübel, Donnerstag und Freitag war die Übelkeit komplett weg. Samstag war sie dann wieder da. Eine Logik dahinter erkenne ich da aber auch nicht. Auch die Wochen davor war es immer mal mehr und mal weniger.

Versuch dich zu entspannen und nicht zu sehr darüber nachzudenken! (Sagt sich leicht, ich weiß) Wann hast du den ersten Termin beim Frauenarzt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal mehr mal weniger Symptome?!

Antwort von flausheep, 6. SSW am 23.05.2022, 15:19 Uhr

Hallo.
ich bin jetzt 5+5 und meine Symptome sind auch sehr wechselhaft. Nur der Kreislauf is dauerhaft im Keller. Aber die Übelkeit habe ich auch nur an manchen Tagen. vll liegts auch daran dass ich jz fast keinen kaffee mehr trink sondern eher auf Tees umgestiegen bin.
gestern hab ich mich überhaupt nicht schwanger gefühlt. Heute siehts wieder ganz anders aus. Diese bleierne Müdigkeit is zurück und mir wird ständig schwarz vor Augen sobald ich aufstehe und ich spür auch wieder wie es zieht im Unterleib. das genieße ich immer sehr, haha

Wann hast du denn deinen ersten Arzttermin? Ich hab meinen erst am 13.6.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal mehr mal weniger Symptome?!

Antwort von Strickmami am 23.05.2022, 15:23 Uhr

Hallo,
Ich verstehe dich sehr gut. Leider sagen Symptome nichts darüber aus ob die Schwangerschaft intakt ist, und auch erneuter Schwangerschaftstest bringt keine Gewissheit.
Es ist aber vollkommen normal dass die Symptome mal stärker mal schwächer sind, oder auch mal ganz weg. Das muss nichts schlechtes heißen!
Wie gesagt, ich verstehe dich sehr gut. Ich hatte 3 Fehlgeburten und bin jetzt auch total nervös und verunsichert... Leider kann erst ein Frauenarztterim und ein Ultraschall Gewissheit bringen.
Wann ist dein Termin?
Ich hoffe wir dürfen im Januar alle gesunde Babys in den Armen halten!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal mehr mal weniger Symptome?!

Antwort von Chrissi2022, 6. SSW am 23.05.2022, 19:32 Uhr

Ach was habt ihr mir alle lieb geschrieben Wie schön. Das hat mich einfach aufgebaut.
Ich hab mir nen billigen Test bei Rossmann gekauft und immerhin ist er der deutlichste von allen die ich davor gemacht habe Linie ist von der Farbe dicker rot als der controll strich… steigt also wohl noch an das hcg…. Ich finde es sollte Tests geben die gleich den HCG wert dahinter angeben

Ich hab tatsächlich noch nicht bei meiner gyn angerufen. Ich wollte nächste Woche anrufen und ein Termin für die Woche nach Pfingsten machen, dann bin ich 8ssw und dann kann man ja definitiv schon sagen ob alles ok scheint oder eben nicht.
Ich war bei meiner Schwangerschaft im Februar in der 6ssw zum ersten Mal da und da hat sie mich gleich auf 4-5 Woche zurück datiert. Von da an war es ein reinster nerven Marathon, bis dann 4 Wochen später (eigentliche ssw 10) feststand das es sich seit ssw 6 nicht weiterentwickelt hat und ausgeschabt werden musste. Diese schlimmen 4 Wochen des hoffen und bangen würde ich mir jetzt gerne ersparen und ruf deshalb nun erst später an. Ich hoffe ich halte durch, denn auch diese Ungewissheit, die ich mir immer wieder versuche positiv einzureden, ist schwer zu ertragen aber ich hoffe einfach so sehr das ich dann mit einem Herzschlag im ersten US fürs warten belohnt werden

Ich drück euch allen mal ein lieben Bussi auf und danke euch für eure lieben Worte und den vielen zuversichtlichen Zeilen

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

6 SSW- Symptome kommen und gehen?

Guten Morgen, Ich mache mir täglich Sorgen, dass meine gerade erst begonnene SS schon wieder vorbei sein könnte. Die ersten Tage nach dem positiven Test hatte ich starkes ziehen in den Brüsten und leichtes Ziehen im Unterleib. Letzten Dienstag war ich dann mal Blut ...

von Nicole95 15.05.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Symptome

Keine Symptome- macht mich verrückt

Guten morgen Mädels, ich stell mich erstmal kurz vor: ich bin 28 Jahre alt und habe bereits 2 Kinder (Dezember 2014 und September 2017). Die dritte ss kam jetzt etwas überraschend aber doch gewollt. Bei den ersten beiden ss hatte ich sofort Übelkeit (leider auch immer bis ...

von Muffin2014, 5. SSW 20.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Symptome

Diese Warterei...und Symptome

Ich mag nicht mehr warten, bin so ungeduldig. Ich hab seit Tagen ein ziemliches Ziehen im Unterleib und mein Kreislauf spinnt auch ab und zu. Vom Gefühl her würde ich ja "schwanger" sagen aber es ist leider immer noch zu früh zum testen. Frühestens Samstag. Weiß ja nicht genau, ...

von lucky_me 28.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Symptome

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2023 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.