PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Ist ein 4.Kaiserschnitt ein Risiko?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo!
Bin jetzt ss mit dem 4.kind.
also meine vorgeschichte:2001 Sectio nach stillstand
2007 fehlgeburt
2008 sectio in der 40+6
2010 scetio notkaiserschnitt(36ssw) Mutterkuchen hatsich gelöst und ein hämatom hat sich gebildet und ist geplatzt.

jetzt meine frage wie ist es dann beim 4.kaiserschnitt?kann was passieren?bin ich jetzt ein risiko?kann die bauchdecke innendrin aufplatzten?
kann es wieder nefrühgeburt werden?
LG

von celine2001 am 28.08.2012, 10:37 Uhr

 

Antwort auf:

Ist ein 4.Kaiserschnitt ein Risiko?

Hallo, wenn beim 3. kind keinerlei Auffälligkeiten bei der Operation bestanden, dürfte das jetzt auch kein Problem sein. Natürlich wird die Gebärmutterwand immer dünner, so dass das Risiko einer Ruptur ansteigt, so dass man diesen Kaiserschnitt etwas eher durchführen würde. Fragen Sie bitte nochmal nach dem OP-Bericht und legen Sie diesen beim Vorgespräch in der Klinik vor, in der Sie entbinden möchten. Dann werden Sie genauestens beraten. LG und alles Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 28.08.2012

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.