Annina Dessauer, Kurberaterin

Mutter-Kind-Kuren

Annina Dessauer, Kurberaterin

   

 

Kur?

Hallo Frau Dessauer,
Ich bin Mutter von 4 Kindern (7,5,2,1)
Ich bin seit einiger Zeit sehr ausgelaugt, dauernd gestresst, gereizt, vergesslich, kann mich manchmal nicht richtig konzentrieren, müde, weiß einfach momentan nicht wie ich alles oft schaffen soll.körperliche Symptome sind auch vorhanden (ziehen und stechen überall) mein Arzt sagt das es vom Stress kommt. Mein Mann ist unter der Woche immer auf Montage. Habe zwar Unterstützung von meiner Mutter aber bin trotzdem viel mit den Kindern alleine.
Wäre eine Kur hilfreich?
Wenn ja, können meine Kinder und Mann mit?
Meine Kinder sind sehr oft krank, bzw. Erkältet.
Und wie schnell würde man so eine Kur bekommen? Und wielange dauert eine Kur?
Viele Grüße

von Mama892901 am 04.05.2017, 17:33 Uhr

 

Antwort:

Kur?

Guten morgen, Ihre Kinder können natürlich als Begleitkinder zur Kur mitfahren, gegebenenfalls auch als Therapiekinder, wenn eigene Krankheiten vorliegen. Ihr Mann kann Sie leider nicht begleiten, es sei denn Sie wählen eine Klinik die ab 3 Kindern eine kostenfreie Begleitperson aufnimmt. Allerdings müsste sich dann diese Begleitperson für den Zeitraum der Kurmaßnahme Urlaub nehmen. Ob eine Kur hilfreich wäre, hängt defintiv von der Wahl des Kurhauses ab und der Frage, wie die Kinder mit einer Fremdbetreuung "zurecht" kommen werden. Suchen Sie sich eine Beratungsstelle, dort wird man Ihnen helfen, bei der Antragstellung und der Wahl des Hauses! Alles Gute

von Annina Dessauer am 05.05.2017

Die letzten 10 Fragen zum Thema "Mutter-Kind-Kuren"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.