PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

4. Kaiserschnitt - Narbe

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Herr Dr. Hellmayer,
ich habe Ihnen bereits vor ein paar Wochen geschrieben, da ich jetzt nur 9 Monate nach dem 3. KS wieder schwanger wurde..und ich ziemlich Angst vor Komplikationen habe.Ich danke Ihnen für Ihre Antwort und hätte bitte noch eine Frage:
Ich war gestern bei meiner Frauenärztin sie sagte ich sollte vorerst mal ganz beruhigt sein, weil alles gut aussieht. Ich befinde mich jetzt in der 10. SSW und mit dem Baby passt alles gut.
Sie hat auch die Narbe an verschiedenen Stellen vermessen sie ist zwischen 12 - 23 mm (ist das die Dicke der Gebärmutterwand?)
Sie meinte das sei ganz ok. sehen SIe das auch so?
Ich bin ja noch ganz am Anfang d.h. es wird sicher im Laufer der Schwangerschaft viel dünner werden, oder?

meine größte Sorge ist, dass man das Baby wegen Narbenschmerzen oder Gefahr auf eine Uterusruptur viel früher holen muss, vielleicht sogar früher als es überlebensfähig wäre?das ist ein Alptraum der mich regelrecht verfolgt. Wie hoch ist da die Wahrscheinlichkeit das dies passieren kann?
ich hatte alle 3 SS, auch die letzte, also den 3.KS ohne Probleme und weiß gar nicht wie sich Narbenschmerzen anfühlen, aber das hat man in der 3. SS noch nicht, oder?

sorry für meine unzähligen Fragen, ich bin Ihnen aber wirklich dankbar für Ihre Antwort!
lg
Lara

von laretta am 18.12.2014, 10:04 Uhr

 

Antwort auf:

4. Kaiserschnitt - Narbe

Hallo laretta,
wenn beim 3. Kaiserschnitt alles ok war und es keinerlei Komplikationen gab, wird das jetzt auch gut gehen, nur das Kind sollte etwas eher geholt werden. Im Moment klingt das doch alles gut. Nicht zu viel Sorgen machen und an Risiken denken. Diese kann man auch im individuellem Einzelfall nicht bemessen. Einfluss nehmen können Sie auch sowieso nicht. Alles erdenklich Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 18.12.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Wieder Kaiserschnitt - kann Geburtsverlauf und Narbe nicht akzeptieren

Hallo Dr. Hellmeyer, mein Problem steht oben. Ich hatte 2005 einen Notkaiserschnitt wegen missglückter Einleitung, Präeklampsie und schlechter Herztöne. Der KS war echt nicht schön, die Spinale wirkte nur zum Teil und ich hatte auch kein Bonding. Die Narbe war klein, aber ...

von Wartender Mond 16.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, Kaiserschnitt

3. Kaiserschnitt Narbenschmerzen

Hallo Herr Hellmeyer, ich bin aktuell in der 33 ssw. Ich hatte bereits zwei Kaiserschnitte 2008 und 2011. Beim letzten Kaiserschnitt meinte der Arzt es wären Vernarbungen da, eine weitere SS wäre aber möglich. Jetzt habe ich seit der 31 ssw Schmerzen an meiner Narbe, die ...

von BiaM1981 17.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, Kaiserschnitt

Narbenverwachsung nach Kaiserschnitt, erneute Schwangerschaft

Hallo Herr Hellmeyer, im Herbst 2008 ist unser Sohn per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Die Geburt wurde damals eingeleitet weil ich eine Infektion der Niere hatte. War auch schon über dem Termin. Die Fruchtblase wurde dann geöffnet und ich habe gleichzeitig einen Wehentropf ...

von JaninaD 29.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, Kaiserschnitt

2 Kaiserschnitte, 1 Narbe?

Hallo, auch wenn meine Frage vielleicht etwas doof ist: Ist es von medizinischem Sinn und Notwendigkeit, daß die alte Narbe ausgeschnitten wird, sodass man bei 2. Ks nicht 2 Narben hat? Oder kann man auch 2 Narben machen, also die alte lassen + neue? Ehrlich gesagt möchte ...

von nicole1 23.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt- narbe bei relativ kurzen Geburtsabständen

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, Ich erwarte mein 4. Kind , die anderen kamen per Kaiserschnitt ( 2008 - 2009 und 2012 ! Nun wird der nächste Kaiserschnitt vorrausichtlich Anfang Oktober 2013 durchgeführt. Allerdings verspüre ich jetzt schon leichte Probleme an das narbe ! Diese ...

von Annelie159 02.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, Kaiserschnitt

Narbenpflege nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Dr. Hellmeyer! Ich hatte vor etwa einem Jahr einen Kaiserschnitt, der geklammert wurde. Teilweise ist die Narbe sehr schön verheilt, doch an manchen Stellen wirkt sie wulstig. Kann man jetzt noch mit Narbenpflege beginnen oder ist da nicht mehr viel zu ...

von Sveja 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt Narbe schmerzt was könnte das sein?

Guten Abend, 4 Wochen ist nun mein Kaiserschnitt her und mein Bauch sieht auf der linken Seite oberhalb der Naht immer noch etwas dick ,und der Bauch irgendwie schief aus,Was könnte das sein?Es fühl sich an als ob etwas hartes drinne ist,und abends schmerzt die Naht auf dieser ...

von dieneelh 06.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, Kaiserschnitt

Wird bei einem 2. Kaiserschnitt die 1.KS Narbe korrigiert?

Lieber Herr Dr Hellmeyer, hatte im September 11 einen Ks und trage davon eine ziemlich schiefe Narbe was sehr unschön ausschaut.. Wie ist das bei einem 2. Ks kann da sowas korrigiert werden? Oder ist die schiefe Naht entstanden weil es nicht anders ging? Es war kein ...

von Vier_Jahreszeiten 28.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, Kaiserschnitt

Ist nach 2 Kaiserschnitten die Gefahr des Narbendurchbruchs erhöht?

Hallo Herr Doktor! Ich hatte 2003 und 2005 zwei Kaiserschnitte (Kind zu schwer und dann Gefahr der Narbenruptur). Jetzt bin ich in der 15SSW und meine FÄ meinte nach 2 KS ist es üblich auch das dritte Kind per Kaiserschnitt zu holen. Ist die Gefahr des Narbendurchbruchs so ...

von dati77 07.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Narbe, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt ggf vorziehen????

Hallo. Ich habe schon mal Kontakt zu Ihnen gesucht. Jetzt verschlimmert sich meine Situation. Also kurz gefasst ich hatte schon 2 KS und ich habe immer wieder starke Schmerzen an der Narbe seit gestern haben sich diese Schmerzen deutlich verschlimmert richtiges Stechen an ...

von Mareike1984 16.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.