PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Kaiserschnitt oder normale Geburt?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Herr Dr. Hellmeyer,

Ich habe da mal ein paar Fragen. Ich bin momentan in der 20.SSW. Bei meiner 1. Schwangerschaft war eine spontane Entbindung geplant. Ich lag über 25. Stunden in den Wehen, doch der Muttermund hat sich nicht vollständig geöffnet, zum Schluss waren es 6 cm. Die Sauerstoffwerte und das CTG wurden immer schlechter und ich hatte einen Geburtsstillstand. Daraufhin wurde ein Kaiserschnitt durchgeführt. Nun stelle ich mir die Frage ob ich bei dieser Schwangerschaft nicht gleich einen Kaiserschnitt bekommen sollte. Diese Schwangerschaft ist durch eine ICSI zustande gekommen. Ist es dann sinnvoller? Und ist es für das Kind schädlicher oder gefährlicher wenn es durch einen Kaiserschnitt geboren wird?

von Nawal am 04.07.2013, 19:19 Uhr

 

Antwort auf:

Kaiserschnitt oder normale Geburt?

Hallo, bei der belasteten Vorgeschichte eines ICSIs und einer vorausgegangen Sectio ist die Entscheidung zum Kaiserschnitt durchaus nachvollziehbar und verständlich. Aber Sie dürfen auch prinzipiell, wenn das Kind nicht viel größer ist und es kein sogenanntes Missverhältnis war (Kind passt nicht zum Becken der Mutter), spontan entbinden, da der Muttermund immerhin 6 cm geöffnet war und Sie somit als Zweitgebärende denken. LG und alles Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 04.07.2013

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Normale Geburt möglich?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer! Ich habe im Oktober 2011 per Kaiserschnitt eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Es war eine normale Geburt geplant, ich wurde eingeleitet, hatte 16 Stunden Wehen, dann haben sie einen Kaiserschnitt gemacht, da meine Tochter stecken ...

von corinna-j 04.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Normale Geburt oder KS

Ich weis nicht ob ich hier richtig bin aber derzeit bin ich absolut verunsichert. Habe beidseitige Hüftdysplasie als Kleinkind diagnostiziert bekommen... nach mehreren Therapieversuchen mit Streckungen und Physiotherapien wurde dann doch entschieden das beide Seiten operiert ...

von 20Sunshine13 14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Gehe ich ein Risiko ein wenn ich eine normale Geburt anstrebe?

Sehr geehrter Dr. Hellmeyer, da ich mittlerweile von 2 Krankenhäusern und deren Chefärzten unterschiedliche Meinungen gehört habe, würde ich gerne Ihre Meinung zum Thema Kaiserschnitt jbei einer vorausgegangen Operation an der HWS wissen. Die Geburt steht unmittelbar vor, ...

von ellen-77 10.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Sollte ich eine normale Geburt anstreben oder lieber einen geplanten...

Guten Tag, es ist so toll, dass es ein Forum wie dieses gibt. Ich habe einen 6jährigen Sohn, dieser ist damals in der 34SSW per Notkaiserschnitt geboren. Ich hatte damals vorzeitige Risse in der Fruchtblase. Mein Muttermund war schon ab der ca. 28SSW Fingerbreit auf. Ich ...

von carla10 20.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: normale Geburt, Kaiserschnitt

kaiserschnitt oder normale geburt?

Guten Tag Dr. Hellmeyer, im Februar 2009 bekam ich bei 41+4 Wehen. Alles verlief normal, bei Muttermund sechs cm, ging es nicht weiter. Meine Hebamme meinte sie wolle das Baby hochschieben, in der Hoffnung es würde sich neu orientieren. Als sie es versucht hatte, sagte sie, ...

von familienschatz2402 28.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: normale Geburt, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt oder normale Geburt?

Hallo, ich habe 2009 eine Tochter per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Ich hatte eine Gestose und es wurde eingeleitet. Nach 6 Tagen Einleitung wurde dann die Fruchtblase geöffnet und ca. 5 bis 6 Stunden ein Wehentropf angeschlossen. Dann konnte man die Herztöne des Kindes ...

von Claudine6 23.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: normale Geburt, Kaiserschnitt

Lieber diesmal kaiserschnitt ??

Hallo, Ich bin 28 und habe drei Kinder ...beim ersten wurde eingeleitet weil sie ein small for Date baby war. Nach 19 Std. Geburt kam unsere tochter dann per saugglocke schwarz angelaufen zur Welt mit 2260 gramm :-( zum Glück musste sie nicht in die Kinderklinik und war ...

von K.Schuck 02.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Geplanter Kaiserschnitt

Guten Tag, Mein ET war zuerst der 16.07 und wurde dann von FA auf den 11.07 vordatiert. Nun habe ich für den 04.07 einen Kaiserschnitttermin, was eigentlich die SSW 39+0 ist. Nun mache ich mir aber doch Sorgen, falls der eigentliche Termin, der 16.07 doch der richtigere ...

von Andrea36 27.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt wegen Blutungen

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich habe mal eine Frage. Ich hatte vor 2 Jahren eine Ausschabung und ziemlich starke Blutungen während der Op. Meine Ärztin meinte das das in einer weiteren SSW also auch Geburt wieder passieren kann. Ich bin jetzt schwanger in der 32. SSW und ...

von Blume1012 27.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wie lange darf ein Kaiserschnittbauch schmerzen?

Hallo Dr. Hellmeyer, ich habe vor 4,5 Monaten per KS wg. regelwidriger Schädellage entbunden. Dabei ist - soweit mir mitgeteilt wurde - alles gut verlaufen. Die Narbe ist gut verheilt. Aber mich plagen immer wieder Schmerzen, wenn ich z. B. auf der Seite liege, dann fühlt es ...

von Ellie 25.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.