Annina Dessauer, Kurberaterin

Mutter-Kind-Kuren

Annina Dessauer, Kurberaterin

   

 

Mutter -Kind -Klinik bei Depressionen

Liebe Frau Dessauer,

ich leide immer mal wieder unter depressiven Verstimmungen, habe zur Zeit Probleme mit meinem Mann, 2 Söhne (15 Jahre aus meiner ersten Beziehung, und gemeinsamer 2 jähriger Sohn) . Bin vom Typ schnell verunsichert, inkonsequent in der Erziehung, Selbstzweifel etc.
Würde nun gerne eine Mutter-Kind-Kur beantragen (war schon 2 mal mit dem Großen als dieser 2 und 7 Jahre alt war) hat mir sehr gut getan.
Steht mir eine Kur zu , auch wenn ich zur Zeit nicht berufstätig bin?
Gibt es spezielle Kliniken der Barmer, die für depressive Verstimmungen zu empfehlen sind?

Lieben Dank.

Herzliche Grüße
Benita

von Benita75 am 15.07.2015, 08:35 Uhr

 

Antwort:

Mutter -Kind -Klinik bei Depressionen

Der Unterschied bei einer Mutter Kind Kur muss ganz klar in depressiven Verstimmungen oder Depressionen gemacht werden. Bis zu mittelschwerden depressiven Episoden kann eine Aufnahme erfolgen. Natürlich steht Ihnen eine Kur zu. Nach den Vertragskliniken der Kassen brauchen Sie sich ab dem 1.8. nicht mehr zu richten, da ein Versorgungsverstärkungsgesetz der Versicherten in Kraft tritt. Das heißt Sie können sich eine Klinik wählen, die zu Ihnen passt. Für depressive Verstimmungen "geeignet" sind eigentlich alle Kliniken, wichtig ist, welche Wünsche sie z.B. wegen der Kinderbetreuung haben oder was Ihnen für Ihre Anwendungen wichtig ist. Viele liebe Grüße

von Annina Dessauer am 15.07.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Expertenforum "Mutter-Kind-Kuren"

Mutter Kind Kur,Chancen?

Hallo Frau Dessauer Ich bin nun gerade dabei eine Mutter Kind Kur zu beantragen.es fehlt noch das Attest vom Kinderarzt.Auf der Caritas war ich schon mit meinem Antrag, meine Ärztin hat auch einen Bogen ausgefüllt.... Es ist so, dass Ich die Kur brauche. Also mein ...

von Betula 13.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind

Was wird für eine Mutter Kind Kur benötigt?

Hallo Frau Dessauer, was muss für eine Mutter Kind Kur gegeben sein, damit man eine beantragen kann bzw. eine bekommt. Der Große 3,5 die Kleine 13 Monate sind seit Oktober immer wieder krank mit Husten Schnupfen. Ich selber habe Skoliose und immer wieder mit dem unteren ...

von Luki2011 10.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind

Mutter Kind Kur wirklich so stressig

Hallo, ich wollte mal fragen wie so eine Mutter-Kind-Kur abläuft. Lese immer nur überall wie stressig so eine Kur ist weil man von Anwendung zur Anwendung hechtet. Das Kind ist von 7 Uhr bis 16 Uhr in Betreuung und Mittagessen ist auch getrennt.... Und WE soll es immer so ...

von Nicole30 07.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind

Ess Mutter kind kur

Liebe Frau Dessauer, Ich bin 25 Jahre,verheiratet und doch alleinerziehend. Beruflich absolviere ich eine Aufstiegsweiterbildung seit zwei Jahren,welche Mitte August voraussichtlich erfolgreich beendet sein wird. Meine Tochter wird im August 4 Jahre. Sie ist schon immer ein ...

von missy24 23.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind

Mutter Kind Kur mit Partner?

Hallo!Ich möchte eine MuKiKur beantragen.Meine Tochter ist 20 Monate alt und noch nicht fremdbetreut.Während der Kur wäre das dann aber gegeben.Ich denke,dass das nicht ohne Probleme gehen würde.Und ungünstig für sie wäre.Ist es möglich, dass mein Partner mit in die ...

von nafula 12.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind

Abstand zwischen Kinderreha und Mutter-Kind-Kur

Sehr geehrte Frau Dessauer, Da Sie mir so nett geantwortet haben, wende ich mich heute erneut an Sie. Ich habe Ihnen vor zwei Tagen meine Situation geschildert und Sie gefragt welche Leistung besser für uns wäre (Reha oder Mutter-Kind-Kur). Sie haben mir zu einer ...

von Schneeglöckchen84 11.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind

Was ist für uns besser geeignet - Mutter-Kind-Kur oder eine Kinderrhea?

Sehr geehrte Frau Dessauer, ich wende mich heute mit meinen Anliegen an sie, weil ich allein nicht weiter komme. Wir haben folgende Situation. Mein großes Kind (5,5 Jahre) leidet seit 9 Monaten an Pseudokruppanfällen, die zum Glück seltener werden und seit seinem ...

von Schneeglöckchen84 09.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind

Hat der Antrag auf Mutter Kind Kur wirklich keine Erfolgsaussichten?

Hallo Frau Dessauer, ich trage mich schon länger mit dem Gedanken eine MUKI Kur zu beantragen. Ich habe zwei Kinder (5 und 1 Jahr). Letzte Woche habe ich rein informativ bei der KK angerufen um in Erfahrung zu bringen, welche Anträge benötigt werden etc. Die Dame hat mich ...

von pauline179 08.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind

Kann ich eine Mutter-Kind-Kur beantragen, wenn ich PKV und das Kind GKV?

Sehr geehrte Frau Dessauer, da ich in meinem Umfeld bisher sehr unterschiedliche Aussagen bekommen habe, bitte ich um Auskunft zu folgendem Sachverhalt: Meine 2-jährige Tochter ist über meinen Mann gesetzlich krankenversichert. Ich selbst bin privat krankenversichert, ...

von kleineswunder2 04.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind

Kann mein Mann mit auf eine Mutter Kind Kur?

Hallo, ich finde im I-Net zu wenig Infos über eine Familienkur (Mutter-Vater-Kind). Wir sind verheiratet, mein Mann arbeitet, ich bin in Elternzeit und wir haben 2 Kinder (4 Jahre und 2 Jahre alt) * kann mein Mann mit auf eine Mutter-Kind-Kur? * wie läuft das dann mit ...

von heliundmama 23.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mutter, Kind

Die letzten 10 Fragen zum Thema "Mutter-Kind-Kuren"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.