August 2020 Mamis

August 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lenaghlx am 15.12.2019, 0:41 Uhr

Ängstlich

Hallo ihr
Ich hab da so n problem. Und zwar hab ich vor n paar Tagen mit einem 10er positiv getestet. 2 Tage später nochmal um zu gucken ob die Linie stärker wird. Und ja sie wird stärker.
Allerdings hab ich dann Freitag nochmal einen cb mit wb gemacht (da mein Zyklus auf Grund von einem MA Ende September ziemlich durch einander ist) um mal zu gucken wie weit ich in etwa bin weil mein Verlobter und ich und bei dieser SS überlegt haben dass wir erst in der 8. Woche zum FA gehen wollen damit wir uns wegen dem Herzchen nicht verrückt machen.

Und nun zu meiner Frage, welche Gründe kann es haben dass der cb negativ angezeigt hat ? Macht mir echt ein wenig Sorge.
Vielen Dank für die Antworten.

 
2 Antworten:

Re: Ängstlich

Antwort von Janni Jan am 15.12.2019, 8:40 Uhr

Vielleicht war er nicht sensibel genug? Oder ein Anwendungsfehler?
Das kann dir hier vermutlich keiner so genau sagen.
Mach nochmal einen Test oder geh doch früher zum Arzt und lass einen Bluttest machen.
Ich drück dir die Daumen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ängstlich

Antwort von Minztee, 8. SSW am 15.12.2019, 9:03 Uhr

Hallo!

Es kann natürlich sein, dass Du jetzt eine biochemische Schwangerschaften hattest. Dass sich eine Eizelle kurzteitig eingenistet hat, aber dann doch wieder eingegangen ist. Deshalb würde ich auch möglichst bald zum Arzt gehen, der kann das dann ggd. am Blut noch feststellen.
Das ist nach bereits einer M.A. natürlich nicht, was Du hören möchtest, aber ich finde es gerade dann wichtig, das im Blick zu haben. Das zählt als Frühabort und umso schneller kriegst Du entsprechende Behandlung, wenn das dreimal passiert. Einige einfachere Ursachen (Schilddrüse z.B.) werden von vielen Ärzten bereits ab zweimal abgeklärt.

Da ich dieses Spielchen selber durch habe, bin ich da sehr auf Zack, denn es kotzt mich an, wie fast sorglos in unserem Gesundheitssystem mit Frühaborten umgegangen wird: "Passiert halt."
Ja, statistisch gesehen schon, alles noch nicht so wild, gerade solche sehr frühen Abgänge. Aber wenn man nun jemand ist, bei dem es einen - vielleicht sogar einfach abstellbaren - Grund gibt? Da könnten frühere Untersuchungen viel ersparen.

Deshalb hier an dieser Stelle: Nimm das nicht einfach hin, sondern versuch, genau abzuklären, was passiert ist. Und vielleicht ist das Ergebnis ja auch positiv und der CB nur falsch.

Das wäre natürlich, was ich Dir am meisten wünsche!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.