Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von baby2411 am 22.02.2007, 13:22 Uhr

@veralynn

Ich habe es auch so gemacht:

Für unterwegs:

heißes abgekochtes Wasser in eine Thermoskanne
kaltes abgekochtes Wasser in die Flasche
(wieviel man wovon braucht, bekommt man schnell raus)
Milchpulver in den Pulverportionieren.

Mischen - schütteln - fertig

Für zu Hause:

ich habe immer frisches Wasser abgekocht und in eine flasche gefüllt und in den kühlschrank gestellt.

wenn sie hunger hatte habe ich das wasser frisch abgekocht (manche füllen es auch hier in eine thermoskanne), mit dem kalten wasser aus dem kühlschrank gemischt und das pulver aus dem pulverportionierer!


milch sollte man immer frisch zubereiten und innerhalb 1 stunden aufbrauchen. spätestens nach 2 stunden ist es eine bakteriensuppe!
(auch im kühlschrank)

zumal diese variante viel schneller geht, als die milch im flaschenwärmer zu erwärmen!

das ist übrigens ein pulverportionierer

http://cgi.ebay.de/Reer-Milchpulver-Portionierer-fuer-4-Portionen_W0QQitemZ190083917388QQihZ009QQcategoryZ15460QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.