Ursula Schmitz, Kurberaterin

Mutter-Kind-Kuren

Ursula Schmitz, Kurberaterin

   

Antwort:

Organisatorische Frage

Hallo,

ich beantrage auch gerade eine Kur wegen einer drei Jahre verschleppten Schwangerschaftsdepression.

Das würde mich auch sehr interessieren. Es wäre extrem viel mitzunehmen wenn man nicht waschen kann. Soviel Platz haben wir kaum im Auto. Windeln etc, müssen ja auch mit.

von JanaM92 am 05.08.2019, 18:24 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen zum Thema "Mutter-Kind-Kuren"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.