Annina Dessauer, Kurberaterin

Mutter-Kind-Kuren

Annina Dessauer, Kurberaterin

   

 

Gibt es auch eine Oma-Kind-Kur?

Guten Abend

Mein 5 jähriges Kind hat eine chronische bronchtis und erkrankt alle 2-3 Wochen an einer Bronchitis, er fällt dann immer für eine Woche aus der Kita aus ! Er bekommt jeden Tag Viani Mite und bei Bedarf Salbutamol !
Nun bin ich der Meinung das ihn eine Kur sehr gut tun würde , leider sehe ich im Moment beruflich kein weg eine Mutter-Kind-Kur zu beantragen ! Ich bin Alleinerziehend und daher fällt eine Vater-Kind-Kur flach !
Da is mir die Idee gekommen! Da meine Mama ebenfalls Probleme mit den Bronchien hat und auch eine Kur bekommen würde ,wäre es Super wenn sie zusammen auf Kur gehen! Gibt es da ein Weg das die beiden zusammen auf Kur gehen !?

Vielen Dank für die Antwort

von Hexe80 am 12.02.2014, 17:46 Uhr

 

Antwort:

Gibt es auch eine Oma-Kind-Kur?

Wenn Ihre Mutter das Kind überwiegend betreut, kann man eine "Oma-Kind-Kur" beantragen. Wenn das nicht der Fall ist, könnten Sie eine Kinderreha beantragen und die Omi begleitet das Kind, ok? Liebe Grüße Annina Dessauer

von Annina Dessauer am 13.02.2014

Die letzten 10 Fragen zum Thema "Mutter-Kind-Kuren"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.