HiPP Ernährungsberatung

Doris Plath  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Aenderung noetig?

Liebe Frau Klinkenberg,

es ist schon eine Weile her, aber nun habe ich nochmal eine Frage an Sie. Es geht um unseren James (jetzt gerade 9 Monate geworden, immer noch 10 kilo und muss so ungefaehr 75 cm sein)

Seit 2 Wochen zieht er sich hoch und lauft an allem entlang und krabbelt wie verrueckt. Gerade weil er so aktiv ist, bin ich mir nicht sicher, ob er von mir ausreichend saettigende Nahrung bekommt. Koennen Sie nochmal einen Blick auf dem Essensplan werfen?

Gegen 8 Uhr: 235 ml HA 1
Gegen 12 Uhr: 220g 8 Monats Glaesschen von Hipp immer mit Fleisch
Gegen 16 Uhr: 190g Fruecht & Getreide brei (4.Monat/6.Monat/8.Monat)
Um 18 Uhr: Meist einen 160g Hipp yoghurt (7/8. Monat) und 1 Hipp Keks oder Zwieback und eine Reiswaffel (damit er schoen sitzen bleibt, waehrend wir Abendessen)
Gegen 20 Uhr: 235 ml HA1

Aber wenn ich Ihn um 18 Uhr futtere, dann scheint er immer so ausgehungert zu sein und ist ab 17 Uhr ziemlich quengelig. Gebe ich Ihm die richtige Sachen und darf mann jeden Tag ein Yoghurt essen? Manchmal gebe ich stattdessen ein Obstglaesschen.

Wuerden mich, wie immer, ueber Ihr Antwort freuen.

Viele liebe Gruessen,

Mama von James

von Evi_Dearing am 29.08.2011, 20:32 Uhr

 

Antwort:

Nachtrag

Hallo nochmal,

heute Nacht und 1x letzte Woche ist er um 12 Uhr nochmal schreiend aufgewacht und wollte nicht mehr ins bett bis ich Ihn nochmal eine 200 ml Milchflasche gegeben hatte. Kriegt er wirklich nicht genug tagsueber?

Vielen Dank

Mama von James

von Evi_Dearing am 30.08.2011

Antwort:

Aenderung noetig?

Hallo!
ICh möchte mich nicht einmischen, aber meiner Meinung nach bekommt er tagsüber nicht genug.
Mein Sohn wird erst in 10 Tage 6 Monate, bekommt Mittags 200g Kartoffeln mit Gemüse, Abends 200g Milchbrei mit Obst, und dann noch über den Tag verteilt bestimmt 700-1000 ml 1er Milch. Feste Nahrung bekommt er natürlich noch nicht.
Und er krabbelt noch nicht :-)
Aber mal sehen, was die Experten dazu sagen :-)

Lg Nicole

von Slowlie34 am 30.08.2011

Antwort:

Aenderung noetig?

Hi,

vlt hab ich ja auch ein paar Tips für dich:

wenn du sättigender Füttern willst könntest du ihm doch morgens einen Milch-Getreidebrei geben. Am Besten aber SELBSTANGERÜHRT aus Flocken, da ist nämlich der Vorteil das ein größerer Getreideanteil enthalten ist als in den Getreidegläschen (da ist nämlich eigentlich nicht genug Getreide enthalten - deshalbg lieben es viele Kinder so - ist schön süß und wenig Getreide) das macht dann länger satt, ist vollwertiger und ist auch gesünder ;).

Genauso wenn du dasd Mittagsgläschen selbst kocht, macht meist auch länger satt. Bekommt er jeden Tag die 220g Mittags? Koch doch mal selbst und gib ihm dann so viel bis er satt ist, das kann und darf auch ruhig mehr als 220g sein oder du bleibst halt bei dem Gläschen und machgt dannach noch ein halbes warm um zu gucken ob er weiter essen will.

Ist schon sehr wichtig das die Kleinen so viel essen bis sie selbst merken das sie satt sind - Ausnahme natürlich Kinder die niemals satt werden und bei denen man aufs Gewicht achten muss.

Anstatt KIinderjoghurt - der auch nicht lang satt hält kannst du nochmal nen Getreidebrei aber diesmal mit Wasser machen ODER du mischst in den Kinderjoghurt nochmal richtiges Obst. Schön stückig und frisch - ist auch nochmal sättigender.

Er bekommt halt nichts selbstgemachtes, deshalb könnte es wenn du auf Familienkost umstellen möchtest schwierig werden und es könnte sein das er nix frisches mag weil er nichts frischs kennt =(

LG

von wide0_2 am 30.08.2011

Antwort:

Aenderung noetig?

@Slowlie: Die Milchmenge hört sich so viel bei dir an. Ich weiss nicht mehr genau wie viel es in dem Alter ist, ich wollt nur noch sagen falls du es nicht wusstest das die Milch im Milchbrei auch zur Milchmenge zählt!

LG

von wide0_2 am 30.08.2011

Antwort:

Aenderung noetig?

Liebe „Evi_Dearing“,
gerne bin ich heute für Sie da.

Zunächst einmal, Gewicht und Größe von James sind aller bestens. Das zeigt Ihnen schon mal, dass er alles bekommt, was er braucht.

Wenn Ich mir Ihren Speiseplan betrachte, gefällt mir dieser gut. Ein paar Anregungen hätte ich dennoch.

Wie wäre es wenn Sie morgens noch einen kleinen fruchtigen Snack mit einbauen. Etwas Früchte oder Frucht & Getreide-Gläschen.

Nachmittags können Sie mit unseren Bio-Getreidebreien (grüne Packung: http://www.hipp.de/index.php?id=374 ) und Fruchtmus selbst einen Obst-Getreide-Brei zusammenstellen. Gut möglich, dass dieser Ihren nun so aktiven Jungen besser sättigt. Oder Sie bieten auch hier je nach Appetit noch was zu knabbern an.

Als letzte Mahlzeit würde ich einen Milch-Getreide-Brei füttern. Dieser macht mehr satt als „nur“ eine Milch. Hier können Sie auf die fertigen Pulvermilchbreie zurückgreifen, die Sie nur noch mit Wasser anrühren oder auch mit den Getreidebreien und Milch selbst den Brei zusammenmischen. Diese Mahlzeit geht dann mehr und mehr in die klassische Brotmahlzeit aus Brot plus eine Tasse Milch über.

Ich kann natürlich Ihren James verstehen, dass er der Familie beim Abendessen nicht einfach so zusehen mag. Mal ein Babyjoghurt, mal Früchte, mal was zu knabbern, etwas Brot, mal etwas Ungewürztes vom Familientisch, lässt ihn hier dazugehören. Abwechslung ist immer das Beste.

Eine Frage habe ich, ist es nicht möglich, dass Sie etwas später und Ihr Kleiner etwas früher zu Abend essen? Sie könnten dann um etwa 19:00 Uhr gemeinsam am Tisch das Essen einnehmen. Das macht doch für alle mehr Spaß und so soll es ja auch einmal sein. Je nachdem wie geübt Ihr Sohn im Kauen ist, kann er weiche Kartoffeln, Nudeln, Gemüse und Brothäppchen… mitessen. Und dazu eine Milch trinken.

Lassen Sie Ihren Sohn sich bei jeder Mahlzeit satt essen, dann wissen Sie wenn er nachts aufwacht, dass es nicht der Hunger ist.
Sie schreiben nie was von den Getränken. Bieten Sie immer wieder was an. Oft ist auch Durst, warum Kinder nachts wach werden, aber aus Gewohnheit Milch trinken.

Lieber Gruß
Doris Plath

von Doris Plath am 30.08.2011

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.