Januar 2020 Mamis

Januar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von FrauMaus am 20.12.2021, 12:13 Uhr

Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Ich muss mich Mal bitte auskotzen. Unsere Kitaleitung ist was Corona angeht wirklich paranoid und übervorsichtig. Sie steht zB während der Hol- und Bringzeiten wie eine Türsteherin im Gang und achtet penibel drauf,dass jeder 1,5 Meter Abstand hält - selbst Kinder, die den ganzen Tag in einer Gruppe miteinander gespielt haben, dürfen sich nur noch mit Sicherheitsabstand verabschieden. Naja.

Jetzt gab es letzen Montag einen Verdachtsfall in der KiGa Gruppe im unteren Bereich. Anstatt auf das Ergebnis des PCR Tests zu warten, wurden panisch alle Eltern informiert, jeder soll wenn möglich sein Kind ab sofort zu Hause lassen. Auch die Gruppen im oberen Bereich die gar keinen Kontakt zu den unteren Gruppen haben.

Der Verdachtsfall bestätigte sich dann Dienstag per PCR - die KiGa Gruppe wurde umgehend vom Gesundheitsamt geschlossen und alle Kinder in Quarantäne geschickt.
Mittwoch gab es dann die Meldung, dass in Linas Krippengruppe (neben der betroffenen Kiga Gruppe ebenfalls im unteren Bereich) ebenfalls ein Kind PCR positiv getestet wurde. Also habe ich sie abgeholt und bin mit ihr umgehend in Quarantäne zu Hause gegangen. Ich dachte, das Gesundheitsamt bzw die Kita meldet sich noch bezüglich der offiziellen Quarantäne. Nun ist Montag und wir haben immer noch nichts bekommen. Ich finde das irgendwie merkwürdig.
Ich teste uns beide jeden Tag, bis jetzt immer negativ. Aber ich Frage mich, warum da noch nichts kam? Die Kitaleitung ist nicht zu erreichen und auch beim GA komme ich nicht durch. Ich habe auch den Verdacht, dass da vor Weihnachten nichts mehr kommt.
Sind wir jetzt offiziell in Quarantäne oder nicht? Wenn ich wüsste wer genau positiv ist, könnte ich die ansteckungsgefahr besser einschätzen - aber klar, ist Datenschutz.

Mich nervt an der Situation, dass in (in meinen Augen) nicht dramatischen Situationen pure Panik verbreitet wird und wenn dann wirklich was ist, wird man im Regen stehen gelassen.... Wie seht ihr das?

 
14 Antworten:

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von Mamamaus97 am 20.12.2021, 13:22 Uhr

Als sich bei uns in der Gruppe ein Fall bestätigte wurde die Gruppe auch geschlossen. Ich bin aber nicht mit ihm in Quarantäne gegangen. Da nichts vom Gesundheitsamt kam ging ich davon aus das das okay ist. Wir musste auch nicht zum PCR-Test.
Wie lange das menschengemachte Sars-Cov-2 Drama wohl noch gehen wird?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von Liebeskind26 am 20.12.2021, 13:49 Uhr

Bei uns läuft das wie folgt ab: Wird ein Kind positiv getestet müssen alle anderen Kinder lediglich einen negativen Schnelltest vorweisen. Danach dürfen sie nahtlos in den Kindergarten.
Wenn kein Test vorgelegt wird, dürfen die Kinder 10-14 Tage nicht in den Kindergarten. (Wie lang genau kommt auf die Variante an und wird einem so schnell wie möglich vom KiGa mitgeteilt)
Niemand muss in Quarantäne, außer, man wird positiv getestet.
Ich bin grundsätzlich zufrieden wie es bei uns läuft. Zwei Gruppen wurden mal kurzfristig geschlossen aber da haben sich dann die Fälle auch gehäuft. Ansonsten versuchen sie den Kindern den Alltag im KiGa so schön wie möglich zu gestalten.


Ich kann so ein affiges Verhalten wie von eurer KiGa Leitung nicht ausstehen. Entweder sie ist überfordert oder überängstlich. Und das sollte sie sie Leitung nicht sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von wowugi80 am 20.12.2021, 14:10 Uhr

Meine Schwester saß jetzt zum vierten Mal dieses Jahr mit ihrer Tochter in Quarantäne. Währenddessen ist unser Vater gestorben und sie hat eine so höllische Angst vor dem Gesundheitsamt gehabt, dass sie sich nicht getraut hat mit dem Kind die Wohnung zu verlassen. Meine Schwester ist an sich schon psychisch sehr labil und alleinerziehend. Die geht am Stock. Ich möchte gar nicht wissen, wie vielen Leuten da draußen das gerade so geht. Ich hoffe, dass wir wenigstens mit allen Familienmitgliedern die Beerdigung machen dürfen. Ich bin die Scheiße so leid!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von LouLou202020 am 20.12.2021, 15:00 Uhr

Ich bin es auch leid.
Geht mir auch auf die Psyche und rege mich nur noch über dieses hin und her auf. Vorallem sagte nicht mal ein Herr Spahn 2 Impfungen reichen? Nein 4 sollen es nun sein und am besten bald Kinder unter 5 auch noch voll pumpen.... .
Es hält sich eh niemand an Abstände etc. Bin es nicht nur leid sondern frage mich ob ich in 5 Jahren immer noch hier sitze mit Maske. Ich hab immer noch Angst mich wieder zu infizieren oder in Quarantäne zu müssen.

Hier ist es so in der Kita geregelt, das nur das infizierte Kind in Quarantäne muss. Die Eltern dürfen mit negativen Test aus der Quarantäne raus, die Kinder der Gruppe müssen zum PCR Test. Quarantäne gibt's dann auch nur beim positiven Ergebnis.
Deswegen wird, aufgrund drei infizierter Kinder vor kurzem, jeden Tag ein selbsttest verlangt. Veranstaltungen finden im Kindergarten nur noch unter 2G statt. Kinder werde seit Corona eh an der Haupttür abgegeben. Fiebern Kinder dürfen die erst nach 48 h ohne Symptome wieder zur Kita kommen.
Im Kindergarten selbst sind jedesmal neue Bedingungen, irgendwann blickt man da nicht mehr durch....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von sweetmy am 20.12.2021, 15:49 Uhr

Wegen solchen Leuten never ending Story....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von sweetmy am 20.12.2021, 15:52 Uhr

Die Regel ist so, dass sie als Kontaktperson in Quarantäne müsst.
Du kannst das auf der Seite des Gesundheitsamtes nachlesen
Mein Sohn hat zwei Quarantänebescheide bekommen
Freitags, Montags endete die Quarantäne
Schnelltest hatten wir hier auch negativ, PCR dann aber positiv
Das heißt also nichts.
Wir haben uns alle vier angesteckt und es überstanden!
Panik herrscht fast überall, ist ja auch so gewollt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von sweetmy am 20.12.2021, 15:55 Uhr

Es geht sehr sehr vielen Leuten so.
Ich kenne kaum mehr einen der nicht mehr kann.. Außer für eine Freundin läuft es für alle schlecht und belastend, ob geimpft oder nicht
Der Gipfel Beerdigung im Friedwald unter 2G Bedingung!... Am Abartigkeit nicht mehr zu übertreffen
Aber Weil stimmt ja schon drauf ein, auch für Genesene und Geimpfte wird es wohl schärfere Maßnahmen geben.... So viel dazu....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von Liebeskind26 am 20.12.2021, 16:06 Uhr

Ich finde das alles höchst seltsam.
Hier müssen Kindergartenkinder als K1 nicht in Quarantäne. Definitiv nicht. Die Anweisung kam von der Stadt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von sweetmy am 20.12.2021, 19:36 Uhr

Hier schon

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von FrauMaus am 20.12.2021, 20:33 Uhr

Ich weiß nicht ob sie k1 ist - die Kinder kommen sehr unterschiedlich in die Kita. Lina war zB am Montag nicht da, dafür war Kind X nur Montag da und ab da krank. Es kann also gut sein,dass sie demjenigen gar nicht über den Weg gelaufen ist.

Aber es hilft alles nichts, solange wir nichts genaueres wissen sind wir Zuhause. Notfalls auch über die Feiertage
Ich finde es nur bemerkenswert, wie unterschiedlich Quarantäne in den verschiedenen Städten gehandhabt werden...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von sweetmy am 20.12.2021, 22:11 Uhr

Unser Sohn hatte zwei Bescheide, einmal als Kontaktperson, durch erkrankte tagesmutter, und dann als selbst erkrankt.
Freitags waren unsere Bescheide da, Montags war Quarantäne beendet....
Hier kommt vom gesundheitsamt nicht mehr viel
Wie hatten einen Kontrollanruf von Ordnungsamt abends um sechs auf dem Handy, ob wir Zuhause sind... Wollte sagen nee bin gerade im Kino und schaue den neuen Blockbuster... Und am letzten Tag der Quarantäne ob es uns gut geht, den Quarantäne wäre jetzt beendet...
Mittlerweile werden keine Kontaktpersonen mehr informiert. Muss der erkrankte selbst machen
Und konzentrieren sich nur noch auf Schüler, Pflegeheim und Kindergärten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von LouLou202020 am 21.12.2021, 9:43 Uhr

Also hier kam am Tag 1. Nachdem das Ergebnis kam ein Anruf vom GA sollen in Quarantäne. Am vorletzten Tag rief ich an wegen dem Ende der Quarantäne, da kam nur wenn ich 48 h soweit Symptomfrei wäre dürfte ich raus, Husten wäre ein bleibsel.
Bei uns würde nicht nachgetestet.
Mittlerweile, hab mich informiert, muss nur K1 in Quarantäne. Mitbewohner dürfen mit negativen Ergebnissen raus.
Woanders müssen alle dann in Quarantäne, also überall keine einheitlichen Regelungen was mich richtig abnervt.

Ich würde nochmal versuchen beim GA anzurufen an deiner Stelle. Wenn du niemanden erreichst und du auch keine Meldung bekommst würde ich rausgehen. Du bist nur dann offiziell dazu verpflichtet wenn du positiv getestet bist und das GA das dementsprechend dann auch anordnet.
Vorsorglich würde ich selbst testen.
Wenn du in Quarantäne bist bekommst du auch spätestens nach einer Woche einen Brief vom GA für den Arbeitgeber etc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von Mamamaus97 am 21.12.2021, 11:37 Uhr

Wegen welcher Leute?

Meinst du weil ich nicht brav dem Gesundheitsamt hinterher telefoniert habe? Ich wüsste nicht was das mit dem Drama um Sars-Cov-2 zutun hat. Unsere Stadt handhabt das so wie unten schon mal berichtet: man muss nicht automatisch als K1 in Quarantäne.

Ich würde mir wünschen wir Menschen entziehen dem Sars-Cov-2 die enorme Bedrohung die wir ihm zu schreiben und damit seine eingestufte Wichtigkeit in unserem aktuellen gesellschaftlichen Leben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Coronafall in Kitagruppe - totales Chaos

Antwort von LouLou202020 am 21.12.2021, 19:56 Uhr

Hast du denn wen erreicht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.