Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

TSH zu niedrig

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Guten Tag,

Ich befinde mich aktuell in der 8 SSW. Vor der Schwangerschaft lag mein TSH-Wert bei 3,6, woraufhin ich mit L-Thyrox 50mg begonnen habe.
Vor 4 Wochen lag der TSH noch bei 0,6. Ich sollte das L-Thyrox dann auf 25mg reduzieren.
Bei der heutigen Kontrolle lag der TSH nur noch bei 0,05.
Ich soll das L-Thyrox jetzt komplett absetzen und in vier Wochen nochmal zur Kontrolle.
Ich mache mir jetzt unglaubliche Sorgen, dass der niedrige Wert schädliche Auswirkungen auf mein Baby haben könnte oder es zu einer Fehlgeburt kommen könnte. Kann dies so sein?

Liebe Grüße

von Klenchen14, 8. SSW   am 08.06.2021, 10:19 Uhr

 

Antwort auf:

TSH zu niedrig

Hallo Klenchen14,
von einer Schädigung muß man nicht ausgehen.Die weitere unauffällige Entwicklung wird dies bestätigen.
Alles Gute
Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 08.06.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Tsh zu niedrig

Guten Morgen Herr Prof. Dr. Hackelöer, ich bin nun in der 13. SSW und habe jetzt seit 5 Wochen nochmal den Tsh kontrolliert bekommen. Ich habe seit langem Hashimoto und nahm bisher LThyroxin 75. Nun liegt mein tsh bei 0,22 (ref. 0,27-4) Ich soll LThyroxin jetzt auch 62 ...

von sunny160 22.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: TSH, niedrig

Östradiol- und Progesteron-Untersuchung notwendig? und wie oft TSH?

Ich bin gerade mit 43 J'n nach IVF in die 5. SSW gekommen. Ich nehme seit Punktion Progesteron (200-200-200) (vorher Mönchspfeffer). Mein KiWu-Zentrum wollte eigentlich am Ende der 4. SSW einen zweiten Bluttest machen und neben HCG auch Östradiol und Progesteron ...

von auf der Reise 21.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TSH

Tsh/ Ureaplasma urealyticum

Sehr geehrte Herr Hackelöer, 1-In der ersten Trimester war mein Tsh 1,47 und in der 24ssw Labor 3,30 darauf habe ich thyrex 75 mg genommen, meine Fa hat gesagt bis zur Geburt einnehmen, aber cirka in der 34 ssw habe ich Nebenwirkungen bekommen und nochmal nachmessen lassen ...

von Tiffybala 14.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TSH

TSH-Wert

Hallo Herr Dr. Hackelöer! Ich bin ganz frisch schwanger, in der 7. SSW. Ich bin, wie bei meiner ersten Tochter, beim 1. Versuch schwanger geworden. Da gab es keine Probleme, hatte bisher auch keine Fehlgeburten oder ähnliches. Direkt vor Eintreten der Schwangerschaft ...

von blablubblub 25.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TSH

TSH grenzwertig

Guten Tag Herr Prof. Dr. Hackelöer, Ich bin etwas verunsichert und hoffe auf ihre Einschätzung. Ich bin aktuell (nach ICSI) in der 7 ssw. Vor der Behandlung lag mein TSH bei um die 1 glaube ich. Da ich nun nochmals in der Kinderwunschklinik zur HCG Kontrolle war bat ich ...

von Wunschblume17 11.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TSH

Kind von 8+0 auf 7+3 zurückdatiert, TSH Werte dran schuld?

Sehr geehrter Herr Hackelöer, Meine Vorgeschichte: Fehlgeburt 03/17 bei 6+3 mit natürlichem Abgang. Fehlgeburt 03/18 bei 8+6 Missed Abort und Ausschabung bei 11+4. Hashimoto (Prothyrid100), Lipödem, Gerinnungsstörung die nur die Schwangerschaft betrifft und mit ASS100 ...

von smilejean90 22.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TSH

Tsh Wert erhöht

Sehr geehrter Hr. Dr. Hackelöer, Ich habe schon länger eine Schilddrüsenunterfunktion, die mit Euthyrox behandelt wird. Bisher waren meine Werte in der Schwangerschaft immer im Normbereich zwischen 1 und 2. Die letzte Kontrolle war vor ca 8 wochen in der 18.ssw und da lag er ...

von Sabi2211 18.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TSH

Folsäure und TSH Wert

Lieber Hr. DR.Hackelöer, Ich stille meinen 19 monate alten sohn noch ca 4 mal täglich und wir würden gerne ein zweites kind bekommen. Ich habe jetzt wieder begonnen femibion mit 400 mg folsäure zu nehmen. Jetzt frage ich mich erstens, ob wir in diesem übungszyklus schon ...

von Sabi2211 26.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TSH

TSH Wert

Hallo, ich bin bereits in der 41. SSW einer komplikationslosen SS. Ich weiß das unser Baby in dieser Woche noch zur Welt kommt und ich freue mich auch sehr.. Eine Sache macht mir aber immer noch Angst und ich kann kaum schlafen. Als ich in der 7.SSW von meiner Ärztin ...

von Zuna 16.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TSH

Auswirkung hoher TSH-Wert

Hallo Herr Prof. Dr. Hackelöer, ich habe nochmal eine Frage zu einem ganz anderen Thema. Ich habe Hashimoto und nehme schon seit Jahren L-Thyroxin. Während der Stimulation zur IVF, die ja letztlich zur Schwangerschaft geführt hat, ist der Wert schon sehr stark ...

von tinta 07.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: TSH

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.