Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Nabelschnur etc.

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Guten Tag,

morgen bin ich in der 36 SSW.
Ich habe momentan panische Angst um das Leben meines Kindes,ich bin auch im Krankenhaus weil es mir überhaupt nicht gut ging.
Unserem Kind geht es prima,hier im Krankenhaus wurde nochmal ein ausführlicher Ultraschall gemacht,die Durchblutung ist gut,das CTG unauffällig.

Nun wird der Kleine aber ruhiger und meldet sich nicht mehr so häufig,das lässt mich verzweifeln.

Ich habe Sorge das er sich mit der Nabelschnur erstickt oder sonst etwas passiert und ich es nicht spüre.

Können sie mir sagen ob es häufig vorkommt das ab der 36 SSW noch etwas passiert?
Wenn ich wieder Zuhause bin habe ich keine taugliche Kontrolle mehr und mein Gynäkologe ist ab nächster Woche auch noch im Urlaub.

Ich habe das Gefühl die letzten Wochen den Verstand zu verlieren.

von Mariechen87 am 20.03.2013, 17:23 Uhr

 

Antwort auf:

Nabelschnur etc.

Hallo Mariechen87,
Mit diesen Ängsten sind Sie nicht alleine-Sie tauchen bei vielen Frauen auf. Natürlich kann immer was passieren,aber wenn alles normal aussieht passiert ja sehr wenig. Wenn Sie die Ängste zerstören,müssen sie behandelt werden,evtl.auch mit Medikamenten,vielleicht auch stationär.Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber.
Alles Gute
Prof.Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 21.03.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

prominenter Nabelschnuransatz

Sehr geehrter Prof. Dr. Hackeloer, ich bin momentan Ende der 10 ssw. Bei der Ultraschaluntersuchung gestern sagte mein Arzt er könne auf dem Ultraschall einen "prominenten Nabelschnuransatz" erkennen und möchte das in 4 Wochen noch mal kontrollieren. Auf meine Frage was das ...

von Emmi13 16.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnur

Singuläre Nabelschnur

Hallo. Ich hab gehört, dass man genauer auf die Versorgung achten muss. Ab wann wird das meistens gemacht in welchen Intervall? Und kann man pauschal sagen, dass ab einem gewissen Zeitpunkt bzw Woche die Versorgung schlechter wird oder muss das nicht der fall ...

von Sam019 07.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnur

Nabelschnurarterie zu dick ???

Hallo war heute bei meiner Fa und laut Ultraschall wäre meine eine nabelschnur Arterie zu dick Daraufhin habe ich sie sofort gefragt was das zu bedeuten hat und Ob es dem Baby dadurch schlechter geht Sie sagte dazu nichts außer das es häufig bei Müttern vorkommt die ...

von ninaaa2310 16.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnur

Nabelschnurwiderstand?

Hallo Herr Dr. Hackelöer, bei der gestrigen Vorsorgeuntersuchung (bei 17+4) hat meine Frauenärztin einen Doppler von der Nabelschnur gemacht. Sie sagte, der Blutfluss sei gut, aber der Widerstand sei etwas hoch. Was meint sie denn wohl damit? Und was heißt das für die ...

von Daeva 02.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnur

Kann sich die Nabelschnurdurchblutung verbessern?

Sehr geehrter Prof., letzte Woche war ich zur Feindiagnostik und es wurde festgestellt, dass das Kind eine Woche zu klein ist, die Durchblutung der Gebärmutter nicht gut ist, was sich aber scheinbar noch ändern kann und auch die Nabelschnurdurchblutung sehr schlecht war, da ...

von FridaKahlo 26.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnur

42 Jahre, White Spot und Singuläre Nabelschnurarterie

Sehr geehrter Herr Professor, bei der einer Ultraschalluntersuchung in der 15. SSW wurden bei mir (bei für diese Woche ansonsten völlig unauffälligem Kind) eine singuläre Nabelschnurarterie und ein white spot im li Ventrikel festgestellt. Die Ärzte der ...

von Koestlin 10.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnur

Nabelschnurknoten

Die Diagnose müsste stimmen. Ein Oberarzt und ein Professor der Uniklinik (Degum 3) haben beide die Diagnose gestellt. An einem Tag. meine Frauenärztin konnte ihn allerdings nicht genau erkennen. Deren Ultraschallgerät ist aber nicht so ...

von Kaya74 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnur

Nabelschnurknoten

Wie gefährlich ist ein Knoten in der Nabelschnur für das Kind (31 SSW)? Ich habe solche Angst, dass es den zuzieht und stirbt. Wie oft sollte ein Doppler oder CTG stattfinden?Die Klinik hat gesagt, dass eine Kontrolle in vier Wochen genügt. Mein Arzt macht jetzt trotzdem zwei ...

von Kaya74 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnur

Verdickte Nackenfalte und singuläre Nabelschnurarterie

Sehr geehrter Prof. Dr. Hackelöer, ich hatte in der Woche ( 12+1) eine Nackenfaltenmessung und bin dadurch sehr verunsichert worden. Das US wurde in einem Pränataldiagnostikzentrum gemacht, allerdings waren die Aufnahmen schlecht, da das Kind ungünstig lag und auch hüpfte. ...

von Gruebelmonster 29.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnur

22 SSW Nabelschnur um den Hals

Guten Abend Herr Prof. Dr. Med. Hackelöer, zuerst einmal möchte ich mich bei Ihnen für Ihre stets fachlich kompetenten und ausführlichen Antworten bedanken. Oftmals kommen nach einem Frauenarztbesuch noch Fragen auf und als Schwangere bin ich froh, mich mit Fragen an Sie ...

von Klara1977 21.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnur

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.