PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

stimmt das?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Guten Tag.

Ich bin ziemlich verunsichert weil mir jeder Arzt was anderes sagt.
Ich habe vor 9 Wochen mein Sohn per kaiserschnitt wegen plazenta praevia totalis in der 36+0 Ssw bekommen,gab keine akute Blutung oder ähnliches.

Beim kaiserschnitt meinte der Oberarzt mich zu fragen ob ich noch Kinder haben möchte,eigentlich nicht sofort,ein paar Jahre möchte ich wenn überhaupt schon warten,weil er mir sagte das ich eine 2cm ruptur hatte,die gut geflickt worden ist. Er rät mir von einer erneuten Schwangerschaft a.

Bei der AbschlussUntersuchung war eine andere Oberärztin die alles geschallt hatte und so,sie meinte nach kurzen lesen des Op berichtest das es nicht stimmt und ich in ein paar Jahren nochmal dürfte.

Mein Frauenarzt sagt je nach dem wie die narbe später aussieht ob dick oder dünn,dann könnte man entscheiden....

Irgendwie verunsichert mich das,bin erst 23 Jahre und finde solche aussagen ziemlich hart allerdings möchte ich weder mein Leben noch das von den dann evtl. Kind.

Wie ist ihre Meinung dazu?

Ach der kaiserschnitt verlief komplikationslos,Kind war rosig hat auch direkt geschrien,vernähen war auch problemlos. Falls das auch aussagekräftig sein sollte.

Liebe grüße

von MiniMami2007 am 06.06.2013, 17:27 Uhr

 

Antwort auf:

stimmt das?

Hallo, eine Plazenta praevia totalis kann auch zu einem richtigen Notfall werden und es ist ersteinmal sehr gut, dass bei Ihnen alles gut verlief. Dennoch ist, glaube ich, die Aussage des Operateur am wichtigsten zu bewerten, denn während der Operation hat man genau den Befund vor Augen. Ich gebe manchmal auch nach der Operation im Intervall die Empfehlung, nicht mehr schwanger zu werden. D.h. ich würde in Ihrer Stelle nochmal Kontakt mit dem Operateur aufnehmen, der sich hoffentlich an die Situation erinnert. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 07.06.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.