PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

schwangerschafts Diabetes ...wann Kaiserschnitt sinnvoll?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo,
Bei mir wurde eine schwangerschafts Diabetes festgestellt. Da meine Werte trotz gesunder Ernährung sehr hoch sind werde ich nun seit 4 Wochen auf Insulin eingestellt. Bis jetzt leider noch nicht mit so viel Erfolg. Habe immer noch Werte nach dem essen (2 stunden) um 170. Ausser ich lasse Kohlenhydrate komplett weg. Was aber laut Diabetologe auch nicht ideal ist. Nun sagt meine FA das ich mich auf jeden Fall nach einer Klinik mit kinderstation umschauen soll. Meine Hebamme sieht das locker und meint mit der richtigen Insulin Einstellung steht einer spontanen Geburt nichts im Weg. Wann genau sollte ein Kaiserschnitt bei Schwangerschaft Diabetes gemacht werden? Wie sicher kann man die Größe und Gewicht von einem Baby mit Ultraschall bestimmen? Vielen Dank für Ihre Antwort! Kristin

von kris79 am 27.08.2013, 12:19 Uhr

 

Antwort auf:

schwangerschafts Diabetes ...wann Kaiserschnitt sinnvoll?

Hallo, bei schwer einzustellendem Diabetes (Ihre Werte spiegeln das wider) ist es durchaus sinnvoll und auch in den Leitlinien empfohlen, dass Sie in einer Einrichtung mit angeschlossener Kinderklinik entbinden. Eine genaue Gewichtsvorhersage im Ultraschall gibt es leider nicht. Gerade bei den großen Kindern macht eine Abweichung von 10% schon richtig viel aus. Je größer Ihr Kind im Ultraschall gemessen wird, desto eher ist von einer schlechten Einstellung auszugehen (häufig klappt das nicht gut, ohne, dass Sie dafür etwas können). Erst ab einem Gewicht von über 4000g kann man die Sectio thematisieren. Also, alles Gute und viel Erfolg bei der Blutzuckeroptimierung.

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 27.08.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Kaiserschnitt mit Diabetes Typ 1

Hallo, ich habe seit Juni 2013 Diabetes Typ 1, bereits zwei Kinder (15 Monate und fast 3 Jahre) beide per Kaiserschnitt. Das erste aufgrund von Geburtsstillstand und das zweite wegen erwartetem GEburtsstillstand (Größe 54cm Gewicht 4230g). Wir möchten noch ein drittes ...

von verena244 18.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kaiserschnitt, Diabetes

Spontane entbindung nach einem Kaiserschnitt?

Hallo und Guten Tag, Ich habe ende Dez 2011 durch geplanten Kaiserschnitt wegen BEL einen gesunden jungen entbunden. Nun bin ich wieder schwanger in der 34 ssw und bei vorstellung in der Klinik, habe ich mich, auch auf anraten des Arztes, dazu entschieden es zumindest auf ...

von martina76 22.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt nach Dammriss 3. Grades?

Hallo, ich hatte bei meiner ersten Geburt trotz Dammschnitt einen Dammriss 3. Grades, da das Baby mit der Saugglocke geholt werden musste. Die Geburt wurde damals eingeleitet und es kam mehrfach zu Komplikationen, abfallende Herztöne etc. auch ich musste teilweise beatmet ...

von FCB2011 15.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Problem mit Kaiserschnittnarbe

Hallo, ich hatte vor ca. 18 Monaten einen Kaiserschnitt und mußte einen Tag später notoperiert werden, da es Komplikationen gab. Es wurde dabei dieselbe Narbe noch einmal geöffnet. Ansich ist alles gut verheilt und sieht auch ganz okay aus. Nun habe ich aber seit einiger Zeit ...

von Mandy246 15.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Eingezogene Kaiserschnittnarbe

Hallo! Ich hatte vor knapp zwei Monaten einen Kaiserschnitt. Die Narbe selbst ist eigentlich gut verheilt. Jedoch ist sie an einer Seite ca. zwei Zentimeter eingezogen, d. h. mit dem Innengewebe scheinbar irgendwie verklebt/verwachsen. Man spürt einen Knubbel/eine Verhärtung ...

von nesty 15.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Angst. .. 4. kaiserschnitt

Hallo Ich ,bekomme nächsten monat meinen 4. Kaiseeschnitt und ich muss gestehen.......ich hab große angst. Bei den anderen hatte ich keine Komplikationen und auch die Kids waren nach der Op relativ fit! Nun ist diese Schwangerschaft alles andere als angenehm,weil mich ...

von Annelie159 13.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

erneuter Kaiserschnitt

Guten Tag Dr. Hellmeyer. Ich habe vor 20 Monaten unseren Sohn geboren. Es handelte sich um einen geplanten Kaiserschnitt, der Kleine ist nicht im Becken gewesen, Querlage. Er wurde als sehr groß eingeschätzt, ich hatte einen riesen Bauch, dennoch war er normale 3,5 Kilo. ...

von Hasi2405 13.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt - Ja oder Nein?

Hatte heut meinen Termin im Krankenhaus zur Besprechung. Und mach mir irgendwie immer noch nen Kopf was die Geburt angeht. Also ich erzähl dann mal: Hatte vor 11 Jahren einen Autounfall mit Oberschenkelhals-Fraktur und da soll wohl auch das Becken etwas abbekommen haben, ...

von Michi93 25.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt bei Senkung?

Guten Tag Dr. Hellmeyer, ich bin zum zweiten Mal Schwanger. Nach der erste Geburt (Geburt wurde eingeleitet, meine Tochter wog 3500, Dammschnitt und Labienriss) hatte ich eine deutliche Senkung der Gebärmutter und Harnblase. Ich hatte auch ziemliche Inkontinenzprobleme , ...

von monica79 25.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

kaiserschnitt bei uterus bicornis

guten tag, ich habe einen diagnostizierten uterus bicornis unicollis, die beiden hörner treffen sich kurz vor dem muttermund. meine frage dazu wäre. wäre es sinnvoll bei diesem befund einen kaiserschnitt durchzuführen, auch wenn das kind in schädellage liegen ...

von Rose85 25.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.