PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Habe ich überhaupt eine Chance auf eine spontane Geburt?

Antwort in der Beratung Kaiserschnitt

Sag mal Michi, weißt Du eigentlich was das bedeutet, also wirklich bedeutet, drohende Uterusruptur?
Anscheinend nicht, denn dann würdest Du nicht im ernsthaft so eine Frage stellen.
Sowohl mit einer erneuten Schwangerschaft, vor allem aber mit dem Versuch einer natürlichen Geburt bzw Wehen, würdest Du das Leben Deines ungeborenen Kindes und auch Dein Leben aufs Spiel setzen.
Bei einer Uterusruptur könnt ihr beide innerhalb kürzester Zeit sterben.
Leider kenne ich eine Mama, die eine Uterusruptur hatte. Da ist die Kleine im Bauch schneller gestorben als sie per Not(!)-Kaiserschnitt geholt werden konnte.

Gruß Hoomer

von Hoomer am 01.02.2012, 08:24 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.