PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Kommt eine ausgedünte Narbe nach spontan Geburt öfter vor?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Dr. Hellmeyer

Ich habe vor 4 Wochen mein 2. Kind auf normalem Wege zur Welt gebracht. Mein 1. Kaiserschnitt war vor 2 Jahren. Da ich aber immer 4 Kinder wollte entschloss ich mich mein 2. Kind spontan zu bekommen, was auch klappte, ohne Einleitung nach 10h Wehen.

Nun war ich zur Nachsorge und mein Fa meinte, meine Gebärmutter hätte es ziemlich "ausgezogen". Er würde beim nächsten Kind wieder einen Kaiserschnitt machen.

Nach dem 1. Kaiserschnitt war die Narbe super verheilt und 1 cm dick. Habe ich jetzt mit der spontan Geburt meiner Narbe geschadet? Wäre ein 2. Kaiserschnitt besser für die Narbe gewesen?

Liebe Grüße und danke für Ihre Mühe!

von Raphaela85 am 12.03.2015, 11:54 Uhr

 

Antwort auf:

Kommt eine ausgedünte Narbe nach spontan Geburt öfter vor?

Hallo Raphaela85,
das kann man jetzt noch gar nicht sagen. es ist doch toll, dass die Spontangeburt so gut geklappt hat und eigentlich ist das ein Zeichen, dass die weiteren Kinder auch durchaus spontan kommen können. Warten Sie erst einmal ab und vor der Planung einer weiteren Schwangerschaft sollten Sie sich nochmal schallen lassen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 13.03.2015

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

ks besser als spontan?

Hallo ich bin momentan in der 32. Ssw. es ist meine zweite schwangerschaft. . in der ersten hab ich normal entbunden aber es hat mir sehr wehgetan und ich habe mir eigentlich geschworen es nie wieder zu tun. das ist nicht mal so lange her. Im Oktober 2013 habe ich ...

von alexandra0310 10.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spontan

Narbenschmerzen

Guten Tag Herr Dr. Hellmeyer, Mein Kaiserschnitt liegt gute 10 Wochen zurück. Ich war in den letzten Wochen fast schmerzfrei. Allerdings sticht es jetzt wieder oft. Es fühlt sich nicht nach einem oberflächlichen Schmerz an, eher weiter innen. Das kommt bei ruckartigen ...

von tonia_33 10.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Kaiserschnitt oder spontangeburt?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, Kurz vor meinem entbinfungstermin bin ich total verzweifelt und habe große Angst! Ich bin 44 und bekomme mein erstes Kind. Von Anfang an wollte ich spontan entbinden und meine Frauenärztin hat auch keine Indikationen für einen Kaiserschnitt ...

von Kassandan 19.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spontan

Spontane Entbindung möglich nach 2 mal Kaiserschnitt

Lieber Dr. Hellmeyer! Ich bin zum dritten Mal schwanger. ET 23.5.2015. Meine beiden Mädchen sind jetzt 6 und 2 Jahre alt, und beide per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Bei der großen wegen einem angeblichen Geburtsstillstand und bei der kleinen, ebenso sekundär, wegen einer ...

von Marina LoMi 10.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spontan

Spontan oder doch geplante Sectio?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, vor ca. zwei Jahren habe ich per Notsectio aufgrund einer nur noch mangelnden Versorgung meinen Sohn geboren. ( 37+5ssw) Die Sectio war für mich mehr als traumatisch, ich war 1 von 100 Patientinnen, ( so mein FA) bei der die Spinalanästhesie ...

von Ekaterina88 27.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spontan

Spontangeburt oder Kaiserschnitt?

Hallo, ich hatte vor ca. 2 Jahren einen Kaiserschnitt in der 36 SSW aufgrund eines HELLP-Syndroms. Jetzt bin ich aktuell in der 34 SSW. Aufgrund eines hohen Blutdrucks und einem hohen Schätzgewicht von dem Kind wird mir empfohlen, bei 38+? zur Einleitung oder direkt zum ...

von Luilotte 27.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spontan

ks oder doch spontan?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, mal kurz zu mir, bin 38, derzeit bei 37+2 ssw, 4.ss und 3. Kind. Der erste kam nach Einleitung (Verdacht auf Hellp) 8 Tage vor ET spontan zur Welt leider mit dem Kiss-Syndrom, welches erst ein Jahr später erkannt wurde. Noch jetzt (12 Jahre später) ...

von landmotte 20.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spontan

Spontane Geburt oder geplanter Kaiserschnitt?

Sehr geehrter Herr PD Dr. med. Hellmeyer, aufgrund meiner nachfolgend geschilderten Situation bitte ich Sie um Ihre Einschätzung bzw. Ihren Ratschlag. Ich bin 36 Jahre alt und derzeit in der 37. Woche mit unserem dritten Kind schwanger. Unser erster Sohn (4650 gr, 56 ...

von Izzy78 20.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spontan

Dicker Knubbel unter der KS Narbe 15 Tage nach dem KS

Hallo Dr. Hellmeyer, ich hatte ja vor 15 Tagen meinen 4 KS. Hatte links und rechts eine Drainage drin wegen starker Verwachsungen. Als ich grad auf der Seite lag und den Narbenbereich abgetastet hatte, habe ich einen ziemlich dicken Knubbel gespürt in dem Bereich wo ...

von khadi 15.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Verblassen der Narbe

Sehr geehrter Herr Dr. med. Hellmeyer, ich stehe kurz vor meinem 2. Kaiserschnitt. Der erste war in 11/2010 und die Narbe ist zwar recht gerade und nicht wulstig oder verzogen, aber nach der langen Zeit immer noch dunkelrot / lila. Lediglich auf einer kurzen Strecke von ca 2cm ...

von TriniP 08.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.