Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Penatencreme

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Hallo Herr Dr. Abeck,

Koennen Sie mir sagen wie sicher die Penatencreme ist? Ich habe neulich mal auf die Inhaltsstoffe geachtet und das ist ja doch eine menge Unnatuerliche und/bzw. Konservierunsstoffe drinnen. Nun habe ich gelesen das alles was wir uns auf die Haut tun in den Koerper eindringt durch die Poren und ich vermute mal Blutbahn.

Deswegen sind die chemischischen Inhaltstoffe der Penaten wirklich sicher fuer ein Saeugling , ( taegliche Anwendung).

Danke
Yasmin

von ydye am 04.03.2011, 16:44 Uhr

 

Antwort auf:

Penatencreme

eine optimale Säuglingspflege, die mit eine ganz geringen Menge von Inhaltsstoffen und OHNE KONSERVIERUNGSSTOFFE, OHNE
PARAFFINÖLE, OHNE DUFTSTOFFE, OHNE MINERALÖLE
auskommt, ist babys first von BÜBCHEN; dieses Pflegekonzept würde ich Ihnen empfehlen einzusetzen (gibt es in der Drogerie!)

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 06.03.2011

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.