Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Hirntumor

Antwort von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Frage:

Hab gelesen das wenn man 10 Jahre täglich 30 Minuten mit dem Handy telefoniert dann hat man eine 40 Prozent hohe Wahrscheinlichkeit einen Hirntumor zu erkranken. Nun ehrlich: Ich kenne einige die jeden Tag 30 Minuten auf dem Handy telefonieren und das schon über Jahre....Tochter meiner Freundin und auch selbst. Bedeutet das, dass ich nun zu 40 Prozent einen Hirntumor bekomme? Das ja schon eine relativ hohe Prozentzahl....

von Mamavonluca2 am 09.12.2014, 10:53 Uhr

 

Antwort auf:

Hirntumor

Nicht wirklich eine Frage für einen Kinderarzt, der sich auf Atemwege und Allergien spezialisiert hat. Mein Laienhaftes "Bauchgefühl" sagt mir, dass die Hirntumorgefahr übertrieben dargestellt ist, dennoch finde ich es gut, wenn man sich angewöhnt nur bei dringendem Bedarf und dann kurz zu telefonieren. Gruß, Ulrich Wahn

von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn am 09.12.2014

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.