Januar 2020 Mamis

Januar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mamamaus97 am 06.04.2020, 11:29 Uhr

Erneut Verdauung, Spucken ... unsicher

Mein Baby spuckt mittlerweile so gut wie jedes mal (!) wenn ich ihn hochnehme über meine Schulter. Meist läufts dann auch noch an mir herunter... und klebt in meinen Haaren.
Die Flecken am Boden sind etwa so groß wie eine 2€ Münze. Langsam mache ich mir Sorgen... Fieber hat Babyboy nicht und auch keine anderen Auffälligkeiten außer nächtliche und manchmal auch tageweise Blähungen seit 4 Wochen. Er meckert momentan wieder etwas mehr und ich kann es ihm irgendwie nicht so ganz recht machen. Das Basisprogramm fahre ich ab sobald er weint... sogar die Zusätze wie Grimassen schneiden, Singen, ihn abknuddeln, kitzeln, ... helfen momentan selten. Ich mache mir Sorgen...
er drückt recht häufig macht aber nur alle 2 Tage Pou. Das riecht mittlerweile etwas unangenehm ebenso wie seine Püpschen die echt laut sein können... ich gebe seit einigen Tagen nur noch 3x tgl. à 5 Tropfen Bigaia-Tropfen (ohne Lefax, Espumisan, Vigantol Öl, selten Kümmelzäpfchen oder Pupsglobuli). Meint ihr er kann evtl davon mehr spucken als sonst ? Muss ich mir Sorgen machen ? Könnte das „krankhafter“ Reflux sein ?
Babyboy ist jetzt 13 Wochen alt. Er hat schon immer recht viel gespuckt aber mittlerweile ist das unabhängig von der zeitlichen Entfernung zur letzten Mahlzeit.
Die U4 ist leider erst in der Woche vom 20.04 angesetzt. Und ich möchte wegen der o b Problematik nicht sofort zum KiA auch wegen der aktuellen Pandemie

 
9 Antworten:

Re: Erneut Verdauung, Spucken ... unsicher

Antwort von Krümelhase am 06.04.2020, 12:31 Uhr

Also, ob das normal ist, kann ich nicht sagen. Aber folgender Tipp: ruf doch einfach beim Arzt an und frag mal. Oder bei der Krankenkasse. Dort gibts je nach Kasse oft einen medizinischen Beratungsdienst, den man rund um die Uhr anrufen kann. War bei uns bisher immer klasse.
Grundsätzlich heißt es ja: Speihkind - Gedeihkind, aber ich verstehe, dass du dir Gedanken machst. Deshalb würd ich’s mal mit der telefonischen Beratung probieren. Oder Videosprechstunde? Das sollen ja alle Ärzte wegen Corona anbieten...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erneut Verdauung, Spucken ... unsicher

Antwort von Muffin2014 am 06.04.2020, 12:47 Uhr

Gibst du ihr wirklich 3 mal täglich Bigaia? Das soll man doch nur 1 mal am Tag?
Könnte es dann daran liegen?

Dieses Spucken macht meine Kleine aber auch immer. Nicht jedes mal, aber doch oft.
Ich würde beim Arzt anrufen...denke ich.... wobei der aus der Ferne ja auch nicht untersuchen kann.
Hat sie denn Schmerzen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erneut Verdauung, Spucken ... unsicher

Antwort von MarieE am 06.04.2020, 13:28 Uhr

Mich wundert das auch mit dem Bigaia...laut Packung nur 1x täglich 5 Tropfen

Ich würde erstmal das reduzieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erneut Verdauung, Spucken ... unsicher

Antwort von Pinguini am 06.04.2020, 13:31 Uhr

Bigaia nur einmal am Tag 5 Tropfen . Versuche mal das über die Schulter nehmen weg zu lassen, da drückt die Schulter auf den Magen. Einfach nur aufrecht an den Oberkörper nehmen und 10 Minuten warten, da kommt der Rülpsi von selbst.
Hier riechen püpse auch stark und sie sind laut. Das ist nicht schlimm.
Nimmt sein Zwerg gut zu?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erneut Verdauung, Spucken ... unsicher

Antwort von Mamamaus97 am 06.04.2020, 14:51 Uhr

Ja er nimmt sehr gut zu. Ich kann zwar nicht sagen wie viel er genau wiegt aber da er ein Tragling ist bemerke ich es ganz gut das er zunimmt... und er bekommt süße Speckfalten.
Oh je... das mit den Bigaia Tropfen ist mir jetzt echt unangenehm. Ich hätte schwören können das ich 3 x 5 Tropfen täglich gelesen habe.
Das könnte es natürlich sein... oh man mein armer kleiner Spatz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erneut Verdauung, Spucken ... unsicher

Antwort von Mamamaus97 am 06.04.2020, 14:58 Uhr

Danke das ihr mich auf den Dosierungsfehler aufmerksam gemacht habt !
Aber jetzt fühle ich mich wirklich wie eine Rabenmutter. Dabei lese ich die Gebrauchsanweisungen immer komplett durch ... momentan bleibt nicht viel hängen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erneut Verdauung, Spucken ... unsicher

Antwort von Muffin2014 am 06.04.2020, 16:32 Uhr

Sie froh, dass es nur Bigaia war. Das kann jedem passieren

Mein jetzt 5 Jähriger hat als er klein war mal an einer Ibuprofen 400 geleckt, ist mir vom Bett gerollt, hat in einen Geschirrspültab gebissen und sicher noch andere Sachen, die mir entfallen sind. Dabei habe ich mich immer gewundert, wie das jemanden passieren kann. Tja...schneller als gedacht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erneut Verdauung, Spucken ... unsicher

Antwort von MarieE am 06.04.2020, 16:43 Uhr

Oh nein, du bist ganz sicher keine Rabenmutter!!!

Sowas könnte wirklich jedem passieren und ist ja auch kein Wunder, bei nächtlichem Schlafmangel, Dauerschreien und den Sorgen, die man sich macht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erneut Verdauung, Spucken ... unsicher

Antwort von Ma18Ma20 am 07.04.2020, 2:40 Uhr

Da bigaia ja Milchsäurebakterien sind, ist die versehentliche Überdosierung nicht schädlich.

Ich habe meinem Sohn 10 Tropfen gegeben anstelle von 5. Alles im Butter!!

Das Spucken ruht daher, dass die Zwerge die leckere Muttermilch aufsaugen wie ein Schwamm und irgendwann einfach überlaufen. Und dazu kommt noch Luft die sich unter die Muttermilch drängt. Beim aufstoßen schwappt es dann über.

Die Blähungen könnten vielleicht daher kommen, das du vielleicht was gegessen hast (oder isst) was er noch ned packt (Zwiebel, Knoblauch, Bohnen...)

Solange dein Zwerg gut zunimmt ist es besser für dich in der Hinsicht entspannter zu werden.
Die "schlechte" Laune könnte auch vom Schub herkommen und von den Blähungen. Vielleicht machst du aber auch zu viel und er ist überreizt.

Einfach ausprobieren ob weniger mehr ist.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Unsicher

Hallo an alle werdende Mamis! Ich war gestern beim FA und habe endlich meinen Mutterpass erhalten (aktuell bei 9+1, wobei sie mich auf 9+5 vordatiert hat). Gestern war auch alles okay, Kind bewegte sich & Herz schlug kräftig, habe mich wirklich sehr sehr gefreut & geweint ...

von julsi96, 10. SSW 16.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   unsicher

Unsicherheit nach FA Besuch

Hallo zusammen. Ich war gestern das erste mal beim Frauenarzt, da ich positiv getestet habe (erstes Kind). Leider war es nur mein Vertretungsarzt, da mein Arzt bis nächste Woche im Urlaub ist. Es wurde nur ein schneller Ultraschall gemacht. Der Arzt sagte herzlichen ...

von Mali14.05, 6. SSW 01.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   unsicher

Ungeduld, Unsicherheit, Vorfreude...

Ihr Lieben, steckt ihr auch in so einem Gefühlsdusel? Ich bin so ungeduldig, möchte, dass die Zeit schneller vergeht, weil ich mir so sehr meinen ersten FÄ-Besuch herbei sehne, um zu wissen, ob alles zeitgerecht entwickelt ist. Gleichzeitig bin ich so schnell unsicher, wenn ...

von Doroli, 5. SSW 19.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   unsicher

+ an ES+12 - große Unsicherheit wegen MA, GKS und dünner Schleimhaut

Hallo Ihr Lieben, ich konnte es nicht lassen und habe heute früh an ES+12 getestet - leicht aber doch klar erkennbar positiv. Mir ist klar, dass es so früh natürlich immer noch schiefgehen kann, aber in diesem Fall ist die Anspannung besonders groß. Kurz zu meiner ...

von BelkaBaby 27.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   unsicher

Bin mir unsicher was wir so alles brauchen(eher an die Näherinnen unter uns)

Hallo und guten Abend Grübele seit Tagen ob wir alles so (ge)brauchen werden. Möchte dem Nachwuchs was nähen: Strampler, Hosen, Fäustlinge, Mütze, Wickeljacke Möchte ein Set haben, womit wir dann nach Hause fahren- also was, was nicht jeder hat. Nehme ich am besten Sweat?! ...

von Pueppi308 17.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   unsicher

Unsicherheiten und Ängste

Hi ihr Lieben, ach ja wo soll ich anfangen. Bis zum letzten US war alles in Ordnung, mein Partner und ich haben uns riesig auf den US gefreut, da er den Kleinen lange nicht gesehen hat. Im Endeffekt wurde mir gesagt dass sich mein Gebärmutterhals auf 2,7cm verkürzt hat und ...

von NoraPatricia, 30. SSW 04.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   unsicher

Unsicherheit Vorderwand plazenta, Stein und rückenschmerzen

Huhu ihr Lieben, Heute bin ich 17+4 , dies ist meine zweite Schwangerschaft jedoch bin ich mir echt unsicher weil diese ganz anders ist als mit meiner kleinen. Ich habe eine vorderwand plazenta und im Internet liest man so viele schlimme Sachen mit vorzeitiger Ablösung etc. ...

von kleinesWunder1921 29.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   unsicher

Verdauung 2.0

Mein Kleiner quält sich jetzt seit der Beginn der 11. Lebenswoche mit Blähungen herum. Jede Nacht zwischen 2 und 4 Uhr gehts los. Er pupst laut, drückt und drückt - fängt dann an zu meckern und weint irgendwann im Schlaf los und wird dann wach. Ich hab gefühlt alles probiert was ...

von Mamamaus97 27.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verdauung

Babys Verdauung Probleme...

Hey ihr Lieben, Mein Kleiner quält sich gefühlt immer mehr ab. Seit nunmehr drei Tagen wird er nachts gegen 3:30-4:00 Uhr wach und drückt und meckert, drückt und weint usw. Normalerweise hat er um die Uhrzeit Stuhlgang. Dies geht nur noch mit Hilfe und wahnsinniger Geduld. ...

von Mamamaus97 20.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verdauung

Unsicher Fehlalarm ?

Hallo ihr lieben hab jetzt seit gestern eine nasse Unterhose immer nur paar Tropfen heute hab ich vom Kindergarten und meine Unterhose war komplett nass . Ich hänge ein Foto dran . Als ich dann meine Tochter abholen war bin ich kurz in die Apotheke und hab diese Teststreifen ...

von Alinaviktoria, 36. SSW 17.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   unsicher

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.