Hormonwerte,alte Gmsh blutet nicht ab

Dr. med. Friedrich Gagsteiger Frage an Dr. med. Friedrich Gagsteiger Frauenarzt

Frage: Hormonwerte,alte Gmsh blutet nicht ab

Hallo Lieber Dr. Gagsteiger Bei mir kamen ja die 2 letzten Zyklusblutungen nicht, nur ganz wenig Blut an einem Tag. Die Gmsh liegt bei 6 mm. Darauf hin habe ich auf Ihr anraten an ZT 3 den Östrogen und Progesteronspiegel im Blut bestimmen lassen, um besser zu wissen, ob der alte Zyklus wirklich zum Ende kommt und ein neuer beginnt. Die Werte: Östrogen: 55,0 Progesteron: 0,05 ųg/l Ich muss dazu sagen, ich bin schon über 40 und nehme die Pille damit ich einen regelmäßigen Zyklus habe. Was sagen denn diese Blutete aus? Wie bekomme ich das alte Blut weg, falls es nicht von alleine weggeht? LG Lilli

von Lilli15 am 22.03.2022, 13:51



Antwort auf:

Hormonwerte,alte Gmsh blutet nicht ab

Unter der Pilleneinnahme sind die Östrogenwerte nicht hilfreich. Progesteron ist kaum messbar niedrig, also liegt (vermutlich auch wegen der "Pille") auch keine Gelbkörperphase vor. Aber was möchten Sie denn? Schwanger werden oder die Pille einnehmen?

von Dr. Friedrich Gagsteiger am 22.03.2022


Antwort auf:

Hormonwerte,alte Gmsh blutet nicht ab

Lieber Dr. Gagsteiger Ich möchte Schwanger werden. Ich mache eine EMS und habe zwischen den Transfer-Zyklen die Pille genommen 2 Monate. Aber leider kam ja die Periode nicht nach den Pillen Zyklen. Wenn meine Periode richtig gekommen wäre hätte ich jetzt 3 x täglich Progynova21 genommen und am 10. Zyklustag Ultraschall gemacht. Um dann fünf Tage vor Transfer mit Progesteron zu starten. Und was kann ich machen,das meine Periode Kommt? LG Lilli

von Lilli15 am 22.03.2022, 15:03