Annina Dessauer, Kurberaterin

Mutter-Kind-Kuren

Annina Dessauer, Kurberaterin

   

 

Muki-kur abgelehnt

Liebe Frau Dessauer,
Ende Januar beantragte ich eine Muki-Kur für mich und meine 3 Kinder (11, 9, 3). Diese wurde mit der Begründung abgelehnt, das die letzte Kur noch keine 4 Jahre her sei. (Juni/juli 2011)
Wollte gern in den Sommerferien fahren, da die zwei Großen schulpflichtig sind und leider schon sehr viele Fehltage aufgrund ständiger Erkrankungen haben (Sohn 9, 50 Fehltage, Tochter 12, 34 Fehltage).
Mein Sohn hat zudem einen Grad der Behinderung von 30% aufgrund schwerer chronischer Bronchitis/Asthma, Neurodermitis, ner Blutgerinnungsst&7;rung und einem leichten Herzfehler. Dazu kamen die letzten Jahre diverse Allergien und Intolleranzen.

Ich selbst gehe Teilzeit arbeiten, mein Mann arbeitet im Schichtdienst rollende Woche, in der Sommersaison auch oft 14 Std. täglich. Sprich, ich bin sehr viel allein mit den Kindern.
Ich bin nervlich sehr angeschlagen und habe starke Rücken- und Gelenkprobleme.

Jetzt möchte ich gern für nächstes Jahr in den Sommerferien ein Kur beantragen, denn ich fühle mich total ausgebrannt. Was kann ich tun, das diese nicht wieder abgelehnt wird?

Viele Grüße

von Bine1082 am 12.08.2015, 21:47 Uhr

 

Antwort:

Muki-kur abgelehnt

Sie können mir gerne eine e-mail schreiben und ich schaue mir die "alten" Atteste an bzw. fordere diese bei der Kasse an. Da wir schauen müssten, dass wir eine Klinik "bekommen"; die auch kardilogisch orientiert ist und ein Labor hat wegen der Gerinnungstörung (wo waren Sie zuletzt im Juni / Juli 2011) . Für die Sommerferien sollte 9 Monate im voraus geplant werden, da die Kliniken sonst schon belegt sind. annina.dessauer@kurberatung-deutschland.de für die e-mail wenn Sie mögen. Viele Grüße aus dem unglaublich warmen Saarland - Annina Dessauer

von Annina Dessauer am 13.08.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Expertenforum "Mutter-Kind-Kuren"

MuKi Kur mit Ehemann

Hallo ich war 2014 mit meiner tochter auf einer MuKi Kur und mein Mann durfte ausnahmsweise nachreisen, kostenfrei, da sie mit ihren knapp 10 Monaten leider trotz Hilfe nicht eingeschlafen ist und völlig durch den Wind. Als mein Mann dann ankam war der SPuk vorbei und ich ...

von hayleyk 08.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: muki kur

muki kur hier indiziert?

Hallo, Ich wollte mich mal an sie wenden, um "vorzuhorchen", ob in unserem Fall eine Mutter-Kind-Kur sinnvoll wäre und wie so etwas läuft. Zu uns: Ich bin 32 Jahre, Lehrerin in Elternzeit und Mutter von 2 Kindern (28 Monate und 6 Monate). Mein Erstgeborener war über 9 ...

von puckschnecke 19.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: muki kur

Kur abgelehnt - wie weiter?

Hallo Frau Dessauer, mein Kurantrag wurde abgelehnt. Worauf muss ich achten, wenn ich Widerspruch einlege? Bzw. habe ich überhaupt eine Chance? Manifeste Erkrankungen habe ich nicht, Gründe sind: Erschöpfung meinerseits nach ca 1 Jahr Depression meines Mannes, zeitgleich war ...

von Mickymouse 14.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kur abgelehnt

Wie sehen Sie die Chancen auf eine Muki Kur?

Ich möchte einfach eine Einschätzung bezüglich unserer Chancen auf eine Muki Kur. Unsere Situation ist wie folgt: Unser Sohn ist gerade 2 Jahre geworden, hat aktuell die 3. Lungenentzündung und seit Oktober nemen wir gerade das 7. Mal Antibiotikum ein. Paukenröhrchen hat er ...

von laluclown79 27.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: muki kur

Wahlrecht für Kurklinik abgelehnt. Was kann ich tun?

Hallo, ich habe eine genehmigte Mukikur und einen Termin in einer Vertragsklinik der KK. Ich möchte gerne in eine andere Klinik, habe 2 verschiedene zur Wahl gestellt, könnte in den hess. Herbstferien dort auch einen Platz haben, dies wird von der KK nicht genehmigt. Solange ...

von Sonne49 08.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kur abgelehnt

Muki- Kur für beide ?

Hallo, meine Tochter ist mittlerweile 5..war eine Frühgeburt 35+6 hatte seither viele probleme....Nahrungsmittelallergie, Atlasblokade, ausgerenkte Rippen usw.. aktuell haben wir einiges in den Griff bekommen aber es kommt nun der verdacht auf AVWS und ADS...sie hat kein ...

von stupsischwupsi 02.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: muki kur

Kurantrag abgelehnt, wie Widerspruch formulieren?

Hallo Frau Dessauer, vor vier Wochen habe ich einen Kurantrag gestellt, mein bald vierjähriger Sohn sollte als Begleitkind mit. Im September 2010 war ich bereits zur Kur, im Abschlußbericht wurde eine Wiederholung nach zwei Jahren empfohlen. Zum Kurantrag habe ich ein ...

von WurmsMama 26.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kur abgelehnt

Kur abgelehnt- wann erneut versuchen?

Liebe Expertin, wann kann man nach einer abgelenhnten Kur nochmal einen Versuch starten? Ab welchem Alter der Begleitkinder machen die Krankenkassen weniger Probleme? Bei mir wurde u.a. abgelehnt, da mein Sohn mit 18 Monaten zu klein wäre und krank werden könnte und so der ...

von Murmel880 08.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kur abgelehnt

Die letzten 10 Fragen zum Thema "Mutter-Kind-Kuren"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.