Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Was bedeutet Nabelschnuransatz zu dick?

Antwort in der Beratung Pränatale Diagnostik

Danke für die schnelle Antwort.
Meine Frauenärztin war sich schon sicher das die Nabelschnur zu dick ist nur nicht ob es sich um Darm handelt oder nicht.
Also der Spezialist meinte ich muss den Sonderultraschall nur bezahlen wenn ich keine Überweisung habe und solle noch die 3 Wochen abwarten und dann zur Untersuchung kommen falls sich der Verdacht bestätigt..
Ich werde morgen einen anderen Arzt auffsuchen der ist zwar kein Spezialist aber vieleicht sieht er ja mehr oder eben weniger.

von Susischmusi1984 am 12.03.2014, 17:35 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Nabelschnuransatz Marginal

Guten Tag Herr Doktor Hackelöer! bei mir wurde letzte Woche beim Organscreening 21+5 vom Degum III Spezialist eine tiefsitzende Platzenta mit Nabelschnuransatz marginal festgestellt, 1,7 cm von der Plazentawand. Eine Vasa praevia wurde ausgeschlossen. Er hat die Sache genau ...

von lilola 16.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnuransatz

prominenter Nabelschnuransatz

Sehr geehrter Prof. Dr. Hackeloer, ich bin momentan Ende der 10 ssw. Bei der Ultraschaluntersuchung gestern sagte mein Arzt er könne auf dem Ultraschall einen "prominenten Nabelschnuransatz" erkennen und möchte das in 4 Wochen noch mal kontrollieren. Auf meine Frage was das ...

von Emmi13 16.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnuransatz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.