Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

rote Stelle am Auge

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Hallo Herr Prof. Dr. Abeck,

ich hatte Sie vor einiger Zeit schon mal wegen einer kleinen pickeligen Stelle am Auge meiner Tochter angeschrieben, an manchen Tagen war sie gar nicht da und an anderen ziemlich offensichtlich.

Sie schrieben mir damals:

"es handelt sich um eine periokuläre Dermatitis;
diese wird von selber abheilen, alternativ eigenet sich
das verschreibungspflichtige Metronidazol, das ich in
die Bepanthen Augen- und Nasensalbe einarbeiten lassen würde! "

Da es nicht unbedingt besser wurde, habe ich einen Termin beim Hautarzt gemacht und natürlich war die Stelle an diesem Tag absolut nicht zu sehen, ich war aber trotzdem hingegangen. Leider war ich von diesem Besuch mehr als schockiert. Aus einem Abstand von ca. 1,5 m wurde sofort die Diagnose Neurodermitis gestellt. Ich habe eine Prednissolonaugensalbe verschrieben bekommen und ein Minizettel wurde aus der Schublade gezaubert, auf welchem steht, Ungt. Emul. aqu. SR. Diese Salbe soll ich doch bitte kaufen und Sophia damit regelmäßig eincremen und in 4 Wochen zur Kontrolle kommen, nach 4 Minuten war ich sprachlos wieder auf dem Flur.

Sicherlich bin ich kein Arzt, aber man liest ja auch in Ihrem Forum und die Haut meiner Tochter sieht meiner Meinung nach nicht nach Neurodermitis aus und manche gebeutelten Eltern wären sicherlich froh, wenn ihre Kinder die Haut meiner Tochter hätten. Sicherlich sie hat diese Reibeisenhaut an den Oberarmen und manchmal sieht ihre Haut im Gesicht auch leicht verpickelt aus, aber auch nur wenn man sie gegens Licht aus betrachtet, direkt betrachtet sieht die Haut glatt und rosig aus.

Auch die Stelle am Auge sieht in den letzten Tagen recht gut aus und ich bin eigentlich so zufrieden wie es momentan ist. Dennoch würde ich aber gerne Ihre Meinung zu dem Arztbesuch hören und ob Sie was mit der Salbe von diesem Minizettel anfangen können.

Vielen Dank für Ihre Einschätzung und Ihre TOLLE Arbeit hier im Forum, sie müssten eine Praxis in Leipzig haben :o).

S. Gerhardt

von stupsimaus am 26.04.2011, 10:51 Uhr

 

Antwort auf:

rote Stelle am Auge

bei der empfohlenen Hautpflege handelt es sich um eine
wirkstoffreie Basiszubereitung;
Sie selbst haben inzwischen ein fundiertes dermatologisches Basiswissen und wissen, dass eine Neurodermitis den Juckreiz benötigt;
bitte kein Steroid am Auge einsetzen!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 26.04.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Juckende, nässende, rote Stelle am Ohr

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Abeck, mein Sohn hat seit nunmehr 4 Wochen (mit kurzer Unterbrechung) diese oben beschriebene Stelle am Ohr. Er ist ständig am drüber reiben und dann nässt es wieder. Die Stelle ist ca. 1 cm groß. Wir waren deshalb schon beim Kinderarzt ...

von gleitsmaennchen 15.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stelle

Neu auftretende Juckende Stellen am Körper meiner Tochter (2)

Guten morgen, meine Kleine ist gerade 2 Jahre alt geworden und war auch schon bei einem Hautarzt vorstellig, da sie seit ca. 6 Wochen in Armbeugen, Kniebeugen die typischen Neurodermitis Stellen bekam, die sie sehr juckten. Wir nehmen nun gegen den Juckreiz eine vom Arzt ...

von antostefie 25.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stelle

rote Stelle am Auge

Hallo Prof. Dr. Abeck, heute möchte ich mich auch nochmals an Sie wenden. Unsere Tochter hat beginnend vom Lidwärzchen entlang an der unteren Lidkante so eine kleine rote Stelle (zieht sich ca. 1 cm lang). Es sieht halt rötlich (oder dunkelrosa) aus und ganz minimal schuppig ...

von stupsimaus 08.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stelle

Betaisodona /Ekzem/ Rote Stelle

Hallo Herr Dr. Abeck, Meine Tochter ist 5 Monate alt und hat schon ab den 2. Monat Probleme gehabt mit ihrer Haut. Rote Stellen, haupsaechlich baeckchen und an beiden Kopfseiten ( schlaefen). Man sagte mir dass das Wetter dafuer verantwortlich ist. Und man riet mir weiterhin ...

von ydye 22.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stelle

rote jukende Stelle im Gesicht

Hallo Herr Doktor, seit ca. 1 Monat hat meine 6mon. alte Tochter eine rote Stelle im Gesicht, die nicht abheilt. Heute waren wir beim KiA und diese hat mir die Decoderm Tri verschrieben, die ich im Gesicht anwenden soll und zwar so: 3 Tage lang -- 3x tägl dann 3 Tage ...

von Sherlyn 15.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stelle

runde pickelähnliche stelle am kopf

Mein Sohn hat seit ca. 8 Wochen eine pickelähnliche Stelle am Kopf. Erbsengroß, gelb/rötlich. Der Hautarzt konnte leider gar nix feststellen und gab eine entzündungshemmende Salbe - die nix bringt. Der Kinderarzt meinte das es eine Fetteinlagerung ist und man leider nix dagegen ...

von Chaotin 25.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stelle

Offene wunde Stelle an Nasenflügel und weisse Hautflecken

Hallo Prof. Dr. med. Abeck, 1. Meine Tochter 9 J. hat seit ca. 2 Wochen an der linken Nasenflügel/-faltenseite (direkt neben d. Nasenloch) eine ca. kleiner Daumenfingernagelgroßes Ekzem, welches nicht abheilen mag, sieht aus wie Herpes (so klitzekleine rote Pünktelchen), ...

von bw 17.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stelle

trockene und schuppige Stellen

Hallo Herr Prof. Dr. Abeck, meine Tochter (heute 6 Monate, vollgestillt) hat seit ein paar Tagen mehrere schuppige, trockene Stellen an den Beinen. Sie sind knapp centstück groß und fühlen sich wie eingetrocknete Bläschen an. Die Stellen sind allerdings nicht gerötet. ...

von dee1972 22.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stelle

Aufgekratzte Stellen am Kopf

Sehr geehrter Professor Abeck, meine Tochter ist 2,5 Jahre alt. Im Sommer bildeten sich einige kleine "Beulen" - ähnlich wie ein Pickel, aber härter- auf der Kopfhaut. Weil sie in der Zeit starkt schwizte, dachte ich an Hitzepickel. Diese kratzte sie auf, darauf nässten die ...

von mamazilla 08.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stelle

Nochmal wegen roter Stelle unterm Auge

Die Kinderärztin schreibt das Elidel nicht auf. Außerdem liest man immer wieder, daß es auf Dauer sogar zu Krebs, im Augenbereich kommen kann. Da Elidel nicht weitgehend erforscht oder untersucht ist. Uns hat es immer gut geholfen, immer nur im Notfall und solange wie ...

von mulle11 05.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stelle

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.