Dr. med. Angela Freundorfer

Zahnstein

Antwort von Dr. med. Angela Freundorfer

Frage:

Nein, ein Arzt hat es nicht festgestellt, aber ich hab mal als Zahnarzthelferin gearbeitet und bin der Meinung das es Zahnstein ist. Was könnte es sonst sein? Es geht beim Zähneputzen nicht weg.

von Sandra am 16.10.2001, 12:53 Uhr

 

Antwort auf:

Zahnstein

Liebe Sandra,
Zahnstein hat eine rauhe Oberfläche
und es sammeln sich an diesen Stellen daher immer weiche Bläge.
Aus diesem Grund ist es am besten den Zahnstein zu entfernen.
Zahnstein bildet sich aus weichen Belägen, d.h. es ist wichtig Ihrem Kind die Zähne gut zu putzen. Dies ist oft bei kleinen Kindern schwierig, ebenso die Zahnstein Entfernung.
Auf jeden Fall sollten Sie den Zahnstein von einem Zahnarzt kontrollieren lassen.

von 0 am 17.10.2001

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.