PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Würde die Kasse eine Vollnarkose bezahlen?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Herr Dr. Hellmeyer,

ich -34 J- Grav. IV / Para III hatte in 1999 eine spontane Entbindung ohne PDA, in 2003 eine "geplante" Sectio mit PDA (welche ich gar nicht gut vertragen hatte) und in 2006 eine spontane Entbindung ohne PDA. Nun erwarten wir im Dezember unser 4. Baby.

Derzeit spricht laut meiner FA einiges für eine Sectio. Ich selbst möchte nie mehr wieder eine PDA erhalten. Wenn ich selbst eine Narkose haben "möchte", zahlt dies die KK oder müssen weitere Indikationen als "ich fühlte mich während und nach der PDA schlecht und musste auch während der Sectio in 2003 'in Schlaf versetzt werden'" vorliegen?

Schönen DANK und viele Grüße,

Julie

von 5xsimsalabimbambum am 17.07.2012, 10:47 Uhr

 

Antwort auf:

Würde die Kasse eine Vollnarkose bezahlen?

Hallo, es gibt wenige Indikationen, die bei einer geplanten Sectio gegen eine spinale Narkose sprechen, da das nachweislich die beste Narkoseform ist. Aber ein schlechtes Erlebnis bei einer vorherigen Narkose ist durchaus eine Indikation, beim nächsten Kaiserschnitt zu schlafe, Alles erdenklich Gute.

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 17.07.2012

Antwort auf:

Würde die Kasse eine Vollnarkose bezahlen?

Hallo! ich hane letztes jahr auch zweiten kaiserschnit wor mir PDA aufgedrengt wurde aber ich habe mich bewust für vollnarkose entschieden was ich auch nicht bereut habe. die Volnarkose übernimmt die KK. in dezember steht mein 3 kaiserschnit bevor und ich werde mich wieder für eine vollnarkose entscheiden. wen du ein termin zu kaiserschnit planung haben wirst kanst du es sagen das du dich bewust für eine vollnarkose entschieden hast und das für dich eine PDA nicht in frage kommt dan lehnen sie es auch nicht ab. und wen sie dir sagen das das kind auch die narkose abbekommt und es länger dauern kan bis das kind drausen ist-höhre ihnen nicht zu. das wurde bei mir auch bechaupnen und das kind war unter 2 minuten schon drausen gewessen und es war alles ok verlaufen.

von Wali79 am 17.07.2012

Antwort auf:

Würde die Kasse eine Vollnarkose bezahlen?

Vielleicht besser eine Spinale als eine PDA???

Gruß
tingelmaus

von tingelmaus am 17.07.2012

Antwort auf:

Würde die Kasse eine Vollnarkose bezahlen?

Was meinst du mit nicht vertragen?

von kruemeldez2009 am 17.07.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Kann man nach einer Vollnarkose stillen?

Hallo, ich hatte im Dez. eine eilige Sektio unter Vollnarkose wg. vorz. Plazentalösung in der 34. SSW. Als ich wieder wach und auf Station war, wollte ich gerne schnellstmöglich mit dem Abpumpen beginnen, was mir aber verweigert wurde (Stillen ging nicht, da meine Tochter mit ...

von Fischstäbchen 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

PDA (Spinal) oder Vollnarkose?

Eigentlich will ich mich nun noch nicht irre machen, aber wenn der Befund so bleibt, wird es wahrscheinlich auf einen Kaiserschnitt hinauslaufen. Nun aber zu meiner Frage. Ich hatte 2003 eine schwere Bandscheiben Op und immer noch ein Vorfall der nicht operiert wurde, aber ...

von MaCoPi 17.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Müsste ein KS in Vollnarkose erfolgen?

Lieber Herr Hellmeyer, ich habe zwei Fragen: 1. ich hatte bereits zwei PDAs bei Spontangeburten beide haben nicht richtig gesessen, nur die linke Seite war betäubt, der Anästhesist meinte, es läge dann an meiner WS. Kommt damit noch eine Sectio mit ähnlicher Betäubung ...

von saphia 10.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Kann man mir eine Vollnarkose verweigern?

Sehr geehrter Dr. Hellmeyer, ich bekomme in Kürze meinen 2. Kaiserschnitt (wieder aufgrund von Makrosomie). Beim ersten KS begannen wir mit einer Spinalanästhesie, die aber nicht wirkte - ich bemerkte den Schnitt und bekam relativ sofort eine Vollnarkose nachgespritzt. Die ...

von anne13182 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Rät man bei der Sterilisation beim dritten Kaiserschnitt zur Vollnarkose?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich werde in Kürze meinen dritten Kaiserschnitt erhalten. Aufgrund meines Alters möchte ich die Operation gerne mit einer Sterilisation verbinden. 1. Rät man in solchen Fällen zu einer Vollnarkose? 2. Würde eine PDA ausreichen (so waren ...

von Uschi68 08.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Ist bei einer Unterbindung nach Kaiserschnitt eine Vollnarkose erforderlich?

Guten Morgen, bin 34 Jahre alt und zum 3. mal Schwanger. Für meinen Mann und mich ist die Familienplanung damit abgeschlossen. Für mich wird auch diese Geburt ein Kaiserschnitt - wie die beiden zuvor auch - aufgrund eines bei der ersten Entbindung festgestellten ...

von baby03 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Habe ich zum Schluss doch noch eine Vollnarkose bekommen?

Hallo Ich habe letztes mal was vergessen... Ich habe als Narkoseform eine Pda gewählt. Mein Mann war bei der Geburt dabei. Als mein kleiner Geboren war hab ich ihn kurz gesehen und dann wurde er der Hebamme übergeben und mein Mann musste den Op ebenfalls verlassen. Ab dann ...

von sorgenkindluki 14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Liegen die Anpassungsprobleme an der Vollnarkose?

Hallo, bei meiner letzten Geburt bekam ich einen Kaiserschnitt, leider wurde mir eine Vollnarkose gesetzt aufgrund meiner Wirbelsäulenkrümmung. Kurz nach der Geburt hatte mein kleiner Sohn (in 38. Wo, gesund) ziemliche Anpassungsprobleme. Apgar war bei 6, musste ins ...

von kleinerjosh 14.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.