PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

kaiserschnitt oder normale geburt?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Guten Tag Dr. Hellmeyer,
im Februar 2009 bekam ich bei 41+4 Wehen. Alles verlief normal, bei Muttermund sechs cm, ging es nicht weiter. Meine Hebamme meinte sie wolle das Baby hochschieben, in der Hoffnung es würde sich neu orientieren. Als sie es versucht hatte, sagte sie, sie habe hinter dem Muttermund knorpelartiges Gewebe gefühlt. Nach drei weiteren Stunden wurde ein Kaiserschnitt gemacht. Mit unserer Tochter alles gut. Die OP dauerte nach Entbindung noch 1,5 Stunden. Danach wurde mir erklärt das vom Uterus aus gesehen vor dem Muttermund ein "derbes" Band von 4-8 uhr verlaufend gewesen sei, dieses haben die Ärzte durchtrennt. Leider war die Naht insuffizient. Ich verlor ca. 2 Liter Blut in das Gewebe hinter der Gebärmutter. Mein HB sank auf 3,7. Nach Bluttransfusionen und Schmerzen wurde ich acht Wochen nach Entbindung erneut operiert, hier wurde das Hämatom weit gehend ausgeräumt, dies war höchste Zeit, da es sich wohl verkapselt hatte und sich eine Sepsis ausbildete. Soweit das was die Ärzte mir sagten.
Jetzt soll unser zweites Kind Ende September auf die Welt kommen. Es wurde mir gesagt ich solle einen geplanten Kaiserschnitt durchführen lassen. Das möchte ich nur sehr ungern.
Meinen Sie man könne eine spontane Geburt wagen? Meinen Sie dieses Band kann nachwachsen? Wohne bei Berlin, könnte also zu ausgezeichneten Kliniken um zu entbinden.

liebe, liebe Grüsse, Sarah Kohrt

von familienschatz2402 am 28.05.2013, 14:22 Uhr

 

Antwort auf:

kaiserschnitt oder normale geburt?

Hallo, auf gar keinen Fall sollten Sie bei der Vorgeschichte in eine normale Geburt gehen. Sollte es dann notfallmäßig zum Kaiserschnitt kommen, wenn Sie die normale Geburt anstreben, wäre die Situation noch dramatischer als beim letzten Mal. Vielleicht können Sie im Vorfeld nochmal mit dem operateur sprechen, der Sie damals operiert hat. Der erinnert sich bestimmt, wenn er Sie und den OP-Bericht liest. Alles Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 28.05.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Normale Geburt oder KS

Ich weis nicht ob ich hier richtig bin aber derzeit bin ich absolut verunsichert. Habe beidseitige Hüftdysplasie als Kleinkind diagnostiziert bekommen... nach mehreren Therapieversuchen mit Streckungen und Physiotherapien wurde dann doch entschieden das beide Seiten operiert ...

von 20Sunshine13 14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Gehe ich ein Risiko ein wenn ich eine normale Geburt anstrebe?

Sehr geehrter Dr. Hellmeyer, da ich mittlerweile von 2 Krankenhäusern und deren Chefärzten unterschiedliche Meinungen gehört habe, würde ich gerne Ihre Meinung zum Thema Kaiserschnitt jbei einer vorausgegangen Operation an der HWS wissen. Die Geburt steht unmittelbar vor, ...

von ellen-77 10.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Sollte ich eine normale Geburt anstreben oder lieber einen geplanten...

Guten Tag, es ist so toll, dass es ein Forum wie dieses gibt. Ich habe einen 6jährigen Sohn, dieser ist damals in der 34SSW per Notkaiserschnitt geboren. Ich hatte damals vorzeitige Risse in der Fruchtblase. Mein Muttermund war schon ab der ca. 28SSW Fingerbreit auf. Ich ...

von carla10 20.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: normale Geburt, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt oder normale Geburt?

Hallo, ich habe 2009 eine Tochter per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Ich hatte eine Gestose und es wurde eingeleitet. Nach 6 Tagen Einleitung wurde dann die Fruchtblase geöffnet und ca. 5 bis 6 Stunden ein Wehentropf angeschlossen. Dann konnte man die Herztöne des Kindes ...

von Claudine6 23.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: normale Geburt, Kaiserschnitt

Ist es môglich mehr als 5 kaiserschnitte zu bekommen...???,

Hallo dr hellmeyer Ich môchte gerne wissen wie viele ks eine frau bekommen kannn..... Ich habe zwei ks hinter mir....und wùnche mir eine grosse familie...bis jetzt hatte ich keine komplikationen gehabt... Ivh môchte wissen wen man mehrere bekommen kann in welcher ...

von Narine 28.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnittnarbe

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich hatte einen KS im Juni 2011 wg. BEL. KS verlief problemlos. Habe keine Schmerzen an der Narbe. Jedoch mache ich mir auch nach 2 Jahren immer mal wieder Gedanken, was mit der inneren Narbe ist und ob die evtl auch reißen kann. Wenn ja, ...

von Pastella79 28.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitttermin

Hallo Dr.Hellmeyer, der Entbindungstermin ist der 18.6., für den Kaiserschnitt hatten wir den 14.6. (39+3) favorisiert. Also, möglichst nah am Termin aber noch vor Beginn der Wehen. Nun war ich gestern 36+6 zur Kontrolle und es wurde festgestellt, dass Kopf schon fest im ...

von Cassia 28.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Schwangerschaft nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich habe einen Sohn von zwei Jahren, der per Not-Kaiserschnitt geholt werden musste, aufgrund eines echten Nabelschnurknoten und weil er die Nabelschnur zweimal um den Hals gewickelt hatte. Nun bin ich wieder schwanger und erwarte im ...

von eilatan76 23.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

wieder kaiserschnitt

Hallo Ich habe vor 4 Monaten einen Kaiserschnit bekommen und alles ist supper gelaufen alles ist gut nun eine riese überaschung ich bin wieder schwanger in welcher woche weiss ich nicht , jetzt wollte ich fragen kann ich auch eine normale geburt erleben oder muss es wieder ...

von jessy19 23.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Spontangeburt nach Kaiserschnitt

Lieber Dr. med. Hellmeyer, ich habe am 01.03.13 einen Jungen per Not- KS entbunden, weil unter den Wehen die Herztöne schlechter wurden. Ich habe zwei Fragen. 1. Wann wäre der frühste Punkt an dem ich wieder schwanger werden darf? 2. Kann ich in einem Vorgespräch ...

von MamaSteffi2013 21.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.