Januar 2020 Mamis

Januar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Throwminec am 06.04.2020, 18:32 Uhr

1er Milch vs Pre

Hallo ihr lieben, ich hoffe es geht allen gut.

Ich hatte ja in meinem letzten Post schonmal erwähnt, dass ich denke, meine Maus nimmt nicht genug zu. Wir waren damit letzte Woche bei der Kinderärztin, es hat sich bestätigt, dass sie zu dünn ist und die Ärztin riet uns, auf 1er Milch umzustellen, da sie ja eh wenig trinkt, dass sie in der kleinen Menge die sie trinkt genug Stärke zugesetzt bekommt, um zuzunehmen... Ich hoffe ich habs verständlich ausgedrückt.

Wir haben also jetzt von Beba Pre HA auf Bebivita 1 umgestellt und schonmal gemerkt, dass die Bebivita ihr viel besser schmeckt. Sie wird jetzt aber natürlich noch schneller satt, habe ich zumindest das Gefühl.

Jetzt ist meine Überlegung, ihr Bebivita Pre zu geben, damit sie evtl einfach mehr Pre trinkt (die ihr ja schon besser schmeckt, als die Beba). Ich hätte kein Problem damit, ihr stündlich eine Flasche zu geben, ich war im allgemeinen immer dagegen, ihr 1er Milch zu geben.

Hat denn jemand schon einmal ein ähnliches Problem gehabt und somit den gewünschten Erfolg erzielt?

 
8 Antworten:

Re: 1er Milch vs Pre

Antwort von Katharina91 am 06.04.2020, 19:12 Uhr

Hallo :) also ich hab zwar nicht so ganz wie du das Problem, ich hab eher das Problem das ich zu wenig Milch habe
leider und daher mit Bebivita Pre angefangen hab und sie sehr gut verträgt und er wird dadurch auch meistens satt.. Ist aber auch so mit dem Kinderarzt abgesprochen und er hat das O.K gegeben.

Ich habe aber zudem auch noch die Bebivita 1 gekauft da sie ja gut sättigend sein soll.. habe diese aber noch nicht ausprobiert..
Ich glaube sogar du brauchst deiner kleinen gar nicht mal jede Stunde die Flasche geben da Zuviel auch nicht gut ist..

Wir sind jetzt momentan noch bei 120ml abgekochten Wasser mit 4 Löffeln also sprich 135ml fertige Nahrung. In 10 Tagen wird mein lütter 3 Monate und dann stocken wir auch auf mit der ML Anzahl.. Mal schauen wie es dann wird.

Lg Katharina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1er Milch vs Pre

Antwort von Pumpum0901 am 06.04.2020, 21:13 Uhr

Laut dem was ich gelesen und gesagt bekommen hab ist das mit der 1er so ne Sache.
Kleiner Tipp, schau die die zusammensetzung beider an, meist ist in der 1er nur mehr Zucker und Dickungsmittel drin. Manche Babys bekommen die 1er und wollen trotzdem jede Stunde die Flasche.
Die Pre ist der Muttermilch ähnlich, damit kann man nix falsch machen, weder überfüttern.
Lediglich nach Bedarf langsam die Trinkmenge erhöhen, dann kommt Mausi auch nicht so oft an.
Unserer trinkt zurzeit mit 3 Monaten Aptamil Pre Ha mit Andickungsmittel wegen seinen Reflux. Er trinkt so zwischen 120-150 ml und tagsüber kommt er alle 2,5 bis 3,5 Stunden an dazwischen ab und an eher selten 20-40 ml Fencheltee. Abends und Nachts alle 3 bis 5 Stunden. Nachts trinkt er meist 100-120 ml.
Wenn Babys schon mal öfters ankommen dann heißt es das sie einen Schub haben. Oder das die Trinkmenge erhöht werden kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1er Milch vs Pre

Antwort von Throwminec am 06.04.2020, 21:29 Uhr

Ich glaube du hast mich missverstanden.

Meine kleine ist Mangelernährt, da sie von der beba pre ha zu wenig getrunken hat. Daher haben wir in Absprache mit der Kinderärztin auf 1er milch umgestellt, damit sie etwas zunimmt... Nicht weil sie nicht satt wird, sondern weil sie nicht genug zu sich nimmt.

Ich bin selbst kein Fan von 1er Milch, aber ich wollte es trotzdem mal ausprobieren, hätte ja sein können, Es hilft. Nur leider wird sie jetzt noch schneller Satt und trinkt noch weniger, daher möchte ich wieder auf Pre umstellen.. Ich weiß, dass man Pre nicht uberfüttern und nach Bedarf geben kann, genau das ist ja der Grund für meine Entscheidung :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1er Milch vs Pre

Antwort von Zak am 06.04.2020, 23:31 Uhr

Wie viel hat denn Dein Baby seit der Geburt zugenommen? Also durchschnittlich pro Woche?
Wenn sie bei der 1er jetzt noch weniger trinkt, dann bringt das ja auch nicht wirklich was.
Deshalb ist es vielleicht wirklich besser, wieder auf Pre umzustellen.
Was passiert denn, wenn Du ihr öfter die Flasche anbietest? Trinkt sie dann nichts?
Ich habe an meinen Kindern gesehen, dass es Kinder gibt, die einfach deutlich langsamer zunehmen und wachsen als andere. Unsere letzten beiden hatten zum ersten Geburtstag nur 6,5 bis 7kg und waren 65cm groß. Das heißt, sie haben sehr wenig zugenommen.
Aber auch durch das Zufüttern wurde es nicht besser. Sie waren aber auch fit und vital. Deshalb hat unsere KiÄ keinen Stress gemacht. Sie hat eingesehen, dass unsere Kinder nun mal so sind und trotzdem super drauf und entwickelt sind.
Auch Luan nimmt wieder nur sehr wenig zu. Durchschnittlich 110g pro Woche. Wenn ich ihm mehr gebe, dann spuckt er alles wieder aus oder wehrt sich total gegen das Stillen. Also was soll ich machen?!
Einfach ruhig bleiben und keinen Stress machen. Das wirkt sich nämlich auch negativ aus, wenn die Mäuse merken, dass es nur noch ums Essen geht.
Naja, ist nicht so einfach, dieses Thema.
Ich hoffe, Ihr habt Erfolg und die Maus nimmt doch wieder besser zu!

LG, Zak

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1er Milch vs Pre

Antwort von Throwminec am 06.04.2020, 23:39 Uhr

Durchschnittlich nimmt sie 149g pro Woche seit Geburt zu... Anfangs hat sie super zugenommen und war immer über der Kurve, aber seit der u3 waren es jetzt nurnoch ca 16g am Tag.. Sie sollte 25g am Tag zunehmen...

Sie hat von der Beba nur ca 600ml qm Tag getrunken und von der 1er jetzt nur 400-500ml. Ich hab eben versucht, ihr eine bebivita Pre zu geben, da hat sie direkt 160ml getrunken, sonst immer nur 50-70ml auf einmal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1er Milch vs Pre

Antwort von Muffin2014 am 07.04.2020, 13:23 Uhr

Hmmm... ich wann musst du das nächste mal zum wiegen? Oder hast du eine Waage?
Ich würde bei der 1er jetzt erstmal bleiben und es so ausprobieren, ob die Gewichtszunahme stimmt.
1 er darf man auch nach Bedarf geben! Erst ab der 2er ist zu viel Stärke enthalten.
Mein Mittlerer hatte auch nicht genug zu genommen, deshalb hatte ich abgestillt und Pre gegeben. Dann recht fix auf 1er umgestellt. Er trank weniger und nahm aber besser zu. Er ist aber auch so schnell gewachsen und seit jeher bei den Perzentillen 2 unter der mittleren und von der Größe eine drüber.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1er Milch vs Pre

Antwort von Zak am 07.04.2020, 18:23 Uhr

Hm, das ist schwierig.
Aber es ist ja schon so, dass die Mäuse im Laufe der Zeit nicht mehr so viel zunehmen. Und 149g finde ich jetzt nicht sooo arg wenig. Natürlich ist es nicht schön, wenn sie aus ihrer Kurve fällt. Aber Stress würde ich deswegen erstmal nicht machen. Ich denke mir, sowas kommt öfter mal vor. Und solange sie nicht unter die 3. fällt, kann man bestimmt warten.
Vielleicht würde ich eine Weile versuchen, ihr die 1er zu geben, egal wie viel sie trinkt. Und nach ein oder zwei Wochen einfach noch mal auf das Gewicht schauen.

Meine KiÄ hat gesagt, dass ein Baby zwischen 100g und 200g pro Woche zunehmen sollte. Wir schaffen gerade so 110g. Für die KiÄ ist das ok. Ich bin echt froh, dass sie mittlerweile keinen Stress mehr macht wegen der Zunahme.
Bei meinen letzten beiden Kindern mussten wir auch zusehen, wie sie weit unter die 3. Percentile gefallen sind. Trotzdem hat die KiÄ auch das Aussehen und Verhalten des Babys mit einbezogen und entsprechend keinen Druck gemacht. Wir haben vieles versucht, alles hat nichts gebracht. Auch nicht, als wir Beikost eingeführt haben und sie wirklich einiges schon gegessen haben.
Erst im Laufe des 2. Lebensjahres ging die Kurve wieder nach oben. Und das war ok so.

LG, Zak

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1er Milch vs Pre

Antwort von Jumalowa am 07.04.2020, 21:19 Uhr

Wenn Sie von der Bebivita jetzt mehr trinkt würde ich das nehmen. Ist doch super.
Mit dem Gewicht würde ich mich auch erstmal nicht stressen. Auf die Schnelle hab ich jetzt bei Googel gefunden ab 3 Monate sind 100 bis 150 Gramm normal!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.