HiPP Ernährungsberatung

Veronika Klinkenberg

   

 

Nimmt nicht zu

Hallo Frau Klinkenberg.

Mein Sohn ist 9,5 Monate und wiegt 8500 gr. Er sieht meiner Meinung nach ein bisschen dünn aus. Unser Essplan:

7:00 180 ml Folgemilch
10:00 Früchte + Babykeks + 90 ml Folgemilch
14:00 Gemüse + Tee (Fleisch 2x Woche)
17:30 Brei (Grieß oder Weizen-Hirse-Hafer von Aptamil)
20:30 210 ml Folgemilch

Was kann ich noch meinem Sohn geben, damit er zunimmt bzw, wie kann ich sein Essen noch erweitern. Er ist sehr aktives Kind, krabbelt und versucht schon entlang der Sofa zu laufen :-).

Danke

Viktoria

von vickyn am 29.08.2011, 12:57 Uhr

 

Antwort:

Nimmt nicht zu

Liebe Viktoria,

Ihr Söhnchen liegt vom Gewicht innerhalb des Bereiches, der für dieses Alter angegeben ist. Allerdings kenne ich seine Größe nicht. Vielleicht handelt es sich ja bei ihm um ein eher kleineres, zartes Kind, das eben diesen Gesamteindruck erweckt. Große Sorgen sind aus meiner Sicht nicht angebracht, der Kleine ist sehr aktiv, krabbelt und versucht schon entlang vom Sofa zu laufen.

Aktive, aufgeweckte Sprösslinge benötigen entsprechende Energien. Damit der Speiseplan noch etwas ausgewogener und altersgerechter wird, habe ich folgende Vorschläge für Sie. Die Folgemilch vormittags würde ich streichen, denn die ist zur Milchversorgung nicht mehr notwendig. Auch kann mir vorstellen, dass Ihr Kind dann mittags einen größeren Hunger entwickelt. Apropos Mittag: In diesem Alter wird möglichst regelmäßig ein fleischhaltiger Mittagsbrei empfohlen, denn eine reine Gemüsemahlzeit stellt nun keine ausgewogene sättigende Mahlzeit mehr dar. Füttern Sie also ruhig 5-6 mal pro Woche einen Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei.

Geben Sie Ihrem kleinen Schatz zu allen Mahlzeiten so viel er essen möchte. Er zeigt Ihnen was er braucht, darauf können Sie vertrauen.

Herzliche Grüße aus Pfaffenhofen

Veronika Klinkenberg

von Veronika Klinkenberg am 29.08.2011

Antwort:

Nimmt nicht zu

Was würden Sie ihm anstatt Folgemilch am Vormittag geben? Kann ich ihm Nudeln, Suppenbrühe oder Fisch geben? Er ist ca. 73 cm.

Vielen lieben Dank

Viktoria

von vickyn am 29.08.2011

Antwort:

Nimmt nicht zu

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldung. Auch die Größe Ihres Kindes liegt im Normbereich. Bezogen auf seine Größe dürfte Ihr Kleiner etwas mehr auf die Waage bringen. Sind Sie aber ganz beruhigt, Grund zur Sorge gibt es nicht, das Gewicht verändert sich oft nicht linear, sondern in kleinen Sprüngen.

Als Zwischenmahlzeit vormittags ist eine Kombination aus Obst und Getreide (Obst+ Gebäck oder Getreide-Obst-Brei) schon das Richtige. Alternativ kann es ein joghurthaltiges Gläschen sein. Milch braucht Ihr Söhnchen zu diesem Zeitpunkt nicht mehr.

Ihr Kind ist in einem Alter, in dem es langsam an den Familientisch herangeführt werden kann. Kombinieren Sie also ohne Bedenken verträgliche, möglichst mild gewürzte Speisen zur gewohnten Nahrung. Das können natürlich auch Nudeln sein.

Fisch ist eine gesunde Alternative zum Fleisch, Fisch sollte wöchentlich auf dem Speiseplan stehen.. Achten Sie darauf, dass der Fisch den Sie zubereiten immer gut durchgegart ist. Auch würde ich aus Sicherheitsgründen Fisch mit möglichst wenigen Gräten verwenden oder auf Filets zurückgreifen, bei denen die Gräten bereits entfernt wurden. Da Fisch häufig schadstoffbelastet ist, ist es auch hier wichtig auf gute Qualität zu achten. Kaufen Sie, wenn erhältlich, Zuchtfische aus Bio-Aufzucht. Bei den HiPP Fischprodukten können Sie ganz sicher sein, dass nur Fischfilet bester Qualität verwendet wird.

Auch bei Suppenbrühen ist es wichtig auf Qualität zu achten. Verwenden Sie eine Brühe, die möglichst ungesalzen und ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker ist oder stellen selbst eine milde Gemüsebrühe her. Am besten erkundigen Sie sich in einem Reformhaus.

Einen schönen Tag

Veronika Klinkenberg

von Veronika Klinkenberg am 30.08.2011

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.