Prof. Dr. med. Volker Wahn

Wie gefährlich sind Scharlachereger für NG

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Die Streptokokken, die für Neugeborene gefährlich sind, sind solche der Gruppe B, die nicht über eine Racheninfektion übertragen werden. Die Scharlacherreger stellen kein großes Problem dar. Trotzdem gilt: Hat Ihr Sohn Zeichen eines akuten Infekts (Husten, Schnupfen, Fieber), sollte er nicht in die Nähe des neugeborenen Babys. Fehlen diese Zeichen, müssen wir davon ausgehen, dass er nicht ansteckend ist. Dann darf er Kontakt zum Baby haben.

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 10.01.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.