Annina Dessauer, Kurberaterin

Mutter-Kind-Kuren

Annina Dessauer, Kurberaterin

   

Antwort:

nochmal wegen Kur

Wenden Sie sich an eine Beratungsstelle! Dann brauchen Sie keinen Antrag für einen Antrag zu stellen, sondern bekommen die Atteste geleich ausgehändigt. Die Beratungsstelle hilft Ihnen auch beim Selbstauskunftsbogen und reicht bei der Krankenkasse alle Unterlagen mit einem Hauswunsch ein! Sie besprechen vorher mit der Beratungsstelle ausführlich ihre Bedürfnisse hinsichtlich der Indikationen und auch der Kinderbetreuung, den Anwendungen uvm. Dann brauchen Sie gar nicht so viel Kraft und bekommen trotzdem die Ihnen zustehende Kurmaßnahme. Meinen Sie das wäre möglich? Viele liebe Grüße Annina Dessauer

von Annina Dessauer am 18.02.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen zum Thema "Mutter-Kind-Kuren"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.