PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Kaiserschnitt nötig ???

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo. Zu mir ich bin 34 Jahre alt. Habe noch kein Kind. Möchte nächstes Jahr ein Kind bekommen. Habe seit 2008 einen Stratashant im Gehirn. Der Schlauch endet in der Bauchhöhle. Bin mir nicht sicher wegen dem Kaiserschnitt. Habe mit dem neurochirurgen gesprochen,er sagt es spricht nichts gegen ein Kind. Ich soll mal schwanger werden. Nun mache ich mir sorgen wegen meinem Schlauch. Ist den eine natürliche Geburt möglich. Das wäre echt Super. Und wenn Kaiserschnitt wie läuft es dann ab. Will ja meinen Shant im Bauchraum nicht gefährden. Gruß Andrea

von Andrea-Uwe am 26.09.2013, 15:08 Uhr

 

Antwort auf:

Kaiserschnitt nötig ???

Hallo, nein eine Kontraindikation für eine Schwangerschaft besteht nicht und eigentlich auch nicht für eine normale Geburt. Im Vorfeld sollten Sie sich noch keine Gedanken über den potentiellen Kaiserschnitt machen (heutzutage geplant eine absolute Routineopration). Ein Kaiserschnitt gefährdet den Shunt nicht. Alles erdenklich Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 27.09.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Indikation Kaiserschnitt oder doch spontan entbinden?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich bin sehr ratlos und benötige bitte Ihre Hilfe. Entschuldigen Sie bitte, dass mein Text länger ist. Ich liege seit 15 Wochen aufgrund von verschiedenen Komplikationen zu Hause (vorzeitige Wehen, Blutungen unklarer Ursache zw. 18 und ...

von Schneeglöckchen84 26.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

3. Kaiserschnitt - ein paar Fragen

Lieber Herr Dr. Hellmeyer, ich Januar 2014 bekomme ich meinen 3. KS ( die beiden anderen waren Ende 2010 und August 2012, aber beide keine Not-KS und kein Längs- oder T-schnitt). Der Operateur hatte mir nach dem 2.KS sein ausdrückliches OK zu einem weiteren Kind gegeben. ...

von Murmel880 26.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Geplanter Kaiserschnitt in der 37+5 ssw

S.g. Dr. Hellmeyer, ich möchte per geplanten Kaiserschnitt entbinden (mein Wunsch seit Beginn der SSW). Mein Arzt, der mich in der SSW betreut, wird den Eingriff vornehmen. Die SSW ist bisher ohne Komplikationen, bin heute in der 35+4 SSW, SL Lage, das Gewicht des Babys ...

von nini79 24.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Chancen Spontangeburt? Oder doch lieber primärer Kaiserschnitt?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, vor 2,5 Jahren habe ich unseren Sohn bei 41+2 nach 2 Tagen Einleitung (per Gel), regelmäßiger Wehen, aber Muttermund nur bis 6cm offen per sekundären Kaiserschnitt bekommen. Muttermund und Gebärmutterhals waren bei Einleitung nicht geburtsreif, ...

von Fischlein83 24.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit wieder per Kaiserschnitt zu entbinden?

Guten Morgen, Herr Dr. Hellmeyer, meine Tochter musste ich vor 5 Jahren mit einem Kaiserschnitt entbinden, da sie sich nicht drehen wollte. Nun würde ich gerne wissen, wie hoch denn die Wahrscheinlichkeit ist, wieder mit einem Kaiserschnitt zu entbinden? Lag auch mehere ...

von elina0514 24.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

kaiserschnitt bei 37+2

guten tag, ich habe heute erfahren, dass mein kleiner bei 37+2 am 14.10. geholt werden wird. der grund ist schlechtes wachstum wegen uterus bicornis unicollis.. sind aufgrund des zeitigen termines probleme zu erwarten? kann es probleme geben, weil mein kleiner recht ...

von Rose85 19.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

1.Geburt Kaiserschnitt 2. auch?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer Ich habe im Oktober 2009 nach 17 std wehen dann leider doch einen Kaiserschnitt bekommen! Grund: Hoher Geradstand. Der Arzt sagte damals aber es lag nicht an meiner Beckengröße die beträgt 13,2 cm! das wäre wohl gut!? Nun meine Frage, Ich bin ...

von Marry204 19.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt

Guten Morgen, in 6 Wochen bekommen wir unser Kind per Kaiserschnitt. Es wechselt jedoch ständig von SL in BEL und ist sehr aktiv. Ich mache mir grosse Sorgen, dass es sich mit der Nabelschnur verknotet und sich stranguliert. Kommt so etwas oft vor oder ist das nur fûr eine ...

von endoplasmatischesreticullum 19.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt und Erkältung

Hallo, Ich habe nächste Woche Freitag meinen 3.KS, die ersten zwei waren nicht geplant, aber auf Grund der vorangegangen KSen eird dieses mal ein geplanter durchgefuhrt. Ich bin am Tag der OP in der 39+3 SSW. Leider kündigt sich jetzt bei mir eine dicke Erkältung an, d.h. ...

von marzipan11 17.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

hatte not Kaiserschnitt

Vor acht Jahren wurde mein sohn per not Kaiserschnitt in der 26+ geboren. Meine Frage hierzu ist: kann ich mein nächstes kind normal entbinden. .oder rät man da zu einem weiteren Kaiserschnitt? Habe gehört das lege an der art wie der innere schnitt gemacht wurde..das weiß ich ...

von hope30 17.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.