PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Ist der geschwollene Unterbauch normal?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Guten Morgen Herr Hellmeyer,

ich hatte vor 5 Monaten einen Kaiserschnitt. Die Narbe ist sehr gut verheilt, der Bauch ist zurück gegangen. Allerdings ist der Bereich zwischen Kaiserschnittnarbe und Bauchnabel immer noch sehr geschwollen und tut auch weh.

Ist das normal?
Falls ja, wie lange wird es dauern, bis dies "verheilt"?
Was kann ich tun, damit es abschwillt?

Danke und freundliche Grüße

von karokaffee am 16.08.2012, 09:00 Uhr

 

Antwort auf:

Ist der geschwollene Unterbauch normal?

Hallo, bei diesen Schmerzen sollten Sie sicherheitshalber den Frauenarzt oder in der Klinik den Operateur draufschauen lassen. Trotzdem glaube ich, dass es nichts Schlimmes ist. Alles Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 16.08.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Probleme mit Kaiserschnitt bei Wasseransammlung und Entzündung im Unterbauch?

Hallo Ich leide unter extremen Wassereinlagerungen in der Schwangerschaft (34. SSW). Mittlerweile sammelt sich das Wasser sogar im Unterbauch, wie per Ultraschall bereits festgestellt wurde. Dort wurde jetzt auch eine schmerzhafte Entzündung diagnostiziert, vermutlich ...

von sharizah 31.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterbauch

Was kann das ziehen im rechten Unterbauch sein?

Hallo Dr. Hellmeyer. Vor 5 Monaten hatte ich einen geplanten Kaiserschnitt, ich hatte seitdem so gut wie keine Schmerzen bis auf einen Tag nach dem Kaiserschnitt. Die Narbe ist super verheilt und es gab keine Probleme. Nun fällt mir seit gestern auf das wenn ich sitze ab und ...

von Steffi89 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterbauch

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.