Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Netti2020, 29. SSW am 18.10.2020, 9:21 Uhr

Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Hallo ihr Lieben,
ich wollte mal fragen, ob hier jemand ebenfalls mit einem harten Bauch, extrem häufigen übungswehen oder sogar vorzeitigen Wehen zu tun hat und was ihr dagegen unternehmt!?
Mein Bauch ist generell sehr hart, was meine osteopathin letzten Montag erstmalig zu mir sagte. Da es mein erster Babybauch ist, weiß ich nicht, wie er normalerweise sein sollte. Am Mittwoch wurde der Bauch dann alle 5 min hart und es kamen schmerzen in der LWS hinzu. Wir sind dann auf Raten meiner Hebamme in die Klinik und auf dem CTG waren leider richtige Wehen zu sehen. Gebärmutterhals war zum Glück nicht verkürzt und MuMu verschlossen. Die Klinik wollte mich dort behalten zur Beobachtung. Wir waren allerdings im Urlaub und ich wollte nicht ggf. längere Zeit in einer fremden Stadt in der Klinik liegen. Daher haben wir den Urlaub abgebrochen und sind auf eigene Verantwortung nach Hause gefahren. Musste dafür unterschreiben und wurde über sämtliche Risiken aufgeklärt (wenn das Baby unterwegs kommen sollte, keine Überlebenschance in der Woche usw). In der hiesigen Klinik waren dann keine Wehen mehr auf dem CTG das ganze ist nun 3 Tage her und war alles ein Riesen Schock für uns. Musste mich davon erstmal erholen. Der Bauch wird nach wie vor häufig hart. Durch symphyse schmerzen, die ich seit etwa 2 Wochen habe, fühlt sich untenrum generell alles eher unwohl an. Bewegungen tun weh (umdrehen nachts im Bett zB). Ich nehme schon die ganze SS Magnesium. Nun zusätzlich noch Bryophyllum. Ich Versuche eine Mischung zwischen Bewegung und ausruhen zu finden.

Zur Zeit habe ich noch Urlaub. Möchte aber ungern noch arbeiten gehen. Es wären nach dem Urlaub noch 4 Wochen bis zum MuSchu - ich habe leider sehr viel Stress auf der Arbeit. Bisher hat das meine FÄ nicht interessiert. Sie meinte BV in der SS wäre die neue Mode geworden Aber alle anderen Ärzte fragten mich sofort, ob ich viel Stress hätte, weil das die vielen Kontraktionen und vorzeitigen Wehen auslösen kann. Ich möchte einfach auf den „letzten Metern“ nichts mehr riskieren. Mich interessiert, ob ihr vielleicht noch Tipps habt, was man tun kann, um die Gebärmutter wieder zu beruhigen! Wie gehen eure Ärzte mit dem Thema um?

 
14 Antworten:

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von Suomi am 18.10.2020, 9:25 Uhr

Kennst Du Dich nicht von Deinem Hausarzt die letzten 4 Wochen krank schreiben lassen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von glücksbärchen89, 29. SSW am 18.10.2020, 9:39 Uhr

Hätte auch vorgeschlagen das du dich krank schreiben lässt. Würde mit vorzeitigen Wehen nicht arbeiten gehen.
Und vielleicht Magnesium erhöhen.
Ausruhen und sich bedienen lassen und die restliche SS genießen.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von Netti2020 am 18.10.2020, 10:46 Uhr

Das ist mein Plan B. Werde erstmal ein Gespräch mit meiner FÄ führen und wenn sie sich quer stellt, was ich natürlich nicht hoffe, gehe ich zum Hausarzt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von ClaireDeLune, 26. SSW am 18.10.2020, 10:48 Uhr

Du arme! Gute Besserung und mach dir nicht so viel Sorgen.

Ich muss schon sagen, dass es eine Unverschämtheit ist, dass wir Frauen um ein BV kämpfen müssen. Ich hatte auch viel Stress auf der Arbeit und ständig einen harten Bauch. Habe hartnäckig um ein BV gebeten. Manchmal habe ich das Gefühl, dass Ärzte wollen, dass es einem schlecht geht, um nur mehr Geld zu machen.

Ich sehe ja auch schön auf meinen Arztrechnungen wie mit Covid 19 Geld gemacht wird bekomme das jedes mal angerechnet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von Netti2020 am 18.10.2020, 11:07 Uhr

Meine Osteopathin war auch sehr erschüttert. Sie sagte, dass meine FÄ mich in der SS schützen sollte und sie unterscheiden muss zwischen jemanden, der „einfach“ die Füße in der SS hochlegen will und jemanden, der wirklich Beschwerden und Probleme hat. Kam mir jedes Mal vor wie ein Bittsteller und dachte dann, dass ich da halt durch muss. Aber ich will einfach keine Frühgeburt riskieren. Die letzten Tage haben mir da echt nochmal die Augen geöffnet, weil es plötzlich so real wurde, dass das passieren könnte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von Jessi05, 26. SSW am 18.10.2020, 12:11 Uhr

Gute Besserung dir!
Ich drück dir die Daumen das es mit dem BV klappt.
Ich hab am Dienstag auch bei meinem FA angesprochen das ich das Gefühl habe das ich oft einen harten Bauch bekomme und schmerzen im Unterleib habe wenn ich stress auf der Arbeit hab. Sie meinte nur das könnte nicht sein und wäre quatsch. Ich kam mir dann so dumm vor aber ich merke einfach das mir die Arbeit in der Kita körperlich ganz schön zusetzt und das ich den morgen immer mit Übelkeit und Erbrechen starte macht es nicht besser. Gut das ich jetzt nur noch 1 1/2 Wochen arbeiten muss und dann Urlaub hab der direkt in den MuSchu übergeht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von Netti2020, 29. SSW am 18.10.2020, 15:12 Uhr

Danke dir!
Pass gut auf dich auf. So fing es bei mir auch an. Verstehe wirklich nicht, wieso das als Quatsch abgetan wird von den Ärzten. Als würde man sich das ausdenken. Und ich kann mir gut vorstellen, dass die Arbeit mit kleinen Kindern einfach körperlich anstrengend ist. Ich habe zwar „nur“ einen Bürojob, aber dafür einen langen Anfahrtsweg (dank Baustelle derzeit 1 Stunde Autofahrt pro Strecke) und einen Chef, der null Rücksicht nimmt und ständig Druck macht. Kann das alles einfach nicht mehr so gut auffangen - sprich ich fühle mich definitiv weniger belastbar seit ich schwanger bin. Und die frühzeitigen Wehen kamen ja nun sogar im Urlaub, wo ich nicht mal arbeiten musste. Da meinte die eine Ärztin in der Klinik, dass evtl der Stress in der Woche von mir abgefallen ist!?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von Lilalu25, 29. SSW am 18.10.2020, 15:39 Uhr

Hallo, ich habe auch häufig Übungswehen. Im Freundeskreis habe ich eine Gynäkologin die mir rede und Antwort steht und mit ihr habe ich gesprochen (sie ist bei uns in der Klinik tätig) und sie meinte mehr als 4 Übungswehen pro Stunde sollten es nicht sein, sonst ab ins KH. Magnesium regelmäßig nehmen und sie hat gesagt viel ausruhen und auf den Körper hören.

Sie sieht meine ganze Schwangerschaft aber etwas kritisch da ich seit Mitte der ss Bluthochdruck habe, Nabelschnur Fehlbildung und mit Medikamenten zum blutdruck auch eingestellt wurde. Das hat eigentlich gut funktioniert nur diese Woche hat es mich 2x mit hohem blutdruck Fast umgehauen, zuletzt gestern.

Jetzt muss ich mich viel ausruhen, soll viel liegen und bei weiteren Anzeichen von Präeklampsie sofort in die Klinik (meine 1. Ss war auch schon eine Präeklampsie)

Symphyse habe ich auch, da hat sie gesagt ich soll mir beim nächsten termin unbedingt einen beckengurt verschreiben lassen, bücken und schwer heben sein lassen und auch viel ausruhen. Bei druckgefühl nach unten in dann in die Klinik.

Die Symphyse ist letztendlich kein muskel oder nerv den man durch Bewegung wieder frei bekommt. Ich soll mein Becken stützen und schonen und vor allem entlasten. Sie meinte da es meine 2. Ss ist wäre es nicht so unüblich das ich jetzt schon schmerzen habe, das Becken bereitet sich auf die Geburt vor. Man soll es halt wirklich entlasten und langsam machen um keine Risiken einzugehen.

Also im ganzen heißt es wohl auch für dich eher ausruhen und liegen und deinen Mann an den Haushalt lassen. Meide einkaufen und heben von Sachen und lass dich krank schreiben, wenn auch erstmal ne Woche oder 2. Übrigens: bist du während dem Urlaub krank geschrieben werden dir die Urlaubstage "gutgeschrieben', das heißt die kannst du dann noch vor dem MuSchu nehmen.

Gute Besserung und pass auf dich und dein Bauch auf

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von Selena684, 26. SSW am 18.10.2020, 19:56 Uhr

Lass dich auf jeden Fall krank schreiben, das geht doch jetzt sogar telefonisch. Du brauchst Ruhe und musst dich erholen, auch von der Angst.. ich finde es unmöglich von deiner FÄ, da noch zu zögern !
Versuch dich Zuhause zu entspannen, evtl Meditation oder was dir gut tut.
Denk jetzt an dich und dein Kind.. !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von Celina_19xx, 29. SSW am 19.10.2020, 0:19 Uhr

Ich bin auch betroffen verbringe gerade meinen 2. Aufenthalt im KH. Habe auch öfter mal "normale" Übungswehen und 2x waren die dann aber plötzlich regelmäßig alle 4 min. Im KH hat das CTG das bestätigt, alle weiteren CTGs beim jeweils 2-3 tagigen Aufenthalt waren unauffällig. Meine FA hat mich ohne zu zögern direkt ins BV geschickt, alles andere wäre unverantwortlich! Ich nehme ebenfalls 2x300mg magnesium und bryophillum und halte Bettruhe, also duschen, Toilette und Co sind erlaubt, haushaltsaufgaben und so sind tabu. Was genau der Auslöser war hab ich nicht rausgefunden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von Maxi4 am 19.10.2020, 6:27 Uhr

Wenn ich mich recht erinnere, gehörst du wie ich zu den „älteren„ Schwangeren?
Kannst du dich nicht krank schreiben lassen? Der Stress auf der Arbeit schadet dir und dem Baby! Spätestens bei vorzeitigen Wehen sollte ein Arzt das doch akzeptieren? Gehe kein Risiko ein...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von Netti2020, 29. SSW am 19.10.2020, 16:35 Uhr

Ja, ich bin auch schon von der „älteren“ Sorte Also 34.
Ich habe heute mit meiner FÄ telefoniert und sie schreibt mich ab Montag (nächster Termin) bis MuSchu krank diese Woche habe ich ja sowieso noch Urlaub. Ich bin echt erleichtert und werde jetzt nochmal ein paar Gänge zurückschalten. Bin die letzten Tage auch extremst müde. Ich denke, das Alter spielt auf jeden Fall auch eine Rolle. Auch wenn ich mich grundsätzlich noch jung und fit fühle, habe ich nun doch ziemlich viele „Wehwehchen“ in der Schwangerschaft. Puh...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von Maxi4 am 19.10.2020, 20:28 Uhr

Nee, hab da was verwechselt, mit 34 bist du doch noch in der Blüte der Gebärjahre :D
Ich wünsche dir alles Gute, pass auf dich auf!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harter Bauch, Übungswehen & vorzeitige Wehen

Antwort von Netti2020 am 19.10.2020, 22:05 Uhr

Haha in der Blüte der Gebärenden...
Auf jeden Fall eine etwas ältere Erstgebärende. Aber damit kann ich gut leben. Alles hat seine Zeit im Leben und Familie steht bei mir eben erst jetzt an Und es fühlt sich für mich genau so richtig an

Danke dir auf jeden Fall! Bin immer noch froh, dass meine FÄ mich dann krankschreiben wird. Muss es dann nur noch meinem AG übermitteln...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Mehrmals täglich harter Bauch

Hallo, Ich bin in der 24. ssw und habe mittlerweile täglich mehrfach einen harten Bauch. Immer bevor der Bauch hart wird und sich stark anspannt, merke ich, dass mir unwohl wird. Es ist nicht schmerzhaft, aber unangenehm und ich mache mir etwas Sorgen, weil ich so was während ...

von Selena684, 24. SSW 04.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   vorzeitige Wehen, harter Bauch

Harter Bauch nach Yogaübungen

Guten Morgen , Ich mache regelmäßig eine kurze Yoga Einheit, die nicht länger als 30 Minuten dauert. Übungen, bei denen ich auf dem Bauch liege oder die primär die Bauchmuskeln beanspruchen, lasse ich aus. Bei fast allen Übungen sind die ...

von MissBalticSea, 18. SSW 07.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   vorzeitige Wehen, harter Bauch

Immer wieder harter Bauch

Hallo Mädels Habt ihr auch so oft einen harten Bauch mir Druck auf der Blase? Ich frage mich ob das Normal ist für die ssw 34+4 Man sagt ja das man bei der zweiten Schwangerschaft mehr spürt ...

von cocolatte, 35. SSW 09.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   vorzeitige Wehen, harter Bauch

Ständig harter Bauch

Hallo Mädels Ich habe seit 16 Uhr fast alle 10 min einen harten Bauch mit Druck auf die Blase. Habt ihr da auch schon alle? Ob mein gmh bereits verstrichen ist weiß ich nicht nur das der mm weich ist und verschlossen. Mein Gyn ...

von cocolatte, 34. SSW 02.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   vorzeitige Wehen, harter Bauch

Harter Bauch mit Druck auf der Blase

Hallo Mädels, Ich habe seit heute Mittag so alles 30 - 45 min einen harten Bauch mit Druck auf der Blase was Mega unangenehm ist. In der letzten halben Stunde kam es 2x sogar vor. Sind das Übungswehen? Morgen komme ich in der Ssw 34. Am Donnerstag habe ich wieder ...

von cocolatte, 33. SSW 27.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   vorzeitige Wehen, harter Bauch

Ständig harter Bauch

Hallo ihr Lieben, die ganze Zeit war ich nur stille Mitleserin, jetzt hab ich aber doch auch mal eine Frage an euch.. Dass der Bauch über den Tag verteilt immer mal wieder steinhart wird, also sich die Gebärmutter zusammenzieht, ist ja normal, laut den Arzthelferinnen ...

von N_K, 28. SSW 01.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   vorzeitige Wehen, harter Bauch

Harter Bauch ohne Schmerzen

Hallo ihr lieben! Seit gestern habe ich tagsüber sehr oft einen harten Bauch, allerdings nicht wirklich Schmerzen. Ich bin heute in der 34+5 Schwangerschaftswoche, habe auch einen verkürzten Mutterhals und einen Pessar-Ring. Am Donnerstag habe ich dann einen Frauenarzt-Termin. ...

von Antoniaaa27, 34. SSW 13.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   vorzeitige Wehen, harter Bauch

Ul ziehen und harter Bauch

Hallo an alle! Habe gerade bei Dr bluni diese Frage gestellt und würde gern wissen,ob's hier auch jemanden so geht...? Ich habe schon die ganze ss über unterleibsziehen,aber seit gestern wird mein Bauch immerwieder hart und das ziehen wird stärker...es ist zwar noch zum ...

von SLS82, 16. SSW 17.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   vorzeitige Wehen, harter Bauch

Ständig harter Bauch

Hallo ich habe heute ständig ein harten Bauch habe heute schon magnesium genommen! muss dazu sagen haben alle magen darm virus. habe in der nacht 2,5ml vomex saft genommen mir war so schlecht und jetzt habe ich gelesen das man das im 2und3 Schwangerschaftsdrittel nicht ...

von Cindy_18, 20. SSW 02.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   vorzeitige Wehen, harter Bauch

rückenschmerzen, harter bauch &unterleibschmerzen

Guten Morgen :-) Kennt ihr das? Ich habe gestern über tag schon ein bisschen unterleibschmerzen gehabt, aber mir da nichts bei gedacht. Gestern nacht bin ich wach geworden wegen rücken, -und unterleibschmerzen und einen harten bauch.ich kann gar nicht liegen . fühlt sich ...

von jaytho, 22. SSW 29.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   vorzeitige Wehen, harter Bauch

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.