Ursula Schmitz, Kurberaterin

Mutter-Kind-Kuren

Ursula Schmitz, Kurberaterin

   

Antwort:

Kurplatz

Guten Tag Tessy,

ich kann gut nachvollziehen, dass Sie wegen der aktuellen Situation verärgert sind, jedoch geht es leider jetzt vielen so.
Die Kurklinik wird sich demnächst bei Ihnen melden und nach Absprache mit Ihnen ggfs. den Kurtermin verschieben und die Maßnahme umbuchen. Die Krankenkassen sind momentan sehr kulant und verlängern die Genehmigungen. Ihnen kann es aber auch passieren, dass Sie für 2021 einen komplett neuen Antrag einreichen müssen. Am besten halten Sie immer Rücksprache mit Ihrer Kasse.

Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

von Ursula Schmitz am 03.06.2020

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen zum Thema "Mutter-Kind-Kuren"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.