Annina Dessauer, Kurberaterin

Mutter-Kind-Kuren

Annina Dessauer, Kurberaterin

   

Antwort:

Kinderreha wegen ständigen Infektionskrankheiten abbrechen?

Leider kenne ich mich mit Kinder-Rehas nur sehr bedingt aus, da ich das nur für Eltern mit übernehme, wenn ein Kind "vorhanden" ist bei einer Mutter-Kind Kur Maßnahme welches zu alt ist um mitgenommen zu werden in Mutter-Kind Kur. Was sagt denn die Klinik dazu? Die Reha war ja nach dem was Sie geschildert haben bis jetzt gar kein Erfolg. Bei Mutter-Kind Kuren kann man nach einem medizinischen Abbruch und diagnostiziertem Nicht-Erfolg, sofort wieder in den Neuantrag gehen. Ich würde die Klinik um Hilfe bitten und bei dem Kostenträger anrufen und die Situation schildern. Alles Gute für Sie!

von Annina Dessauer am 15.02.2016

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen zum Thema "Mutter-Kind-Kuren"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.