Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Schilddrüse

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Ich weiß nicht ob Sie mir helfen können bzw. für die Frage zuständig sind.
Aber Sie haben mir bisher immer so toll geholfen, ich versuche es mal :-)
Es geht um meine Schilddrüse:
Mein TSH ist in der Norm bei 0,69.
ft3 ist ebenfalls in der Norm 2,63 (2-4,4)
ft4 8,4 (9,3-17)
ft4 ist daher minimal unter dem Referenzbereich.

Ist das schlimm bzw kann das in der SS vorkommen?

Tausend Dank und LG

von JEW am 24.09.2013, 19:47 Uhr

 

Antwort auf:

Schilddrüse

Hallo JEW,
alles ist okay.Schwankungen kommen bei den Werten vor,Hauptsache die Werte sind nicht zu hoch.Im Zweifel lassen Sie das in 6 Wochen kontrollieren.
Alles Gute
Prof.Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 24.09.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Beeinflusst Schilddrüsenmedikament PAPP-A und HCG?

Sehr geehrter Herr Prof. Hackelöer, Vielen lieben Dank für Ihre Antwort vorige Woche! Bitte entschuldigen Sie, dass ich schon wieder lästig bin. Mein Gyn kann mir auf meine Fragen leider keine Antworten geben. Beim Ultraschall und der Nackenfaltenmessung (1,8mm) hat ja ...

von Schnatterliesl 20.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüse

schilddrüsenüberfunktion in der schwangerschaft

Guten Tag Herr Prof.Dr.med. Hackelöer . habe da eine frage die mich sehr beschäftigt.... ich nehme seit einem jahr tapazol (italien) ist für schilddrüsenüberfunktion. bis august nahm ich eine halbe davon.meine werte waren bis september in der norm(ft3 -4.11, ft4- 1,54, tsh ...

von Roxigi 13.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüse

Auswirkungen Schilddrüsenunterfunktion

Sehr geehrter Herr Dr. Hackelöer, bei mir (23. SSW) wurde eher zufällig vor 2 Wochen eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Der TSH-Wert lag bei 5,0. T3 und T4 waren im unteren Normbereich. Symtome liegen nicht vor. Wir sind auch sehr schnell schwanger geworden. Seit ...

von Susanne1977 20.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüse

Schilddrüse

Hallo, Guten Tag, meine eine chr. Schilddrüsenentzündung und bin in der 8. SSw. Mein letzter TSH wert am 21.11. war 0,8. Soeben erhielt ich die NAchricht das er jetzt bei 4,83 ist. Ich warte nun auf einen Rückruf von meinem Arzt. Zur Zeit nehme ich 56mg L-Thxroxin ( ...

von zahnteufel 03.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüse

Schilddrüsenwerte ok?

Lieber Hr. Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer Ich habe eine Hashimoto-Thyreoiditis. Seit Beginn der Schwangerschaft nehme ich 50 L-Thyroxin sowie 50 Prothyrid ein. Meine Werte waren vor 4 Wochen: TSH:0,89 (0,27-4,2), fT3:2,89 (2,21-4,43), fT4:12,4 (9,3-17). Heute: TSH: 0,57, ...

von Ermali 20.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüse

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.