Kinderwunsch nach Corona-Infektion

Dr. med. Roxana Popovici Frage an Dr. med. Roxana Popovici Frauenärztin

Frage: Kinderwunsch nach Corona-Infektion

Sehr geehrte Frau Dr. Popovici, mein Partner und ich haben gerade eine Corona-Infektion mit mildem Verlauf hinter uns und wollten den aktuellen Zyklus eigentlich für den Kinderwunsch nutzen. Können Sie uns sagen, ob wir es trotzdem im aktuellen Zyklus versuchen können oder sollten wir lieber auf den nächsten Zyklus warten?

von Julia_28 am 31.10.2022, 16:40



Antwort auf:

Kinderwunsch nach Corona-Infektion

Hallo, das können Sie sofern Sie sich gut von der Infektion erholt haben und sich fit fühlen. Alles Gute, RP

von Dr. Roxana Popovici am 07.11.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Corona Infektion: Kinderwunsch aufschieben?

Hallo Frau Prof. Dr. Sonntag Ich hatte im April einen Spätabort in der 18. SSW aufgrund einer Infektion. Wir wollten es diesen Zyklus nach 2 Perioden wieder versuchen. Leider haben mein Partner und ich jetzt Corona (trotz 3 Impfungen). Ich habe gelesen, dass Corona vor allem beim Mann zu einer vorübergehenden Reduzierung der Fruchtbarkeit ...


Kinderwunsch nach Covid Infektion

Hallo, gibt es einen zeitlichen Abstand, den man zwischen einer durchgemachten Covid Infektion und einer möglichen Schwangerschaft einhalten sollte? Ich hatte mich mit Covid infiziert und den Zyklus während der akuten Infektion natürlich pausiert. Die Infektion liegt nun 3 Wochen zurück. Kann der unmittelbar nächste Zyklus wieder genutzt werden...


Kürzliche CMV Infektion und Kinderwunsch

Hallo Frau Popovici, ich habe eine Frage wegen CMV und Kinderwunsch. Per Zufall wurde im September bei meinem Mann und mir eine CMV Infektion festgestellt. Die erste Blutuntersuchung ergab positive IGG und IGM Antikörper. Eine Verlaufskontrolle nach zwei Wochen ergab nun, dass ich bereits sehr viele IGG Antikörper habe und diese sich nochmal deu...


Corona Infektion und Kinderwunsch

Sehr geehrter Herr Schmidt, Im November hatte ich einen Abort mit Ausschabung in der 10. SSW. Wir wollten eine Periodenblutung abwarten und es dann erneut versuchen. Nun haben mein Mann und ich jedoch gerade eine Corona Infektion mit milden Verlauf. In einer Woche sollte mein nächster Eisprung sein. Wenn alles gut läuft, wird zu diesem Zeitpunk...


Toxoplasmose bei Kinderwunsch, Wartezeit nach der Infektion

Hallo Team, wir wollen Schwanger werden! Seit kurzem stellte sich bei meiner Frau vergrößerte Lymphknoten ein und Müdigkeit bzw Gefühl von Schlappheit. Nach einem Test bei Hausarzt wurde eine frische Toxoplasmose festgestellt! Da wir hörten das es bei einer Schwangerschaft, gefährlich sein könnte, wollen wir jetzt aussetzen. Wie lange sollte...


Infektion und Kinderwunsch

Guten Tag, Meine fruchtbaren Tage stehen an, allerdings musste ich vor 2 Tagen wegen Juckreiz in der Scheide den Frauenarzt aufsuchen. Ich habe Dalacin Vaginal und anschliessend eine Behandlung mit Gynoflor verschrieben bekommen. Der Arzt hat mir keine Diagnose mitgeteilt. Können diese Medikamente die Fruchtbarkeit mindern sprich kann ich diesen M...


Infektion und Kinderwunsch

Hallo Letzte Woche ging ich mit Beschwerden zu meiner FÄ: Ein Jucken und übel riechender Ausfluss nach dem GV. Sie sagte es sei ein Pilz, verschrieb mir Kadefungin. Ich verwendete es 3 Tage, dann war mein ES, am Tag arauf wieder dieses Jucken, 2 Tage später, heute war ich bei ihr und sie sagte dann müsse es was bakterielles sein und ich bekam Inim...


Infektion und Kinderwunsch

Hallo Fr. Dr. med. Czeromin, war heute bei meiner Frauenärztin und die hat einen Abstrich gemacht um es ins Labor zu schicken, wegen der Ursache. Die Ingfektion geht schon seit mind. 2 Wochen tat bis vorherige Woche nicht weh. Nun brennt es innerlich. Ich muss nun auch bis Montag auf das Ergebnis warten. Meine Frage nun, kann es mein Kinderwu...


Kinderwunsch nach Chlamydien-Infektion in Schwangerschaft

Hallo, im Jahr 2006 wurde ich schwanger und entband im Mai 2007 meine geliebte Tochter. Leider ist diese nun an einem bösartigen Gehirntumor erkrankt und wir haben nun 1 Jahr etliche Operationen, Bestrahlung und Hochdosischemotherapien hinter uns. Wir hoffen ganz sehr, dass unser Sonnenschein nun wieder gesund wird. Nun haben mein Mann un...


Kinderwunsch Schilddrüsenunterfunktion

Hallo Herr Dr. Emig, wir versuchen seit einiger Zeit schwanger zu werden. Bei mir wurde vor einem Jahr eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert. Seitdem nehme ich Lthyroxin 75mg ein. Nun war mein TSH Wert bei 0,09. Jetzt wurde ich von 75mg auf 50mg umgestellt. Kann es sein das wegen dem TSH Wert von 0,9 bisher noch keine Schwanger...