Prof. Dr. med. Volker Wahn

Übertragung möglich?

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Ich halte eine Maserninfektion auf diesem Wege für sehr unwahrscheinlich . Es müsste dazu ja jemand mit Masern den Gegenstand mit infektiösem Sekret bedeckt haben, was wohl kaum vorkommen kann. Selbst wenn, dann ist das Sekret längst eingetrocknet . Fazit: ich denke ich kann Sie guten Gewissens beruhigen.

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 15.09.2017

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.