Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 4erbande am 14.12.2006, 12:02 Uhr

ha nahrung unbedingt erforderlich???

hallo,
da mein mann und ich eine allergie haben wurde uns im kh gesagt dass wir ha füttern sollen.jetzt haben wir ausversehen eine normale pre packung gekauft.sie wird komischer weise auch davon satt,von der ha nahrung schreit sie nur.
ist ha nahrung wirklich sinnvoll? ich habe meiner letzten tochter auch ha gefüttert,trotzdem sind bei ihr allergien ausgelöst worden.
kann es wirklich sein dass sie von normaler nahrung besser satt wird als von der ha nahrung? ich füttere übrigends beba (ha) pre.

lg,jacky

 
5 Antworten:

Re: ha nahrung unbedingt erforderlich???

Antwort von baby2411 am 14.12.2006, 12:19 Uhr

Hallo!

Einen 100%igen Schutz gegen Allergien gibt es nie, weder beim Stillen noch bei HA-Nahrung.

Es gibt natürlich Studien, die belegen, dass der beste Schutz ist 6 Monate AUSSCHLIESLICH zu stillen!

Wenn ein Kind nicht gestillt wird, sollte es ebenfalls 6 Monate AUSSCHLIESLICH HA-Nahrung bekommen.

Dass HA wirklich den gleichen Effekt hat wie das stillen, ist nicht belegt, dennoch ist dort das Eiweiß dort so verändert, dass sie vom Immunsystem nicht als "fremd" angesehen werden.

Es besteht also vielleicht eine Chance. Allergiker möchten wahrscheinlich alles erdenkliche tun, um das Risiko für ihr Kind so gering wie möglich zu halten.

Und die bedeutet eben 6 Monate ausschließlich stillen oder HA-Nahrung, auch wenn man nie eine 100%ige Garantie hat!

Ist dieser Kreislauf jedoch einmal unterbrochen, also bekommt das Kind einmal etwas andere, ist die eventuell positive Wirkung von Stillen oder HA dahin...

Wenn du also das Risiko so gering wie möglich halten möchtest, solltest du 1. HA nehmen, 2. diese 6 Monate geben und 3. keine "nicht HA-Nahrung" geben...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ha nahrung unbedingt erforderlich???

Antwort von 4erbande am 14.12.2006, 12:25 Uhr

na klasse,also habe ich alles kaput gemacht weil ich ihr 2 mal ne nicht ha milch gegeben habe oder??? na super...wie blöd kann man eigendlich sein? das hätte ich mir ja eigendlich denken können bzw MÜSSEN!!!!!!

super jetzt werde ich mir weig vorwürfe machen wenn sie auch ne allergie bekommt.

danke für deine antwort..

lg,jacky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ha nahrung unbedingt erforderlich???

Antwort von Maintinchen am 14.12.2006, 14:09 Uhr

Der Schutz muß nicht unbedingt dahin sein, es stimmt schon, daß man NUR HA geben sollte, aber mein Kleiner lag die ersten 10 Tage auf Intensiv und da haben sie ihm auch aus Versehen mal normale Pre-Nahrung gegeben (SCHIMPF!!!).

Mein Allergologe meinte, wir sollten trotzdem HA weitergeben, denn Allergieschutz wäre trotzdem noch vorhanden -unser Kleiner hat aber leider im Alter von 3 Monaten Neurodermitis bekommen. Aber es ist nicht gesagt, daß es mit ausschließlich Stillen oder HA-Nahrung nicht auch gekommen wäre, ich kenne eine Mama die hat 6 Monate ausschließlich gestillt und das Kleine hat auch ND bekommen.

Grundsätzlich gilt bei Allergiegefahr: So allergenarm wie möglich und so lange wie möglich ernähren - auch bei der Beikost auf allergenarme Lebensmittel achte.

Wenn dein Baby von BEBA HA pre nicht satt wird, dann steige doch um auf BEBA HA1, mein Kleiner wurde auch im Alter von 3 Wochen von der HA PRe nicht mehr satt und bekommt seitdem 1er Nahrung - nun ist er schon über 6 Monate und die 1er reicht ihm immer noch!

LG Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ha nahrung unbedingt erforderlich???

Antwort von baby2411 am 14.12.2006, 15:20 Uhr

sorry, ich wollte dir keine angst machen...

das heisst natürlich nicht, dass dein kind eine allergie bekommen muss, nur weil es jetzt keine ha-nahrung bekam...

wenn eine allergie auftritt ist sowieso nie auszumachen, woran es lag

am nicht stillen, am nicht ha-füttern, an einer creme, an einem badezusatz, an einem haustier, etc. etc. etc.

mach dir mal keine vorwürfe...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ha nahrung unbedingt erforderlich???

Antwort von 4erbande am 14.12.2006, 15:46 Uhr

nein,du hast mir jetzt keine angst gemacht..ich bin nur selber auf mich böse.man will ja immer das beste für das kind.
habe eben gelesen dass mit einer ha nahrung die allergie nur hinausgezögert wird. na auslöser wird es wohl immer geben.

lg,jacky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.