PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

VBAC

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Herr Dr. Hellmeyer,

da sie mir bisher immer so ausführlich geantwortet haben wende ich mich nochmals an Sie.
Ich bin mit meiner Entscheidung VBAC oder doch geplante Resectio immer noch nicht weiter gekommen. Mir stellt sich nun die Frage, da ich gerne noch mehr Kinder hätte ob ich nicht doch einen spontanen Versuch probieren sollte. Oder kommt es häufig vor das unter starken Wehen es zu einem Auseinandergleiten der Naht kommen könnte und es dann in einer 3. Schwangerschaft automatisch zum Kaiserschnitt kommt? Und danach dann von weiteren schwangerschaften abgeraten wird... davor habe ich am meisten Angst....
Vielen Dank!

von Ekaterina88 am 17.02.2015, 15:09 Uhr

 

Antwort auf:

VBAC

Hallo erneut, nach wie vor glaube ich, dass vielleicht der geplante Kaiserschnitt bei dem letzten traumatischen Geburtserlebnis die bessere Alternative sei. Klar muss man dann beim 3. Kind wieder eine Sectio machen. Es gibt auch Frauen, gerade neulich, bei der wir den 8. Kaiserschnitt gemacht haben, aber das ist nicht ratsam, aber auch in Ausnahmefällen möglich. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 17.02.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.