Einblutung in GM

Dr. med. Roxana Popovici Frage an Dr. med. Roxana Popovici Frauenärztin

Frage: Einblutung in GM

Guten Tag,  Ich bin ca 11 Tage überfällig mein hcg liegt bei 760 . Seit gestern habe ich leichte SB meine Frauenarzt meinet er sieht die einblutung in der gebärmutter. Und evl ein dottersack dies jedoch unsicher.    Woher kann die einblutung kommen? Was bedeutet das überhaupt?von der einnistung würde es ja zeitlich nicht passen die geht ja bis 14 nach Eisprung nur?!   war so geschockt das ich gar nix fragen konnte. Habe ne antiprofelaxe wegen negativen rhesus bekommen und vaginaltabletten. und ist das ein abort Zeichen?

von Bito87 am 30.09.2022, 11:59



Antwort auf:

Einblutung in GM

Hallo! kleine Einblutungen sind in der Phase recht häufig und erstmal kein Grund zur Beunruhigung! Beim Wachstum der Placenta verbinden sich kleine Gefäße mit der Gebärmutter und es kann mal zu einer Einblutung kommen, ohne dass es sich um einen Abort handelt.  Alles Gute, RP  

von Dr. Roxana Popovici am 12.10.2022