Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von DieKuhdieLacht am 18.01.2021, 12:44 Uhr

Jetzt schon Stillprobleme?

Unser kleiner Leo ist 3 Tage alt und hat die ersten Nächte dauerhaft an meiner Brust genuckelt.. es tat zwar weh aber ich möchte ihm das bieten was er nunmal braucht. Die Hebammen im KH haben ihm dann ständig den Finger in den Mund gesteckt und mir gesagt es wäre eine echte Alternative wenn die Brustwarze schmerzt. Dann heute sehe ich wie eine Krankenschwester als er schrie einfach seine Hand in seinen Mund gesteckt hat und mittlerweile saugt er viel lieber am Finger/ seinen Händen als an der Brust. Er lässt sich nurnoch schwer mit der Brust beruhigen und wenn er dann mal saugt „spuckt“ er sie aus und steckt seine Hände in den Mund. Ich weiß nicht was ich machen soll.. hattet ihr das auch , ist es vielleicht sogar normal oder wie kann ich ihm das abgewöhnen? Habe leider keine Nachsorgehebamme

 
4 Antworten:

Re: Jetzt schon Stillprobleme?

Antwort von LuisHasen am 18.01.2021, 14:06 Uhr

Meiner fuchtelt auch vorm Mund rum, geht mal mehr mal weniger gut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jetzt schon Stillprobleme?

Antwort von KielSprotte am 18.01.2021, 14:34 Uhr

Ganz ehrlich: sei froh, wenn er sich mit 3 Tagen bereits selbst beruhigen kann Irgendwann kommt der Alltag und dann kannst du ihn nicht mehr 24/7 an der Brust haben. Solange er gut trinkt, würde ich sagen: Glück gehabt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jetzt schon Stillprobleme?

Antwort von Nelli888 am 18.01.2021, 14:50 Uhr

Das mit dem ständig an die Brust hatte meiner auch im Kh.Die Hebammen/Schwestern meinten dass sich dadurch die Milchmenge anpasst.Nach 7-8 Tagen hat es sich auf 2-3 Std angepasst.Das mit dem Finger bzw auch Schnulli sollte zu Anfang nur im "Notfall " gemacht werden .Ich habe auch zu Anfang nicht lsnge gewartet mit der Brust geben.Wenn er schmatzte, oder mit dem Kopf hin und her wackelte(suchte) hab ich ihn die Brust gegeben.Dadurch viel es dann auch weg,dass er die Brust anschreit.und ich kann dir versichern,jetzt wo er 11 Tage alt ist ,will er nicht ständig die Brust.Alle 2-3 Std .Ab und an schlöft er auch länger.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jetzt schon Stillprobleme?

Antwort von Nelli888 am 18.01.2021, 14:54 Uhr

Was mir bei Wunden Brustwarzen zu Anfang half.Etwas Muttermilch nach dem Stillen aus der Brust drücken und auf der Brustwarze, an der Luft,antrocknen lassen.Auch sollte geguckt werden ob der Leo die Brust richtig in den Mund nimmt, das verhindert Wunde Brustwarzen.Mei er hat zu Anfang auch Probleme und dadurch hatte ich Wunde Brustwarzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Stillprobleme

Hallo ihr lieben! Wir durften gestern nach Hause und genießen ganz viel kuscheln... Vorallem der Papa Nun zu meinem "Problem", meine Hebamme war schon da und wir haben den weiteren Verlauf schon besprochen. Ich habe voll gestillt, direkt im Kreißsaal angelegt und ausser ...

von Throwminec 04.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stillprobleme

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.