Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von luisaak, 32. SSW am 25.11.2020, 19:19 Uhr

Frage an die KS Mamis

Hii
ich lese gerade sehr oft das alle einen KS Termin erhalten, nun bin ich neugierig
Warum macht ihr einen KS? eher aus Wunsch oder weil es so kommen muss und habt ihr bereits vorherige KS Erfahrungen und wie waren die so/hängt ein weiterer KS deshalb davon ab?

 
7 Antworten:

Re: Frage an die KS Mamis

Antwort von Salva15 am 25.11.2020, 19:32 Uhr

Ich hatte mit 17 und 24 zwei schwere Unterleibsops und daher stand damals der KS quasi schon fest. Die Risiken, dass mir alte Narben aufreißen etc ist zu groß. Es bringt meinen Kids schließlich nichts, wenn ich die ersten Wochen nicht aufstehen kann. Wäre das nicht gewesen, dann wäre es bei meiner Tochter zwecks Präeklampsie trotzdem einer geworden und jetzt nur ein Jahr nach dem letzten KS würde ich auch einfach nichts riskieren wollen. Grundsätzlich ist es halt eine Op, nicht unbedingt schön oder in schöner Umgebung;). Aber man überstehts und hat die größte Belohnung ja dann im Arm. Ich persönlich hatte Glück und war relativ schnell wieder auf den Beinen. Mein Wille das Baby selbst zu versorgen, war größer als der Schmerz. Das erste Aufstehen ist hart, aber danach wird es immer leichter. Der Wochenfluss ist auch relativ schnell erledigt und meine Narbe sieht man kaum. Da sind die Schwangerschaftsstreifen viiiel schlimmer ;)!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage an die KS Mamis

Antwort von lila281, 31. SSW am 25.11.2020, 20:00 Uhr

Ich habe leider eine Plazenta praevia totalis, heißt sie liegt genau über dem Muttermund. Das Kind kann also nicht auf normalem Weg raus.
Hab mich aber schon damit abgefunden, kann es ja eh nicht ändern. Ich hoffe nur, dass wir soweit wie möglich kommen ohne, dass es vorher zu Blutungen kommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage an die KS Mamis

Antwort von Pueppi308 am 25.11.2020, 20:46 Uhr

Habe beim ersten Kind schon einen KS bekommen, leider. Aber nach mehreren Tagen einleiten und nach angeritzter Fruchtblase (mit Medikamenten dazu) tat sich nichts. Und als mein Blutdruck im Keller war- haben die Ärzte abgebrochen. Und dann kam nur noch ein KS. Das war echt viel Stress. Und später stellte man fest, dass sie gar nicht durch das Becken gepasst hätte, obwohl sie normal groß und normal schwer war. Und diesmal möchte einfach keiner ein Risiko eingehen. Und ich habe Schwangerschaftsdiabetes, also darf ich nicht über den Termin rüber.

Ich kenne aber Frauen die haben einfach Angst vor der Geburt. Ich sage da immer „Leben und leben lassen“.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage an die KS Mamis

Antwort von Sunshine1907, 35. SSW am 25.11.2020, 21:38 Uhr

Hey

Also bei mir ist es die erste Schwangerschaft und auf Grund meines angeborenen Herzfehlers soll ich lieber per ks entbinden. Am Anfang sagte mein Kardiologe ich könne es auf natürlichem Wege versuchen allerdings sobald ich merke es geht nicht mehr relativ schnell auf Ks umschwanken.. Beim Termin danach sagte er ich soll besser direkt den ks machen, weil die Belastung für mein Herz zu hoch sein kann und es sich so entwickeln kann dass es nicht besser wird mit meinem Herzen..
Joaa das ist so mein Grund
Mir ist es an sich egal Hauptsache meinem Baby geht es gut und er kommt nicht zu schaden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage an die KS Mamis

Antwort von Trinchen84, 33. SSW am 26.11.2020, 8:53 Uhr

Huhu, ich hatte bereits zwei Kaiserschnitte...beide male Not Sectio und deshalb wird mir nun ganz klar zum erneuten Kaiserschnitt geraten. Ich versuche es positiv zu sehen....geplanter Termin, keine Hektik, hoffentlich keine Überraschungen, Versorgung der Kids kann ich planen ....etc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage an die KS Mamis

Antwort von SmileyDay, 35. SSW am 26.11.2020, 9:22 Uhr

Hallo also ich bekomme einen Kaiserschnitt, weil ich es so will, und weil sie quer liegt, da geht es eh nicht anders! Ich glaube leider das sie von dieser querlage nicht weg kommt, sonst wäre der Termin wenigstens nach Weihnachten, aber naja, so ist das halt

Hatte schon nen Kaiserschnitt, war da aber in vollnarkose, danach war es halt schmerzhaft , aber es wurde von Tag zu Tag besser!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage an die KS Mamis

Antwort von natz, 31. SSW am 26.11.2020, 13:16 Uhr

Bei mir liegt es daran das ich selber Spina Bifida und ACM habe. Ich darfs somit nicht auf natürliche Art und Weise probieren. Da es für mich ernsthafte Konsequenzen haben könnte. Und zusätzlich sitz der kleine noch gemütlich in BEL rum =)

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Nach ks schwanger keine kindsbewegungen

Hallo zusammen Ich bin in def 16.ssw und ich spüre keine kindsbewegungen bzw wenn dann war es mein Magen. Mein Bauch ist immer noch zienlich klein. Gut ich habe diesmal mit Beginn der schwangerschaft mehr kilos (68kg bei 160m) als meine schwangerschaft vor 5jahren. Damals war ...

von Drittess, 16. SSW 20.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   KS

KS Vorbereitungen

Hallo zusammen, ich hab mich nun nach zwei langen Wochen des Hin- und Herüberlegens und schlaflosen Nächten für einen Kaiserschnitt und gegen eine spontane BEL-Geburt entschieden. Nun wollte ich mal die Mamis fragen, die schon einen Kaiserschnitt hinter sich haben, ob ...

von Polly_01, 37. SSW 28.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   KS

Termin für KS.....

.....steht schon . Ich weiß, ist noch sehr früh....war gestern wieder in der Hebammenpraxis die sehr eng mit der Klinik zusammenarbeitet und die Hebi fragte mich wann ich denn den KS haben möchte. Ich glaub ich hab die angeguckt wie ein ...

von knubbelmaus.g, 14. SSW 13.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   KS

Geht es jemanden gleich mach KS mit Vollnarkose?

Hab es schon im "KS" Forum gepostet, wollte aber hier auch mein Glück probieren, jemanden zu finden der gleich fühlt! So, geht's uns echt prima und wir sind schon ein gut eingespieltes Team, das heißt mein Problem schlägt sich nicht auf.die Mutter Kind Bindung aus! Wir ...

von schnee 10.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   KS

Morgen KS

Hallo ihr lieben. Morgen nun ist es soweit und das 1 Zimmer Apartment von unserem kleinen wird geräumt. Auch wenn es das 4. Kind ist bin ich vollkommen durch den Wind. Mir ist so schlecht vor Aufregung und das obwohl ich eigentlich wissen sollte was auf mich zu kommt. Ich ...

von Theya 10.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   KS

Gleich geht's los - KS!

Hallo ihr lieben, Gestern zur letzten Untersuchung im KH gewesen. Wehen sind vorhanden aber Mumu ist zu und weich. Die Ärztin meinte es ist gut, dass morgen per KS der kleine geholt wird... wie sie das genau gemeint hat weiß ich nicht ...

von Mayrik-Family, 39. SSW 30.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   KS

Termin steht fest KS

Ihr lieben, Heute war es soweit, das Gespräch zur Genurtsplanung war heute im KH. Wir haben einen KS Termin 30.12.2016, irgendwie schon bisschen doof, dass wir Silvester & Neu Jahr im KH verbringen werden aber gut so ist es dann. Laut US ist alles super, Baby wiegt 2700 ...

von Mayrik-Family, 35. SSW 28.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   KS

Viele KS

Ich komm mir eigentlich immer wie ein Außenseiter vor mit meinem geplanten KS, auch wenn er medizinisch indiziert ist. Aber hier gibt es doch einige unter uns, die (gewollt oder nicht ganz so gewollt) einen KS haben werden. Darüber bin ich richtig froh, denn ein KS bringt ja ...

von Schnecki2014, 30. SSW 15.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   KS

spontan nach KS?

Hallo liebe Mamis, hatte eine von euch vielleicht einen KS und hat jetzt vor spontan zu entbinden? Bzw. hat es jemand schon hinter sich? Ich würde so gerne normal entbinden, habe aber Angst vor einer narbenruptur LG ...

von emina81, 37. SSW 16.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   KS

gestern wieder VU und blöde Nachrichten von meiner KS Hebamme

und es ist alles gut. Kein Eiweiß mehr im Urin, laut meinem FA sind das bei mir auch keine Ödeme sondern eine einfache Gewichtszunahme an den Beinen. Aha... na wenn er meint. Doppler hat er nochmal gemacht, alles super. Vermessen und nach dem Muttermund geschaut hat er ...

von mkr1102, 37. SSW 24.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   KS

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.